Mercola: Ja, SARS-CoV-2 ist ein echtes Virus

Bild: Adobe Stock
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
Mercola weist auf die Bedeutung und Notwendigkeit der Selbstkontrolle von Fehlinformationen und Desinformationen über SARS-CoV-2 hin, da unbegründete Behauptungen von einigen der Propaganda, die behauptet, alle Menschen, die sich Sorgen über die COVID-Behandlung und Injektionsverletzungen machen, nur Verschwörungstheoretiker seien, nur Treibstoff hinzufügen. ⁃ TN-Editor

GESCHICHTE AUF EINEN BLICK

> SARS-CoV-2 wurde isoliert, fotografiert, genetisch sequenziert und existiert als pathogene Einheit

> Die US Centers for Disease Control and Prevention züchten das Virus in Zellkulturen, um eine breite Verfügbarkeit für Forscher zu gewährleisten, die es untersuchen möchten

> Zumindest ein Teil der Verwirrung scheint darin begründet zu sein, wie der Begriff „isoliert“ definiert wird. Einige bestehen darauf, dass ein Virus nicht isoliert wird, es sei denn, es wird auch gereinigt, während andere sagen, dass ein Virus nicht gereinigt werden muss, um „isoliert“ zu sein.

> Ein weiterer Streitpunkt für einige ist, ob SARS-CoV-2 jemals von einem Menschen isoliert wurde, ohne es durch tierische Zellen zu leiten, da solche Medien kontaminiert und daher die Quelle des Virus sein könnten

> Forscher haben bestätigt, dass die genetische Sequenz des Virus aus der American Type Culture Collection, einem globalen Ressourcenzentrum für Referenzmikroorganismen, genau mit dem Virus übereinstimmt, das bei Menschen mit symptomatischem COVID-19 gefunden wurde

Während einige immer noch behaupten, dass SARS-CoV-2 nicht wirklich existiert, scheint dies gegen mehrere gut etablierte Fakten zu verstoßen. Das Virus wurde tatsächlich mikrofotografiert,1,2 Gesamtgenomsequenzen der verschiedenen Stämme sind verfügbar,3,4 und mit den entsprechenden Anmeldeinformationen kann jeder den Live-Virus erhalten, um Forschung zu betreiben.

Obwohl ich absolut kein Fan der US-Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten bin, züchten sie das Virus in Zellkulturen, um eine breite Verfügbarkeit für Forscher zu gewährleisten, die es untersuchen möchten.5 Beispiele für Forschung, bei der Sie das tatsächliche Virus benötigen, sind die antivirale Forschung, die Entwicklung von Impfstoffen, die Virusstabilitätsforschung und die Pathogeneseforschung.6

Was ist die Verwirrung?

Zumindest ein Teil der Verwirrung scheint darin begründet zu sein, wie der Begriff „isoliert“ definiert wird. Einige bestehen darauf, dass ein Virus nicht isoliert wird, wenn es nicht auch gereinigt wird, während andere sagen, dass ein Virus nicht gereinigt werden muss, um „isoliert“ zu sein.

Steve Kirsch behauptet, mehrere Experten dazu befragt zu haben, und stellt fest, dass alle, einschließlich Dr. Robert Malone und Dr. Li-Meng Yan, sagen, dass das Virus tatsächlich „isoliert“ wurde. „Also wurde es gemäß ihrem Glauben an die Bedeutung des Begriffs ‚isoliert‘“, schreibt Kirsch und fügt hinzu:7

„Andere interpretieren den Begriff anders und würden behaupten, das Virus sei nicht isoliert worden. Tatsächlich wurde gemäß ihrer Definition noch nie ein Virus in der Geschichte isoliert. Das ist wichtig zu wissen. Sie benutzen das als Rechtfertigung für ihren Glauben, dass es hier keinen Virus gibt, da Viren überhaupt nicht existieren.“

Als Kirsch seine Leser um Input bat, wies einer darauf hin:8

„Die eigentliche Frage ist … wurde es von einem MENSCHLICHEN Subjekt isoliert, ohne es durch (sagen wir) Affennierenzellen zu leiten? Weil es viele Beweise gibt, die besagen, dass es nicht direkt (ohne Zwischenhändler) von einem MENSCHLICHEN Subjekt isoliert wurde.“

Laut Kirsch waren sich die Wissenschaftler, mit denen er sprach, nicht einig, dass dies ein Problem sei, und „Sabine Hazan bestätigte, dass die Sequenz des Virus, die von ATCC [der American Type Culture Collection, einem globalen Ressourcenzentrum für Referenzmikroorganismen] erhalten wurde, genau mit dem übereinstimmte sie fand bei Menschen, die das Virus haben.“9

Wie in Hazans Artikel „Nachweis von SARS-CoV-2 aus Stuhlproben von Patienten durch Sequenzierung des gesamten Genoms“ angemerkt:10

„Die Studienteilnehmer wurden aus Stuhlproben mittels Whole-Genome-Enrichment-NGS [Next-Generation-Sequencing] (n = 2) und RT-PCR-Nasen-Rachen-Abstrichanalyse (n = 14) auf SARS-CoV-12 getestet.

