Die heutige Jugend lehnt Kapitalismus und Sozialismus ab. Wird die Technokratie sie ansprechen?

Bitte teilen Sie diese Geschichte!

Die Harvard-Studie zeigt, dass die Jugend den Sozialismus und Progressivismus stärker ablehnt als den Kapitalismus. Da die Jugend technikaffin ist, kann man davon ausgehen, dass sie sich irgendwann der Technokratie als Lösung für wirtschaftliche Probleme zuwenden wird. Genau das schlägt Dr. Parag Khanna in seinem 2017 erschienenen Buch „Technocracy in America“ vor.

Die Premium-Dienste von Technocracy News & Trends sind nur für Premium Access-Mitglieder verfügbar. Hör zu!

Login Mitglied werden
1 Kommentar
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen