Agenda 21

image_pdfimage_print

Green Tech-Experte: "Autobesitz ist Unsinn"

Die Agenda 21 und die 2030-Agenda der Vereinten Nationen sind durch diese Propaganda verkörpert: „Das Gehen steht an erster Stelle, Fahrräder und Motorroller an zweiter Stelle und der öffentliche Verkehr an dritter Stelle. Autos sollten erst auf Platz vier kommen. “Richtig, Sie können überall hingehen, wo Sie wollen.