Die Übereinstimmung des SARS-CoV-2-Nachweises durch Anreicherung von NGS aus Stuhl mit RT-PCR-Nasopharynxanalyse betrug 100 %. Bei vier Patienten wurden einzigartige Varianten identifiziert, mit insgesamt 33 verschiedenen Mutationen unter denen, bei denen SARS-CoV-2 durch die Anreicherung des gesamten Genoms NGS nachgewiesen wurde.“

Keimtheorie und Geländetheorie haben beide ihren Wert

Wie der unabhängige Journalist und politische Analyst Jeremy Hammond in einem Interview im März 2021 feststellte,11 Die Behauptung, SARS-CoV-2 sei nie isoliert worden und existiere eigentlich gar nicht, ist vielleicht eines der kontraproduktivsten Argumente der Gesundheitsfreiheitsbewegung.

Indem sie darauf bestehen, dass es kein Virus gibt und dass COVID-19 allein durch Dinge wie 5G-Strahlung verursacht wird, können die Mainstream-Medien völlig legitime Bedenken hinsichtlich der Exposition gegenüber elektromagnetischen Feldern (EMF) und 5G abtun – einschließlich der Möglichkeit, dass es einige Menschen machen könnte anfälliger für Infektionen.

Wie Hammond glaube ich, dass die Pathogenese von COVID-19 sowohl die Keimtheorie als auch die Geländetheorie beinhaltet, nicht nur die eine oder andere. „Die SARS-CoV-2-Infektion ist ein unzureichender, aber notwendiger Faktor bei der Pathogenese von COVID-19“, sagt Hammond und fügt hinzu, dass „das Virus ständig isoliert und das gesamte Genom von Wissenschaftlern auf der ganzen Welt sequenziert wird.“12

Umweltfaktoren können jedoch eindeutig eine Rolle spielen, da sie Sie mehr oder weniger anfällig für schwere Infektionen machen können, wenn Sie auf dieses Virus stoßen. Dazu gehören EMFs, Toxine wie Glyphosat, frühere Impfverletzungen und vieles mehr.

Hammond argumentiert, dass „die COVID-19-Pandemie ein Weckruf für die menschliche Bevölkerung und insbesondere für die Bevölkerung der Industrieländer sein sollte, dass sie sich auf natürliche Mittel zur Erhaltung einer guten Gesundheit und ein Leben in größerer Harmonie mit unserer natürlichen Umwelt konzentrieren muss .“

In der Tat. Und wie Hammond betont, ist eine pathogene Herausforderung für eine allgemein gute Gesundheit und eine starke Immunität absolut notwendig. Wenn wir uns zu sehr von alltäglichen Krankheitserregern abschirmen, machen wir uns stattdessen anfällig für chronische Krankheiten.

SARS-CoV-2-Genomsequenzierung aus Italien

Ob SARS-CoV-2 isoliert wurde und als virale Entität existiert, die Antwort scheint ja zu sein. Zum Beispiel eine italienische Zeitung13 veröffentlicht im Journal of Virology vom 18. Mai 2020, detailliert die Isolierung und das vollständige Genom des Virus, das COVID-19-Patienten in Italien entnommen wurde:

„Anfang März 2020 wurden die ersten SARS-CoV-2-positiven Nasopharynxabstriche in der nordöstlichen Region Friaul-Julisch Venetien nachgewiesen … Der Inhalt des Abstrichs wurde auf Vero E6-Zellen ausgesät und auf zytopathische Wirkung und durch einen überwacht RT-PCR-Protokoll unter Verwendung von Primern für die N-Region.

Zellkulturüberstände aus Passage 1 (P1) von vier Isolaten wurden gesammelt, und RNA wurde mit QIAamp viralem RNA-Minikit (Qiagen) extrahiert und mit einem in vitro-transkribierten RNA-Standard quantifiziert … Die Quantität und Qualität der RNA wurden bewertet … Für jeden Probe, 100 ng Gesamt-RNA wurden unter Verwendung des Zymo-Seq RiboFree Ribosomal Depletion Library Preparation Kit (Zymo Research) verarbeitet.

Alle erhaltenen Bibliotheken bestanden die Qualitätsprüfung und wurden quantifiziert, bevor sie in äquimolarer Konzentration gepoolt und sequenziert wurden … Sequenzierte Reads, die die Qualitätsprüfung bestanden (Phred-Score ≥ 30), wurden adaptor- und qualitätsgetrimmt, und die verbleibenden Reads wurden de novo mit Megahit (v .1.2.9) mit Default-Parametereinstellungen.

Megahit generierte in allen Fällen 7 Contigs mit mehr als 1,000 bp und 100-facher Abdeckung; alle diese zusammengesetzten Contigs wurden (unter Verwendung von BLASTn) mit den gesamten nichtredundanten (nr) Nukleotid- und Proteindatenbanken verglichen.

In allen Fällen wurden die längsten und stärker bedeckten Contigs als MT019532.1 identifiziert,14 „Schweres akutes respiratorisches Syndrom Coronavirus 2-Isolat BetaCoV/Wuhan/IPBCAMS-WH-04/2019, vollständiges Genom“ mit 99 % Identität und 0 Lücken.

