Religion

image_pdfimage_print

Köder und Schalter von Papst Franziskus: Traditionelle Theologie für die globale Erwärmung

Millionen Katholiken sind ratlos und desillusioniert, als Papst Franziskus die traditionelle kirchliche Theologie zugunsten des radikalen Umweltschutzes der globalen Erwärmung und der nachhaltigen Entwicklung der Vereinten Nationen ablehnte. Sein Engagement für die kommunistische Theologie wird auch durch das Symbol deutlich, das er um den Hals trägt: Jesus wurde auf Hammer und Sichel der ehemaligen UdSSR gekreuzigt.