NIH-Direktor Francis Collins ordnete „Takedown“ der Great Barrington Declaration an

Youtube
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
Es war der NIH-Direktor, Dr. Francis Collins, der die versuchte „schnelle und verheerende veröffentlichte Beseitigung“ der Great Barrington Declaration orchestrierte, die von nicht weniger als 62,000 Angehörigen der Gesundheitsberufe und über 850,000 Bürgern aus 44 Ländern unterzeichnet wurde. Dies ist nicht nur ein ungeheuerlicher Angriff auf die Meinungsfreiheit, sondern sollte auch als kriminelle Verschwörung gelten. ⁃ TN-Editor

Dr. Franz Collins, ein hochrangiger US-Gesundheitsbeamter, wurde überrascht, als er zum ersten Mal nach einem Bericht gefragt wurde, der von Mitgliedern des Kongresses herausgegeben wurde und neue Informationen enthüllte, einschließlich der E-Mail, die Collins verschickte und in der er auf eine „Abschaltung“ des Große Barrington-Erklärung, laut einer E-Mail, die The Epoch Times erhalten hat.

Collins, bis zum 19. Dezember 2021 Leiter der National Institutes of Health (NIH), gefordert in einer E-Mail im Oktober 19 eine „schnelle und verheerende veröffentlichte Aufhebung“ der Erklärung, die einen ausgewogeneren Ansatz zur Bekämpfung der COVID-2020-Pandemie forderte.

Die E-Mail, die nur wenige Tage nach der Erstellung des Dokuments durch drei Epidemiologen verschickt wurde, wurde Ende 2021 von einem Kongressgremium veröffentlicht.

Bei einem Auftritt bei Fox News nur wenige Stunden nach der Veröffentlichung des Berichts des Gremiums wurde Collins zum ersten Mal mit der E-Mail konfrontiert. Gastgeber Neil Cavuto fragte Collins nach den Behauptungen des Berichts, dass das Weiße Haus unter Präsident Donald Trump versucht habe, „die COVID-Reaktion zu untergraben“.

Collins, jetzt ein leitender Ermittler am NIH und ein Top-Berater von Präsident Joe Biden, sagte, er habe „versucht, sich aus der politischen Seite herauszuhalten“ und lehnte eine Stellungnahme ab, bevor Cavuto nach der „Takedown“-E-Mail fragte.

„Nun gut, wenn es so konkret ist“, sagte Collins.

„Ja, es gab Leute, insbesondere Dr. Scott Atlas, die sagten, machen Sie sich keine Sorgen über dieses Geschäft, Masken aufzusetzen oder die Leute zu bitten, sich zu isolieren oder körperlich distanziert zu bleiben, ‚lassen Sie es einfach krachen‘ und lassen Sie diesen Virus durch die Gegend laufen Land, bis alle es haben, und dann haben wir Herdenimmunität'“, fügte er hinzu. „Aber die Folge davon wären hunderttausende zusätzliche Todesfälle gewesen. Das ergab für mich keinen Sinn.“

Atlas war ein Top-Gesundheitsberater von Trump.

Die Erklärung enthält nicht die Worte „Lass es krachen“, zwei ihrer Verfasser habe notiertdem „Vermischten Geschmack“. Seine  Dokument stellte fest, dass Sperren verheerende Auswirkungen auf die Vereinigten Staaten und andere Länder hatten, und forderte die Beamten auf, gezieltere Richtlinien umzusetzen, die ältere Menschen und andere Menschen schützen, die anfälliger für COVID-19 sind, während andere ihr Leben leben lassen.

Collins hatte nicht damit gerechnet, zu der E-Mail befragt zu werden, die er an Dr. Anthony Fauci, Clifford Lane und Lawrence Tabak laut der E-Mail erhalten von The Epoch Times aus einer Anfrage nach dem Informationsfreiheitsgesetz.

„Entschuldigung für den Hinterhalt“, sagte Emma Wojtowicz, eine NIH-Sprecherin, in dem Schreiben zu Collins.

„Der Produzent sagte, das Interview würde sich auf Omicron und Ihre Zeit als Regisseurin konzentrieren“, fügte sie hinzu.

Wojtowicz schickte einen Link zum Bericht des Kongressgremiums und fügte den Abschnitt über Collins ein.

Renate Myles, eine weitere NIH-Sprecherin, sagte der Epoch Times in einer E-Mail, dass Collins während des Interviews überrascht war.

„Seine Überraschung war, dass das Thema der Great Barrington Declaration, das 2020 aufkam und zu dem er seine Position bei vielen Gelegenheiten deutlich gemacht hat, 2021 wegen der Veröffentlichung eines Jahres aufgeworfen wurde, als wäre es ein neues Thema. alte E-Mail“, sagte Myles.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Über den Autor

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
5 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

[…] Originalartikel lesen […]

Getreide

All diese Menschen müssen vor Gericht gestellt werden.

[…] Weiterlesen: NIH-Direktor Francis Collins […]

[…] Weiterlesen: NIH-Direktor Francis Collins […]

elle

Nur ein weiterer faschistischer Akteur, der bereit ist, alles Wahre und Notwendige für die Menschheit zu dekonstruieren. ENTFERNE IHN!!!