Die längeren Sequenzen hießen hCoV-19/Italy/FVG/ICGEB_S1, _S5, _S8 und _S9 und wurden bei GISAID hinterlegt … Die Sequenzanalyse zeigte eine ungleichmäßige Abdeckung entlang des SARS-CoV-2-Genoms mit einem durchschnittlichen Bereich von 126 bis 7,576 Reads und eine mittlere Abdeckung pro Stichprobe von 1,169× … Phylogenetische Bäume wurden unter Verwendung der Maximum-Likelihood-Methode abgeleitet …

Die ersten in GISAID hinterlegten Sequenzen (EPI_ISL_410545 und EPI_ISL_410546) wurden in Rom von einem chinesischen Touristen aus der Provinz Hubei gesammelt, der sich vor einem Besuch in Italien infiziert hatte, und eine weitere (EPI_ISL_412974) stammte von einem testpositiven italienischen Staatsbürger, der aus China zurückkehrte.

Aus dem Cluster Lombardy wurden nur zwei Sequenzen gemeldet (EPI_ISL_412973 und EPI_ISL_413489). In diesem Bericht wurden vier zusätzliche Sequenzen aus Fällen untersucht, die epidemiologisch mit Norditalien in Verbindung stehen … Die Sequenzanalyse zeigte eine gute Abdeckung entlang des SARS-CoV-2-Genoms für alle vier Isolate.

Basierend auf der Markervariante S D614G gruppieren sich alle vier Sequenzen in der Bavarian Rooted Subclade G, die in Europa dominant ist, einschließlich der Sequenz aus der Lombardei, aber verschieden von den drei oben erwähnten Sequenzen, die direkt aus China stammen.

Interessanterweise waren die neuen Isolate enger mit EPI_ISL_412973 verwandt, während EPI_ISL_413489 weiter entfernt war. Es konnten keine Beweise für die mutmaßliche Deletion von 382 Nukleotiden (nt) in ORF8 gefunden werden, die in Singapur entdeckt wurde, was angeblich auf einen abgeschwächten Phänotyp hindeutet.“

SARS-CoV-2 Genomsequenzierung aus Deutschland

In ähnlicher Weise wurde die vollständige Genomsequenz des Virus, das einer deutschen Frau entnommen wurde, im Juni 2020 in der Zeitschrift Microbiology Resource Announcements veröffentlicht.

Hier wurde eine oropharyngeale Abstrichprobe einer Patientin verwendet, die positiv getestet wurde, aber zum Zeitpunkt des Tests keine Symptome hatte, um den Stamm zu isolieren.15 Tabelle 1 in der Veröffentlichung vergleicht die in der Virusprobe gefundenen Nukleotidvarianten mit denen eines bereits in der Genbank erfassten Referenzstamms.

Noch ein Papier16 in Annals of Internal Medicine, veröffentlicht im August 2020, isolierte das Virus aus Augensekreten eines italienischen COVID-Patienten:17

„Die Patientin, eine 65-jährige Frau, reiste am 23. Januar 2020 von Wuhan, China, nach Italien und wurde am 29. Januar 2020, einen Tag nach Beginn der Symptome, aufgenommen. Bei Aufnahme in die Hochisolierstation … stellte sie sich mit unproduktivem Husten, Halsschmerzen, Schnupfen und beidseitiger Konjunktivitis vor. Sie hatte bis Tag 1 kein Fieber, als Fieber (4 °C), Übelkeit und Erbrechen einsetzten.

Die Infektion mit SARS-CoV-2 wurde bestätigt, indem am Tag der Aufnahme ein RT-PCR-Assay (Reverse Transkription Polymerase Chain Reaction) an Sputumproben (Zyklusschwellenwert [Ct], 16.1) durchgeführt wurde, gefolgt von einer viralen M-Gensequenzierung ( GenBank-Zugangsnummer MT008022) und Virusisolierung auf der Vero E6-Zelllinie (2019-nCoV/Italien-INMI1).

Die vollständige Genomsequenz wurde entweder aus einer klinischen Probe oder einem Kulturisolat (GISAID-Zugangsnummern EPI_ISL_410545 und EPI_ISL_410546) erhalten.“

Genomsequenzierung aus Indien und Kolumbien

SARS-CoV-2 wurde auch aus dem Urin eines COVID-19-Patienten isoliert.18 Eine Ausgabe vom November 202019 versuchte festzustellen, „ob verschiedene klinische Proben von COVID-19-Patienten das infektiöse Virus enthalten“, und fand SARS-CoV-2-RNA „in allen Nasen-/Oropharynxabstrichen und Speichel-, Urin- und Stuhlproben, die zwischen den Tagen 8 und 30 des klinischen Verlauf.“

Lebensfähiges SARS-CoV-2 wurde auch in Nasenspülungen von Frettchen gefunden, die mit Urin oder Stuhl eines COVID-19-Patienten geimpft worden waren. Das Virus wurde auch von Forschern in den USA isoliert,20 China,21 Indien,22 Kanada,23 Australien,24 한국25 und Kolumbien.26 Die kolumbianische Zeitung liest auszugsweise:27

„Ziel: Beschreibung der Isolierung und Charakterisierung eines frühen SARS-CoV-2-Isolats aus der Epidemie in Kolumbien. Materialien und Methoden: Eine nasopharyngeale Probe eines COVID-19-positiven Patienten wurde mit verschiedenen Zelllinien inokuliert.

