2021. Juli

Der Aufstieg von Technokratie und Technopopulismus

In Bezug auf die Pandemie-Erzählung kommt der Autor zu Recht zu dem Schluss: „Die Wissenschaftler wurden tatsächlich aufgefordert, im Wesentlichen politische Entscheidungen zu treffen. Das hat die Idee gesprengt, dass man Populismus und Technokratie nicht aus dem Wasser heben kann.“




Impfpropaganda ist meistens das Gegenteil der Wahrheit

Weder Propaganda noch Pseudowissenschaft sind echte Wissenschaft. Technokratenpropaganda spinnt Geschichten aus dem Nichts und gibt sie als echte Wissenschaft aus, aber sie sind weit davon entfernt. Derzeit ist die gesamte Kultur in diesem erfundenen Fantasieland gefangen.





Es beginnt: Die Dämonisierung der Unvaxxed

Wenn ich ein Professor für Weltgeschichte wäre, würde ich diesen Artikel zur Pflichtlektüre machen und dann die Konzepte in den Kopf meiner Studenten bohren. Kritisches Denken muss überleben, wenn die westliche Zivilisation überleben soll, aber Technokraten haben andere Ideen für die Weltherrschaft.