Fehlgeburten in Großbritannien steigen nach Einnahme des COVID-366-Impfstoffs um 19%

Bitte teilen Sie diese Geschichte!
Zugegeben, die Zahlen sind noch relativ klein, aber der statistische Anstieg ist atemberaubend. Die medizinischen Konsequenzen der Einnahme des COVID-Impfstoffs werden nicht von Big Pharma ausgehen, die ausnahmslos sagen, dass die Reaktionen mit der Einnahme der Injektion zusammenfallen. Mit anderen Worten, sie sind nicht miteinander verbunden. ⁃ TN Editor

Ein Neugeborenes zu verlieren ist ein herzzerreißendes Unterfangen, ebenso wie der Schmerz, ein ungeborenes Kind zu verlieren. Aus diesem Grund sind wir beide traurig und schockiert, Ihnen das neueste Update über die Anzahl der ungeborenen und neugeborenen Kinder zukommen zu lassen, die aufgrund der Mütter, die einen der Covid-19-Impfstoffe in Großbritannien erhalten, ihr Leben verlieren.

Die Regierung hat wöchentliche Berichte über Nebenwirkungen der experimentellen Covid-19-Impfstoffe veröffentlicht, von denen der erste Daten enthielt, die vom 9. Dezember 2020 bis zum 24. Januar 2021 in das MHRA Yellow Card Scheme eingegeben wurden. Ihr jüngster Bericht (finden sie hier), das zum siebten Mal veröffentlicht wird, deckt Daten ab, die vom 9. Dezember 2020 bis zum 7. März 2021 in das MHRA Yellow Card Scheme eingegeben wurden.

Nur sechs Wochen trennen den ersten und den siebten Bericht, und der schockierende Anstieg der Zahl der Frauen, die in dieser Zeit ihr ungeborenes und neugeborenes Kind verlieren, weil sie entweder den Pfizer- oder den AstraZeneca Covid-Impfstoff erhalten, ist entsetzlich.

Dies war der Rat der Regierung nach der Notfallgenehmigung des Pfizer / BioNTech-Impfstoffs -

'Schwangerschaft'
Es gibt keine oder nur begrenzte Datenmengen aus der Verwendung des COVID-19-mRNA-Impfstoffs BNT162b2.
Studien zur Reproduktionstoxizität bei Tieren wurden noch nicht abgeschlossen. COVID-19-mRNA Impfen Sie
BNT162b2 wird während der Schwangerschaft nicht empfohlen.

Bei Frauen im gebärfähigen Alter sollte eine Schwangerschaft vor der Impfung ausgeschlossen werden. Darüber hinaus Frauen
im gebärfähigen Alter sollte darauf hingewiesen werden Vermeiden Sie eine Schwangerschaft für mindestens 2 Monate danach ihre zweite Dosis.

Wir haben Ihnen bereits im Dezember davon erzählt, da die eigenen Ratschläge der Regierung auch folgende Kommentare zum Stillen und zur Fruchtbarkeit enthielten:

Stillen
Es ist nicht bekannt, ob der COVID-19-mRNA-Impfstoff BNT162b2 in die Muttermilch übergeht. Ein Risiko für
Die Neugeborenen / Säuglinge können nicht ausgeschlossen werden. Der COVID-19-mRNA-Impfstoff BNT162b2 sollte nicht verwendet werden
während des Stillens.
Fruchtbarkeit
 unbekannt ob der COVID-19-mRNA-Impfstoff BNT162b2 eine Auswirkungen auf die Fruchtbarkeit. '

Aufgrund dieses von der britischen Regierung veröffentlichten Ratschlags waren wir so schockiert, dass wir im ersten veröffentlichten Bericht über Nebenwirkungen der Covid-Impfstoffe anhand von Daten, die bis zum 24. Januar 2021 in das MHRA Yellow Card Scheme eingegeben wurden, insgesamt 4 gesehen haben Frauen hatten aufgrund des Pfizer / BioNTech-Impfstoffs eine Fehlgeburt erlitten.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Über den Autor

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
9 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Coronata
Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten von Corona Coronata
Kelly Pappas

Ältere Menschen töten und junge Menschen sterilisieren. Gott helfe diesen Menschen, die dieses Gift genommen haben.

Petrichor

Gib Gott nicht die Schuld.
Es ist der Teufel, der Menschen hasst und weniger von ihnen will.

Bri

Beachten Sie die Überschrift 366% in nur 6 Wochen. Die bösen Satan-Technokraten. Auch die Nike 666 Paar Echtblutschuhe. Und CERN 666 findet neue Partikel. Die ganze Woche. Sie kümmern sich nicht mehr !!

Fisher153

Dies ist die geplante Elternschafts-Eugenik bei Steroiden. Die Abtreibung ist nicht länger freiwillig, sondern wird unter Strafe der Maskierung, des Ausschlusses aus der Gesellschaft und der Unfähigkeit, in der Öffentlichkeit zu kaufen / verkaufen, erzwungen.

Meine Damen, bitte nehmen Sie KEINEN COVID-Impfstoff, wenn Sie schwanger sind.

Alle anderen sollten diese Warnung über die schlechten Tests und das schlechte Verständnis dieses illegitimen Nicht-Impfstoffs beachten, für den Ihre Steuergelder bezahlt werden.

Alfred

Moderne Wissenschaft: Wenn Sie nicht nach Fragen suchen, auf die Sie keine Antworten haben möchten, stellen Sie sie nicht. Sie suchen einfach nach Beweisen, um Ihre vorgegebenen Schlussfolgerungen zu stützen, und ignorieren alles andere.