Um das Vorhandensein von SARS-CoV-2 auf Kulturen zu bestätigen, verwendeten wir qRT-PCR, indirekten Immunfluoreszenz-Assay, Transmissions- und Rasterelektronenmikroskopie und Sequenzierung der nächsten Generation.

Ergebnisse: Wir haben die Isolierung von SARS-CoV-2 in Vero-E6-Zellen durch das Auftreten des zytopathischen Effekts drei Tage nach der Infektion bestimmt und durch die positiven Ergebnisse in der qRT-PCR und der Immunfluoreszenz mit Rekonvaleszenzserum bestätigt.

Transmissions- und Rasterelektronenmikroskopie-Bilder, die von infizierten Zellen erhalten wurden, zeigten das Vorhandensein von Strukturen, die mit SARS-CoV-2 kompatibel sind. Schließlich ermöglichte eine vollständige Genomsequenz, die durch Sequenzierung der nächsten Generation erhalten wurde, die Klassifizierung des Isolats als B.1.5-Linie.

Die in diesem Artikel präsentierten Beweise bestätigen die erste Isolierung von SARSCoV-2 in Kolumbien. Darüber hinaus zeigt es, dass sich dieser Stamm in Zellkultur ähnlich verhält wie in der Literatur für andere Isolate beschrieben, und dass seine genetische Zusammensetzung mit der weltweit vorherrschenden Variante übereinstimmt.“

Wenn Viren existieren, warum werden bestimmte Studien nicht durchgeführt?

Wie bereits erwähnt, wird das eigentliche Virus benötigt, um bestimmte Studien durchzuführen. Jetzt, da das Virus existiert, sollten wir auch in der Lage sein, Studien durchzuführen, um zu beurteilen, ob die COVID-Impfungen eine Antikörper-abhängige Verstärkung (ADE) verursachen.

Wie von Kirsch vorgeschlagen,28 „Geben Sie den Tieren den Impfstoff, warten Sie, setzen Sie sie dann dem Virus aus“ und sehen Sie, was passiert. Verhindert es Infektionen und Übertragungen oder macht es die Tiere anfälliger für Infektionen? Wenn die Tiere kranker würden, wäre das ein Hinweis auf ADE, ein Problem, das die Coronavirus-Impfstoffforschung seit Jahrzehnten plagt.

Aus diesem Grund haben wir keinen Impfstoff gegen die Erkältung, die durch Coronaviren verursacht wird. Bemerkenswerterweise wurde diese Tierforschung nie für die COVID-Aufnahmen durchgeführt. Die Frage ist warum? Kirsch glaubt, dass die Antwort lautet, weil „niemand die Antwort wissen will … Das Top-Management der FDA weiß, dass es das Impfprogramm töten würde, wenn sie dies täten.“

Andererseits treten bei Geimpften, genau wie bei Ungeimpften, unter Omicron tendenziell nur leichte Symptome auf. Vielleicht verursachen die Schüsse also kein ADE (was sogar eine mildere Variante in etwas Tödliches verwandeln könnte).

ADE ist jedoch bei weitem nicht die einzige Sorge. Diese Schüsse sind eindeutig mit einem dramatisch erhöhten Risiko für kardiovaskuläre, kardiale und neurologische Probleme verbunden. Auch diese könnten durch Tierversuche bestätigt werden – anstatt sie an unseren Kindern zu testen – und dafür bräuchten wir das Virus nicht einmal.

In jedem Fall glaube ich, dass es wissenschaftlich korrekt ist zu behaupten, dass SARS-CoV-2 isoliert und genetisch sequenziert wurde und als pathogene Einheit existiert. Zu weit in das Unkraut von Theorien vorzudringen, die die Existenz von Viren insgesamt widerlegen, wird die Wahrheitsbewegung nur verlangsamen und behindern, anstatt sie voranzutreiben, und ich würde jedem dringend davon abraten, sich auf diese höchst unproduktive Erzählung einzulassen.

Quellen und Referenzen

Über den Autor

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
55 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Kathy Saladin

Es ist wissenschaftlich überhaupt nicht korrekt, in der Geschichte der Virologie wurde noch nie ein Virus isoliert, und dies lässt sich mit ein wenig Recherche leicht überprüfen.

KeZa

In der Tat!

Ted

Schlagen Sie vor, besser journalistisch zu recherchieren.
viroliegie.com

Faye

Gleicher Tag, entgegengesetzte Ansichten. https://truthcomestolight.com/why-nobody-can-find-a-virus/

Wenn diese Sache vorbei ist, müssen wir uns alles noch einmal ansehen. Wir werden wahrscheinlich seit über einem Jahrhundert belogen und wir müssen die wahre Wahrheit über alles herausfinden. Das meiste davon kann warten, bis wir WWlll gewonnen haben.

