Bodennutzung

Alex Newman: Wie die UN-Agenda 2030 die landwirtschaftlichen Beschränkungen vorantreibt

Der Krieg um Nahrung ist Teil des größeren Krieges um die Welteroberung. Es ist jetzt offensichtlich, dass es sich um einen vorsätzlichen Angriff handelt. UN-Technokraten nutzen die Angst, um die Welt zu nachhaltiger Entwicklung, auch bekannt als Technokratie, zu treiben. TN identifizierte die Verschärfung des Krieges der Technokratie im Jahr 2015 und dokumentiert sie seitdem.

Weiterlesen