Geospatial

The Power Of Where: Die schnell wachsende GEOINT-Infrastruktur der UNO

Geospatial Intelligence (GEOINT) wurde 2005 von James R. Clapper (Lt. Gen., USAF, Ret) als „alle Aspekte von Bilddaten und raumbezogenen Informationen und Diensten“ definiert. Es beinhaltet, ist aber nicht beschränkt auf die Analyse von wörtlichen Bildern; Geodaten; und Informationen, die technisch aus der Verarbeitung, Nutzung, wörtlichen und nicht wörtlichen Analyse von spektralen, räumlichen und zeitlichen Fusionsprodukten abgeleitet werden.“

Weiterlesen