DawnieR

Mmmmm...... Stimmt nicht ganz!! LIEBE Dr. Mercola…..aber er verfehlt das Ziel, in diesem Fall. Dies ist eine ENGINEERED BIO-WAFFE, die sich wie ein „Virus“ verhält.

jon

Biowaffen können nur giftig sein. Sie können nicht im Individuum wachsen und sich vermehren und dann von Mensch zu Mensch weitergegeben werden.

JK

Stimme absolut nicht zu, sorry. Es muss isoliert und gereinigt werden. Zeitraum. Es gab kein CoVid. Es war die Erkältungs- und Grippesaison, die von den Eliten und „Technokraten“ umfunktioniert wurde, um die Angst zu verbreiten. Die Angst, also rannten alle raus und nahmen ihr Gift. Wie Sie an den Daten sehen können, haben wir jetzt weit mehr Fälle als in den Jahren 2020 und 2021. Komm schon, du bist ein kluger Kerl, denk nach!

Mari

Sie seien nicht „herausgelaufen und hätten ihr Gift genommen“. Ihre Wahlfreiheit wurde genommen: „Wenn Sie das nicht nehmen, sich isolieren, distanzieren und Masken tragen, werden Sie eingesperrt, verprügelt, dürfen nicht einkaufen, reisen, zur Arbeit, ins Krankenhaus, in die Universität, in die Schule und gehen wird als rechtloser Bürger zweiter Klasse betrachtet. Diejenigen, die sich ihnen entgegengestellt haben und in vielen Ländern immer noch müssen, werden manchmal nicht einmal von ihren eigenen Familien akzeptiert, abgesehen davon, dass ihnen ihre Rechte genommen werden. Während die Reichen unsere Regierungen, Ärzte, Lehrer usw. bestechen können, damit sie ihre Wünsche erfüllen, gibt es kaum eine Wahl... Lesen Sie mehr »

Patrick Perri

Kochs Postulat, der „Goldstandard“, ist nicht erfüllt.

Hündchen

Nicht einmal der geänderte Koch-Standard von Rivers (Rockefeller Foundation/Big Pharma) wurde erfüllt.

[…] Quelle: Mercola: Ja, SARS-CoV-2 ist ein echtes Virus […]

Dianthus

Ist sehr einfach und wir sehen immer noch, wie dumm die Leute sind. Sequenzierung isoliert NICHT + alles, was diese Virenexperten sehen, stammt von verdammten Computermodellen oder Zellkulturen mit Mist darin. Das Virus existiert NICHT, und natürlich können sie Spitzen von geimpften Menschen sehen, da sie es selbst herstellen, aber es existiert nicht in der Natur.

Jeezus Dummköpfe wecken den **** auf

Marcus

Du uttrycker dig som en dräng med gödsel i huvudet. Inte värd att lyssna till. Men ändå, du som är så säker; var har du dina forskningsdokument publicerade?

Dianthus

Und auch Reiner Fuelmich hält sich nicht für isoliert und er ist auch von Experten umgeben…

Aber ja diese Diskussion wird sich nach der Zeit lösen. Wir haben in der Zwischenzeit andere Dinge zu tun und eines auch vergessen: Wenn es ein Cov-Sars-2 gibt, dann wissen wir, dass es menschengemacht ist = 1+1 = NICHT natürlich = KEIN Virus aus der Natur. Zeitraum. So harte Intellektuelle, sich diese einfachen Tatsachen anzueignen! meine Güte

Dianthus

Und wenn du das alles so viel besser weißt, warum nimmst du dann nicht dieses Geld…

Das nicht existierende Virus; ein explosives Interview mit Christine Massey
https://blog.nomorefakenews.com/2021/10/07/the-non-existent-virus-explosive-interview-with-christine-massey/

1,5 Millionen € für einen Virologen, der den wissenschaftlichen Nachweis der Existenz eines Corona-Virus vorlegt, inklusive dokumentierter Kontrollexperimente aller Schritte des Nachweises.
https://www.samueleckert.net/isolate-truth-fund/

Was nun? Was tun wir, wenn dies wahr ist? (Youtube, Link aus Solari Report, im Bereich unbeantwortete Fragen)
https://www.youtube.com/watch?app=desktop&v=HUT_qfrYHVw

+ Dr. Lanka hat auch noch geöffnet!

Linda

Ich denke, Sie sollten die über 300 Kommentare lesen, die durch den Mercola-Artikel generiert wurden… Kommentare von Leuten, die nicht seiner Meinung sind. Ich folge Mercola und denke, dass er größtenteils gute Recherchen durchführt. Aber er liegt nicht immer richtig und neigt, wie alle Menschen, zu Vorurteilen. Er ist kein Virologe und hat mit diesem Artikel einen Fehler gemacht, der mit dem sehr irreführenden Titel beginnt, dass das SARS-CoV-2-Virus existiert. Viele Leser des Artikels haben Dr. Mercola gezeigt, warum und wo er beim Schreiben dieses Artikels falsch gelaufen ist. Hoffentlich schreibt er ein Follow-up, um seinen Mangel zu korrigieren... Lesen Sie mehr »

Glen Daniel

Ich rieche viel BS in diesem Artikel. Zunächst einmal wird der Ausdruck „glauben“ viel zu oft verwendet, um eine wissenschaftliche Entdeckung zu beschreiben. 2. … RT-PCR … Siehe Kary Mullis https://www.youtube.com/watch?v=rXm9kAhNj-4
Es wird interessant sein, die Reaktionen auf diesen Artikel zu sehen.

