Musk: Roboter werden Gehirnimplantatoperationen als ambulanten Eingriff durchführen

via Twitter
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
Elon Musk, der vollendete Technokrat und Transhumanist, ist fast bereit, Ihr Gehirn direkt mit dem Internet zu verbinden: „Laut Bloomberg strebt der Milliardär auch an, dass das Gerät eines Tages zum Mainstream wird und die Übertragung von Informationen zwischen Mensch und Maschine ermöglicht . ⁃ TN-Editor

Bei einer Veranstaltung in seinem Hauptsitz in Fremont, Kalifornien, am Mittwochabend, Elon Musks Neuralink Corp. gab bekannt, dass es hofft, sein münzgroßes Computer-Gehirnimplantat innerhalb von sechs Monaten in menschliche Patienten einsetzen zu können.

Laut der Bloomberg, die Gehirn-Computer-Schnittstelle (BCI), wird es „einer Person mit einer schwächenden Erkrankung – wie Amyotropher Lateralsklerose (ALS) oder den Nachwirkungen eines Schlaganfalls – ermöglichen, über ihre Gedanken zu kommunizieren.“

Der CEO von Twitter und Eigentümer von Tesla schrieb am Mittwochabend auf der Social-Media-Plattform als Antwort auf einen Bericht der Verkaufsstelle über das Gerät: „Wir sind jetzt zuversichtlich, dass das Neuralink-Gerät für Menschen bereit ist, daher ist das Timing eine Funktion der Arbeit durch das FDA-Zulassungsverfahren.“

Das Gerät übersetzt neuronale Aktivität in Daten, die von einem Computer interpretiert werden können, und während der Veranstaltung enthüllte Musk, dass das Unternehmen Implantate entwickelt, die in das Rückenmark eingeführt werden können, um möglicherweise die Bewegung bei jemandem wiederherzustellen, der gelähmt ist, und ein Augenimplantat, um es zu verbessern oder wiederherzustellen menschliches Sehen.

Moschus sagte bei der Event, „So wunderbar das auch klingen mag, wir sind zuversichtlich, dass es möglich ist, jemandem mit einem durchtrennten Rückenmark die volle Körperfunktion zurückzugeben.“

Das Produkt, das aus einem kleinen Gerät und mit Elektroden geschnürten Drähten besteht, wird mithilfe eines Roboters in das Gehirn implantiert, der ein Stück aus dem Schädel einer Person herausschneidet und dann die Drähte in ihr Gehirngewebe implantiert.

Neuralinks neuer Fokus lag darauf sicherzustellen, dass der Roboter Operationen schnell und mit minimalem Schaden für den menschlichen Körper durchführen kann. Der Milliardär ist optimistisch, dass eine Person eines Tages Gehirnimplantate als schnellen ambulanten Eingriff bekommen kann.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Über den Herausgeber

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast

14 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

[…] Originalartikel lesen […]

sshGesellschaft

FFS!

Cal Aylmer

Ist das, bevor oder nachdem ich im Gulag wegen Nichteinhaltung des großen Diebstahls festgehalten werde und all mein falsches Denken zusammen mit meiner Seele aus mir herausgesaugt werden muss, in die Hände einiger satanischer Pläne einiger reicher kleiner Elfen?

Godot

Sie zuerst Elon Musk. Ich bin glücklich darüber, wie Gott mich geschaffen hat. Ich werde nicht zulassen, dass irgendeine Technologie von Musk in mich eindringt. Gott schütze uns vor diesem Psychopathen.

WW4

Musk schlägt mit seinen Twitter-Aktivitäten Wellen und fördert die Meinungsfreiheit. Ich frage mich, was los ist. Benutzt er Twitter, um einen Markt für seine Gehirnimplantate zu schaffen, weil er denkt, dass, wenn er die Meinungsfreiheit fördert, es den Eindruck erwecken wird, dass er vertrauenswürdig ist, und dieser Eindruck auf seine „Gehirnimplantate“ abfärben wird?

Dalia Leton

Twitter wird jetzt mehr denn je ein Honigtopf sein. Er möchte freie Meinungsäußerung, damit Ihre lokalen und staatlichen Behörden Sie lokalisieren und löschen können.

WW4

TWITTER – wird es transformiert und auf BLOCKCHAIN ​​neu aufgebaut? Ist das der wahre Grund, warum Musk Twitter gekauft hat? Ich habe gerade diese französische Anzeige auf YouTube gefunden. Es war mit einer Seite mit einem Bericht zum Herunterladen verlinkt. https://bit.ly/3uh4YwT Holen Sie sich hier eine englische Übersetzung: https://bit.ly/3OWkYhb https://www.youtube.com/watch?v=3z6JAbjlAQs Am 20. Dezember 2021 zitierte Technocracy.News die Asia Times: „Flashback: Social Credit And The Dark Side Of Blockchain“ https://www.technocracy.news/flashback-social-credit-and-the-dark-side-of-blockchain/ Allerdings könnte MUSK Twitter gekauft haben genau um es zum ersten sozialen Netzwerk in der Geschichte zu machen, das mit Blockchain verbunden ist. Wenn es transkribiert und übersetzt wird, sagt dieses Video: „Das ist schon verrückt, aber noch interessanter wird es, dass er... Lesen Sie mehr »

Schmied

Und so viele sehen in Musk den Helden der Freiheit.

Dalia Leton

Menschen lassen sich in den meisten Fällen sehr leicht täuschen, insbesondere wenn ihnen nur sehr wenige echte Informationen zur Verfügung gestellt werden.

[…] Musk: Roboter werden eine Gehirnimplantatoperation als ambulanten Eingriff durchführen […]

Afshin Nejat

Nicht auf mich werden sie nicht.

[…] Weiterlesen – Musk: Roboter werden Gehirnimplantatoperationen als ambulanten Eingriff durchführen […]

[…] Weiterlesen – Musk: Roboter werden Gehirnimplantatoperationen als ambulanten Eingriff durchführen […]

[…] Weiterlesen – Musk: Roboter werden Gehirnimplantatoperationen als ambulanten Eingriff durchführen […]