2021. Juli

grassierende und eklatante COVID-Angst in den sozialen Medien

Propaganda in den sozialen Medien ist allgegenwärtig und soll eine ahnungslose Öffentlichkeit täuschen, damit sie sich an die Technokraten-Agenda der totalen Kontrolle hält. Gefälschte Social-Media-Posts sättigen das Internet mit totalen Unwahrheiten, da sogenannte Faktenchecker völlig stumm bleiben. Dies ist die nächste Angriffswelle im revolutionären Great Reset.


Covid Mania Down Under: Türen mit Klebeband schließen, Balkone fernhalten

Technokraten kennen keine ethischen Grenzen oder moralische Scham, wenn sie ihren Wahnsinn in jede Ecke des Planeten Erde verbreiten. Die Menschen sind gezwungen, Sperrrichtlinien zu akzeptieren, die der Logik, dem gesunden Menschenverstand und der echten Wissenschaft widersprechen. Diese wahnsinnige Erzählung spielt sich in jeder Nation ab.




Boris Johnsons Transformation vom „konservativen“ Libertären zum Technokraten-Tyrannen

Als ob die COVID-Sperren nicht schon schlimm genug wären, etabliert sich in Großbritannien ein Social Credit Scoring nach chinesischer Art, da Boris Johnson versucht, den Lebensmittelkonsum und die Trainingsprogramme zu kontrollieren. Technokraten in Großbritannien haben die Brexit-Bewegung völlig verraten, indem sie ihrem eigenen Volk eine noch schlimmere Diktatur aufgezwungen haben, als die EU es jemals hätte tun können.




YouTube übt Macht über Weltmarktführer aus, indem es Inhalte kurzerhand löscht

YouTube hat die gottähnliche Macht, jeden überall und jederzeit zu zensieren. Es wurden gerade 15 Videos aus dem Videokanal des brasilianischen Präsidenten Jair Bolsonaro gelöscht, weil sie „Fehlinformationen“ über die Nutzlosigkeit von Gesichtsmasken zur Eindämmung eines Virus und die Verwendung von Hydroxychloroquin bei der Behandlung von COVID enthielten.