MICHAEL

Anstatt dies zwischen Journalisten und Ärzten hin und her zu schlagen, WARUM FÜHREN WIR NICHT EINE DEBATTE ZWISCHEN JEMANDEM WIE ROBERT O. YOUNG UND MALONE … EINEM, DER DIE GESAMTE WISSENSCHAFT FÜR DEN „KEIN-VIRUS“-STANDPUNKT HAT, UND JEMANDEM, DER DAS KENNT WISSENSCHAFT UND GEGENARGUMENTE – SIE KÖNNEN DIE FEHLER IN DEN WISSENSCHAFTLICHEN STUDIEN, DIE SIE ZITIEREN, DISKUTIEREN, DIE SELBST FÜR EINEN AMATEUR WIE MICH OFFENSICHTLICH SIND.

Richard

unwiderlegbare dokumentierte Beweise, dass die Plandemie geplant war….https://www.bitchute.com/video/4u7rt61YeGox/

Richard

Genomsequenzierung ist NICHT das ISOLIEREN des sogenannten Virus … es sind Kochs Postulate, die das ISOLIEREN EINES VIRUS beschreiben … diskutieren Kaufman und Dr. Tom Cowan zusammen mit VIELEN anderen ….https://www.brandnewtube.com/watch/dr-andrew-kaufman-explains-terrain-theory-proves-that-virus-and-vaxx-are-fake-science_PAAvvldoTKW34GN.html

Sieger

Ich hasse es, dieser Typ zu sein, aber ab dem 2. Januar um 45:18 Uhr GMT haben Sie es als „CARS-CoV-2“ in der Zusammenfassung – vielleicht lassen Sie den Verschwörungstheoretikern die Tür offen, indem Sie „das Virus“ falsch benennen? Ich mag Piers Corbyn, obwohl ich seine 5G-Theorien nicht unterschreibe. Ich glaube, es wurde in diesem Blog in den Kommentaren gepostet, dass die WAHREN KILLER in den Jabs Graphenhydroxid-Rasierklingen-Nanostrukturen sind, die ein Atom dick sind, die Blutzellen und alles andere auf ihrem Weg zerschneiden. Für Studien, WIR SIND DIE STUDIE ein bevölkerungsweites Experiment mit diesen gefährlichen, teuflischen Gebräuen... Lesen Sie mehr »

Bob Breeks

SARS-CoV-2 Genomsequenzierung aus Deutschland
„Die Infektion mit SARS-CoV-2 wurde durch die Durchführung einer reversen Transkriptions-Polymerase-Kettenreaktion (RT-PCR) in Echtzeit bestätigt“ … sagt alles, was Sie wirklich wissen müssen

Trishwriter

Das tut es auf jeden Fall! Es macht mich traurig, dass Patrick Wood auf den Zug „Virus ist echt“ aufgesprungen ist, obwohl es so wenig Beweise gibt. Ich bin wissenschaftlicher Redakteur und habe bereits im Frühjahr 2020 aktuelle wissenschaftliche Studien gelesen, die die Absurdität der Verwendung eines PCR-Verfahrens/Tests zur Diagnose von Krankheiten deutlich gemacht haben. Früher hatte ich großen Respekt vor Wood und Mercola. Die meisten von uns müssen jedoch die Hypothek bezahlen, und ich vermute, dass Wood und Mercola nicht anders sind. Der wichtigste Mythos der „Covid“-Falschgeschichte ist, dass das „Virus“ existiert. Wenn... Lesen Sie mehr »

Rossum

Ist er leerer als der Mercola-Artikel? Extrem flach. Wirklich unehrlich. Virologie-Skeptiker sind sich der Existenz von Elektronenmikroskopie-Bildern, die angeblich „Viren“ darstellen, und der genetischen Sequenzierungsergebnisse sehr bewusst. Es gibt Fragen zu all dem, die zu 100% ignoriert werden. Das ganze Stück ist ein riesiger Strohmann-Trugschluss. Das Schlimmste ist am Ende die „Halte die Klappe Verschwörungstheoretiker“-Botschaft. Virologische Skepsis ist zu 100% kompatibel mit der Bekämpfung der Tiranie. In der Tat macht der Kampf noch dringlicher. Jeder, der sich um die Sache kümmert, sollte versuchen, ein umfassenderes Gespräch zu führen. Das klingt einfach so, als würde man versuchen, den Mainstream aufrechtzuerhalten... Lesen Sie mehr »

Chris

Dr. Mercola scheint voll im Einklang mit der Regierung zu stehen. Erzählung jetzt. Unnötig, diesen Typen weiter zu kommentieren.

Sanjoy Mahajan

Dieser Artikel von Mercola ist leider einer seiner schlechtesten, unabhängig von seinen wackeligen Schlussfolgerungen. Es ist nur eine Reihe von Appellen an die Autorität, die mit einer Ermahnung, den Mund zu halten, abgeschlossen wird.

