Boris Johnson entfesselt die grüne Hölle nach dem Brexit in Großbritannien

Youtube
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Wie befürchtet, steigt der Technopopulismus in Großbritannien rapide an, als Boris Johnson einen Sprung vom 10-Meter-Brett in die Hysterie des Klimawandels und einen Green New Deal für England wagt.

Technopopulismus ist eine Mischung aus Populismus und Technokratie und wurde in ganz Europa offiziell anerkannt. Nach dem Ende des Brexit-Kampfes etabliert sich Boris als der „grünste“ Premierminister, den Großbritannien jemals hatte. ⁃ TN Editor

Die Brexit-Administration von Boris Johnson hat einen furchtbaren Start hingelegt.

Um einschätzen zu können, wie schlimm die Dinge sind, hier ein Gedankenexperiment: Stellen Sie sich vor, Sie hätten erfahren, dass der Preis für den Brexit die Umstrukturierung der britischen Wirtschaft aus ökosozialistischen Gründen war, wie in meinem Buch dargelegt Wassermelonen.

  • Ihr Land würde von einem massiv teuren, wirtschaftlich unrentablen Projekt für weiße Elefanten - HS2 - zerstört, dessen einzige Aufgabe darin bestand, a) die Verlegenheit der Regierung zu überwinden und b) kriminelle kapitalistische Ingenieurbüros und Projektmanager zu bereichern und c) Befriedung des linken öffentlichen Dienstes
  • Sie müssten Ihren Gaskocher und Ihren Gaskessel ausbauen und durch neue, viel teurere elektrische Versionen ersetzen
  • Sie würden mit einem Kanzler enden, der sich plötzlich als genauso schlimm wie, wenn nicht schlimmer als, Philip Hammond herausstellte - nur einer, der völlig unsackbar ist, weil er alle geeigneten rassischen / religiösen Minderheitenknöpfe drückt.
  • Sie hatten einen Premierminister, der so verwirrt von Grün war, dass er sich tatsächlich entschied, eine Plattform mit Deep Green, dem malthusianischen Lieferanten von empörender alarmistischer Propaganda, Sir David Attenborough, zu teilen und jede Art von wissenschaftlichem Analphabetismus über das wohltuende Spurengas CO2 zu spucken, das bedrohlich über dem Planeten liegt etwas bösartiger Tee gemütlich
  • Es wurde von Ihnen erwartet, dass Sie Ihr Benzin- oder Dieselauto aufgeben
  • Ihre Küste war mit noch mehr Wal-belästigenden, absolut tosser-bereichernden, dumm teuren Vogelhäckslern unkenntlich gemacht
  • Ihr Land war in ein grünes Experiment verwickelt, das weitaus radikaler und transformativer (und verrückter) ist als alles andere in der Europäischen Union - einschließlich des wirtschaftlichen Ruins Deutschlands Energiewende
  • Der Minister, der dieses Programm verwaltet, war so fähig und energisch, dass man ihn fast für einen Konservativen halten würde, wenn es nicht seinen äußerst zweifelhaften Ökosozialisten gäbe Weltanschauung
  • Nichts davon war gekostet worden, nicht aus der Ferne. Aber wir reden über Billionen von Ihrem Geld
  • Der Unterschied, den dies für den Klimawandel bedeuten wird, liegt genau in der Größenordnung, nicht zuletzt deshalb, weil das Wachstum der chinesischen Wirtschaft für fossile Brennstoffe die Reduktionen, die der Westen selbstmörderisch und einseitig zu Zwecken der Vermittlung grüner Tugenden durchführt, jetzt völlig übertrifft
  • Um die Wunde mit Salz einzureiben, hielt Ihr neuer Ministerpräsident eine Rede, in der er das Lob der freien Märkte lobte - als wollte er Sie damit verspotten, was hätte sein können, wenn Sie nur eine tatsächliche konservative Regierung gewählt hätten. [Siehe Matt Ridleys Tweet unten]

Die Fantasie:

Die massiv enttäuschende Realität (NB - das ist nicht im entferntesten das, was Smith, Ricardo oder Cobden im Sinn hatten ...)

Hätten Sie unter diesen Umständen noch für den Brexit gestimmt?

Ich bin mir nicht sicher, ob ich das tun würde - nicht zuletzt, weil alles, was ich soeben skizziert habe, für Großbritannien schlimmer ist als fast alles, was wir in den langen Jahrzehnten unter dem Joch der EU erlebt haben.

Viele Leser werden zweifellos sagen: „Ich habe es dir gesagt! Boris war immer ein matschiger Zentrist. “

Nun, vielleicht, aber zuerst würde ich immer noch behaupten, dass er die einzige Hoffnung war, diese dreijährige Sackgasse nach dem Referendum zu überwinden, die beinahe zur Absage des Brexit geführt hätte. und zweitens hatte ich eher gehofft - besonders unter der Anleitung eines Beraters wie Dominic Cummings - dass sein Pragmatismus in den Vordergrund treten würde und er hätte erkannt, dass die EINZIGE Möglichkeit, seine Versprechen für ein wiederbelebtes Großbritannien nach dem Brexit zu erfüllen, z Vor allem die Arbeiterklasse wollte den grünen Mist loswerden.

Diese kugelförmige Horrorshow, die ich soeben skizziert habe: Es ist wie eine Fantasie-Wunschliste, die für all die Dinge in Erfüllung geht, die Menschen, die Remain gewählt haben, gern in Großbritannien passiert wären, aber niemals gewagt hätten, dass Hoffnung auftaucht.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Treten Sie unserer Mailingliste bei!


Benutzerbild
2 Kommentar-Threads
0 Thread antwortet
0 Verfolger
Am meisten reagierte Kommentar
Heißester Kommentar-Thread
2 Kommentarautoren
Alasdair FairbairnShaun Watson Neueste Kommentarautoren
Abonnieren
neueste älteste am meisten gestimmt
Benachrichtigung von
Shaun Watson
Gast

Alles, was die Elite sehr reich macht

Alasdair Fairbairn
Gast
Alasdair Fairbairn

Ich habe Boris seit langem unterstützt, aber jetzt fühle ich mich betrogen. Seine grüne Agenda ist so verblüffend und offensichtlich dumm und völlig unerreichbar, dass ich nicht verstehen kann. Hoffe gerade jetzt, dass er zur Besinnung kommt.