Morgan

Indem man akzeptiert, dass Covid ein ansteckendes Virus ist, das sich über Keime von Mensch zu Mensch ausbreitet, impliziert dies, dass Keime existieren. Aber wissenschaftlich wurde nie nachgewiesen, dass Keime existieren. Deshalb heißt es Keimtheorie. Wenn es keine Keime gibt, kann Covid als Virus nicht existieren.

Tom M.

Ich mag Dr. Mercola, aber in dieser Frage liegt er völlig falsch. Keimtheorie und Terraintheorie sind NICHT kompatibel, sondern stehen einander diametral gegenüber. Dr. M muss Videos lesen und ansehen, die von Dr. Andrew Kaufman, Dr. Tom Cowan, Dr. Stefan Lanka und anderen veröffentlicht wurden. Sie zerstören die Keimtheorie und das angebliche „Virus“ Sars-CoV-2 vollständig. Dr. Lanka hat sogar vor einigen Jahren vor dem Bundesgerichtshof bewiesen, dass das Masern-„Virus“ nicht existiert. Ich finde es verwirrend, dass Dr. Mercola keinen der oben genannten Dr. in seiner erwähnt... Lesen Sie mehr »

Trishwriter

Ja, Mercola scheint seine „Experten“ sicherlich handverlesen zu haben, das sind diejenigen, die seiner Theorie zustimmen.

Thomas

Herr Wood, bitte senken Sie sich nicht auf Namensnennung, da dies sicherlich unter Ihrer Würde ist. Nur weil ich anderer Meinung bin, ist das kein Grund, negativ zu werden. Wir können uns einfach darauf einigen, in dieser Frage anderer Meinung zu sein, und es dabei belassen. Und so wie alle bisherigen Kommentare aussehen, sieht es so aus, als wäre Ihre und Dr. Mercolas Ansicht, dass es einen Virus in der Minderheit gibt. Abschließend ist hier ein Link zu einem Video, das Dr. Kaufman gerade gemacht hat, um Jeremy Hammond Punkt für Punkt zu widerlegen. Ich würde Dr. Kaufman nicht als „leer“ bezeichnen. https://www.bitchute.com/video/UnpfmjmXNH0O/?utm_source=MASTER%20NEWSLETTER%20LIST&utm_medium=email&utm_campaign=Virus%20Isolation-%20Is%20it%20Real%3F%20%28YrHAVg%29&_kx=9vWaetoek8yusxJ4QO5pg6H09PwSuYRbfAYVzv2A-vs%3D.UpXyYd

DOMUNGO GARCIA

Uns fehlt, wie und warum das Virus ansteckend wird. Und die vollständige Erklärung dessen, was wirklich ein Virus ist.

ich sag bloß

Das ist meine Meinung zu all dem Unsinn, der vor sich geht. Wie lange drängen sie schon auf Grippeimpfstoffe? Seit den 30er Jahren. Sie behaupten „Isolierung“ des Grippevirus. Ich glaube wirklich, dass unsere „Krankheit“ uns von verrückten Wissenschaftlerhexen gegeben wurde. Pharmakeia (griechisches Wort, englische Apotheke) ist Hexerei und in der Bibel ist Hexerei verboten.https://www.cdc.gov/flu/pandemic-resources/pandemic-timeline-1930-and-beyond.htm siehe hier: Pharmakeia in der Bibel: https://www.blueletterbible.org/lexicon/g5331/kjv/tr/0-1/ SIE VERGIFTEN UNS SEIT LANGER ZEIT.

William

Sieht so aus, als ob die Keimtheorie jetzt in der Defensive ist. Wenn sich 99 % erholen, dann versagt die Germ-Theorie, das Terrain ist viel wichtiger.

Joe Boudreault

Der forensische Reporter Jon Rappaport veröffentlichte vor über einem Jahr einen Artikel (in seinen Archiven), in dem er zeigte, dass das Virus nie isoliert wurde. Ein befreundeter Virologe führte die Labortests durch. Dann gibt es das fast vollständige Verschwinden der saisonalen Grippe weltweit. Also dann … Grippevirus umbenannt und von dunkler Politik unterstützt, denke ich.

Brennender Bart

Wer ist der Gesprächspartner?

Joe Boudreault

Jon Rappaport würde dem widersprechen. Er hat Links gepostet, die besagen, dass es nicht isoliert wurde.

Rossum

Enttäuschend. Oberflächliche Kritik von jemandem, der nicht bereit ist, sich von diesem albernen Paradigma zu lösen. Viren sind nur die moderne Version von „bösen Geistern“ und Virologie der moderne „Fluch-Ei-Betrug“. Müssen wir wirklich warten, bis die erste Generation von Wissenschaftlern, die Zugang zu Elektronenmikroskopen hatten, stirbt?

Wolfgang

Hallo an den Autor, wenn ich richtig verstehe, was Kaufman und Lanka sagen, ist es zB so, dass diese italienische Untersuchung und alle anderen NICHT dasselbe Verfahren an Zellen durchgeführt haben, die durch Nasenabstriche von NICHT kranken Personen gewonnen wurden. Mit anderen Worten, was fehlt, ist die Kontrolle. Auf diese Weise sind diese Untersuchungen irgendwie wertlos und zeigen eine Voreingenommenheit. Nur eine positiv getestete Sonde gelangt in die Analyse, vorausgesetzt, nur eine PCR-positive Probe könnte ein Virus enthalten. Aber wenn Sie auch bei der Bearbeitung einer Negativprobe einen Virus bekommen …. und sie behaupten, dass dies der Fall ist, dann Sie... Lesen Sie mehr »

Hündchen

Sie führen die Kontrolle nicht, weil das die sogenannte Pandemie samt aller tyrannischen Maßnahmen widerlegen würde. Die Verrückten, die diesen Wahnsinn verfolgen, haben Big Pharma in der Tasche, die wiederum die Regierung in der Tasche haben. Die Rockefeller Foundation hat die medizinische Wissenschaft um die Wende des 20. Jahrhunderts monopolisiert, was der Grund dafür ist, warum sie mit all dem davonkommt. Es geht weit zurück.

Bruce

Ich habe einen ausführlichen Kommentar zu Mercolas Artikel hinterlassen. Die Beweislast für die Existenz eines „infektiösen Virus“ liegt bei denen, die seine Realität behaupten. Bisher wurde nirgendwo ein einziges Papier präsentiert, das die Methoden beschreibt, die verwendet werden, um einen Virus zu trennen und seinen Nukleincode physikalisch zu sequenzieren.

MICHAEL

SIE MÜSSEN EINEN AUTHORITATIVEN WISSENSCHAFTLER BEKOMMEN, UM DIESEN ARTIKEL UND DAMIT VERBUNDENE STUDIEN KRITISCH ZU UNTERSUCHEN. FÜR MICH DEMONSTRIEREN SIE KEINE ISOLATION, UNTERSTÜTZEN KOCH-PRINZIPIEN NICHT UND BRAUCHEN EINE KRITISCHE ÜBERPRÜFUNG DURCH JEMAND ANDEREN ALS JOURNALISTEN.

Trishwriter

Es ist offensichtlich, dass er kein Journalist ist. Ein echter Journalist würde sich viele Theorien ansehen und Beweise dafür liefern, dass die Theorie, die er oder sie vorschlägt, höchstwahrscheinlich wahr ist. Mit Wissenschaft oder Journalismus hatte Mercolas Pressemitteilung leider wenig zu tun.

KeZa

Virusisolation … ist es echt? Andrew Kaufman MD reagiert auf Jeremy Hammond
Andrew Kaufman MD widerlegt Jeremy Hammonds jüngstes Interview, in dem er meint, dass SAR-CoV-2 existiert. Punkt für Punkt entlarvt Kaufman Hammonds Erklärung, wie ein Virus isoliert wird.
Die Definitionen, die Wissenschaft und Technologie hinter Isolierung und Reinigung, die von Wissenschaftlern verwendete Methodik und die Agenda von Regierungsbehörden werden mit den entsprechenden Korrekturen untersucht. Hammonds Argument ist das gleiche alte One-Trick-Pony, das mit Pomp, Umständen und Stammbaum herausgeritten wird.

https://odysee.com/@DrAndrewKaufman:f/Hammond_Rebuttal:4?r=9WDcsZdkLoxrJyki3QX3DWbnbp6wsvNc

Rossum

Virus-Isolation ist es echt? Andrew Kaufman MD reagiert auf Jeremy Hammond

https://odysee.com/@DrAndrewKaufman:f/Virus_Isolation_Is_It_Real_Andrew_Kaufman_Responds_To_Jeremy-Hammond:3

[…] veröffentlichte einen Blog mit dem Titel „Yes, SARS-CoV-2 Is a Real […]

Matt

Während es möglicherweise Theorien gibt, die die Existenz von Viren wie SARS-COV-2 widerlegen, geraten die von Virologen verwendeten Prozesse, ihre Methoden, ihre Definition der Isolierung (die sie gegenüber der ursprünglichen Definition der Isolierung vollständig geändert haben) ins Unkraut ihre Interpretationen ihrer eigenen Laborexperimente ist genau das, was aufgedeckt und detailliert erklärt werden muss. Denn es ist klar ersichtlich, dass ihre eigenen Experimente jede Behauptung entkräften, dass es einen bestimmten ansteckenden Erreger gibt, der bestimmte Krankheiten beim Menschen verursacht. Auch bei PCR-Amplifikationswerkzeugen wurde nie die diagnostische Spezifität bestimmt (keine Genauigkeit bei der Übereinstimmung mit dem, wonach sie suchen... Lesen Sie mehr »

jon

Warum ist es nicht möglich, das Virus einfach aus einem Menschen zu extrahieren? Schließlich ist das menschliche Subjekt eine spektakulär gute Viruskultur, da es so ansteckend ist. Die Tatsache, dass dies nicht ausreichend beantwortet werden kann, bedeutet, dass etwas nicht stimmt. Isolieren Sie es einfach vom menschlichen Subjekt und Ende der Geschichte.

Entschuldigung Patrick. Wie die Kommentare zeigen, ist die Katze aus dem Sack. Kein Virus.

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Jon

[…] 17, 2022 – Mercola – Ja, COVID ein echter Virus, kopiert von Patrick […]