Liebe Greta: Deine Klimaverehrung ist nur umbenanntes Heidentum

Greta-Heidentum
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Die zugrunde liegende religiöse Natur der Fanatiker der globalen Erwärmung war für jeden klar ersichtlich, der sich damit befassen möchte, aber hier ist das Fazit: Es ist die Rückkehr des direkten Heidentums in die moderne Welt! ⁃ TN Editor

Wir sehen sexualisierte Tänze, Halluzinogene, verehren die Natur, bekennen Sünden in heidnischem Animismus, verehren gereinigte jugendliche Heilige, um eine vermeintlich größere Sache zu fördern.

Lynn Townsend White Jr., eine amerikanische Historikerin aus Princeton, schrieb einen einflussreichen Artikel Aufsatz in 1967, auf dem Höhepunkt der Kulturrevolution an westlichen Standorten, mit der Begründung, dass das Christentum und die jüdisch-christlichen Werte für die Umweltkatastrophe und den Klimawandel verantwortlich sind. Der Aufsatz wurde natürlich über Generationen angepasst, ironischerweise fast wie ein Glaubensdokument.

Das zentrale Argument ging so. White argumentierte: „Der Sieg des Christentums über das Heidentum war die größte psychische Revolution in der Geschichte unserer Kultur. … Durch die Zerstörung des heidnischen Animismus hat das Christentum es ermöglicht, die Natur in einer Stimmung der Gleichgültigkeit gegenüber den Gefühlen natürlicher Objekte auszunutzen. “

Wenn nicht anders, sollten die letzten Tage ausreichen, um zu beweisen, dass die westliche Zivilisation, ein Produkt von mehr als 1,500 Jahren jüdisch-christlicher Werte, vor der größten und nachhaltigsten Herausforderung seit Jahrhunderten durch den tribalistischen Heidentum steht, eine Kraft, die nicht nur danach strebt die Zeit zurückdrehen, aber im Wesentlichen das gesamte gegenwärtige Gebäude zerstören.

Greta Thunberg und die Kirche der Mutter Erde

Als der säkulare Liberalismus die grundlegenden Bindungen zerstörte, die die Gesellschaft - Glauben, Flagge und Familie - verbinden, verschwanden die menschlichen Instinkte für Glauben, Anbetung, Unterwerfung und Angst nicht einfach, sondern manifestierten sich auf verschiedene andere vorzivilisierte Stammesformen . Zum Beispiel ein liberales Seminar ermutigt ihre Schüler überspringen den Unterricht, um zu beten und bekennen Sünden vor Topfpflanzen. In der Schweiz sind 250-Leute in voller Trauerkleidung trauerte um den nahenden Tod eines Gletschers.

Deshalb tun die Mitglieder von „Extinction Rebellion“, was sie tun. Extinction Rebellion ist ein apokalyptischer Kult, der alles um Sie herum radikal beenden möchte, von Ihren privaten Autos über die Burger, die Sie essen, bis zu den Plastikstühlen in Ihrem Garten. Es ist ein Kult, der nach seiner Gründung entstanden ist Gründer nahm Psychedelika und betete für "sozialen Wandel". Mitglieder haben Kreuzungen DC und London blockiert, "twerking"Die Art und Weise, wie Menschen in einer vorzivilisierten Zeit einen Fruchtbarkeitstanz aufführen, um zu Gaia zu beten.

Und dann ist da noch die heilige Greta, unser beständiger Teenager der Trauer. Ich habe ihre Anbetung mit der von Jeanne d'Arc verglichen, seit sie es war eingeladen für das britische Parlament, den Geburtsort der modernen Demokratie. Sie war von Trotteln umgeben, die mit dem Kopf nickten, als würden sie der Wahrheit des Evangeliums zuhören.

I schrieb über sie lange vor den neuen Woke-Capital-Fanatikern angenommen sie als Bauer. In einer kürzlich gehaltenen Rede vor der UNO wird dabei deutlich eine emotionale Kernschmelze haben, sagte sie mit zitternder Stimme zu verschiedenen Führern, dass sie die Kinder im Stich gelassen hätten und die Geschichte nicht freundlich wäre. Die "Pförtner" begrüßten sie sofort als tapferer Retter sowie ein verletzlicher, autistischer Teenager, der nicht gemobbt werden sollte.

Also, da hast du es. Sexualisierte Tänze, psychedelische Halluzinogene, die Anbetung der Natur, das Bekennen von Sünden in heidnischem Animismus, die Anbetung gereinigter jugendlicher Heiliger und das Hinaufwerfen auf einen Altar, der ihrer Kindheit beraubt ist, um eine größere Sache zu fördern. Fügen Sie dem hinzu Hexen verhexen Brett Kavanaughund mit einem Ouija Board, um den Geist von Karl Marx aufzurufenund alles Alte ist wieder neu.

Die Realität sieht natürlich ganz anders aus. Der Klimawandel ist weit weniger als die Zerstörung des Planeten, er ist nicht einmal eine feststehende Wissenschaft. Konservative sind sich nicht einig, dass sich das Klima ändert. Das ist ein Strohmann. Konservative sind jedoch gegen Hysterie, stehen der Geschwindigkeit des Klimawandels skeptisch gegenüber und wünschen sich eine tatsächliche Kosten-Nutzen-Analyse der nachgefragten radikalen Veränderungen.

Noch wichtiger ist, dass Konservative verstehen, dass der Klimawandel von einem bestimmten Teil der Bevölkerung zynisch genutzt wird, um ihre politischen Ziele zu rechtfertigen, den Westen von seiner Lebensweise abzuwenden, die sie als böse und schädlich, heteropatriarchalisch und politisch wahrnehmen Kapitalist. Wie? Den auf Glauben basierenden Teil des menschlichen Gehirns ansprechen, das Bedürfnis nach Unterwürfigkeit und Kinder als menschliche Schutzschilde stützen.

Die Linke hat eine Klimakrise ausgelöst und sie befürwortet

Betrachten Sie einen neuen Brief von mehr als 500-Wissenschaftlern, den die Mainstream-Medien völlig ignorierten. Sie fordert die Vereinten Nationen nachdrücklich auf, eine offene Debatte zwischen Wissenschaftlern beider Seiten des Arguments zu führen, und stellt fest, dass es "keinen Klimanotfall" gibt. In dem Bericht heißt es unter anderem:

Die Welt hat sich mit weniger als der Hälfte der ursprünglich vorhergesagten Rate erwärmt; Die Klimapolitik stützt sich auf unzureichende Modelle. Mehr CO2 wirkt sich positiv auf die Natur aus und begrünt die Erde. Es gibt keine statistischen Belege dafür, dass die globale Erwärmung Hurrikane, Überschwemmungen, Dürren und ähnliche Naturkatastrophen verstärkt oder sie häufiger macht. Es gibt keinen Klimanotfall. Daher gibt es keinen Grund für Panik und Alarm. Wir sind nachdrücklich gegen die schädliche und unrealistische CO2-Richtlinie, die für 2050 vorgeschlagen wurde.

Kurz gesagt, alles, was Ihnen gesagt wird, ist falsch oder fehlerhaft, und Sie sind ein Trottel, der mitgenommen wird.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Treten Sie unserer Mailingliste bei!


Technocracy.News ist das ausschließlich Website im Internet, die über Technocracy berichtet und diese kritisiert. Bitte nehmen Sie sich eine Minute Zeit, um unsere Arbeit an Patreon zu unterstützen!
Benutzerbild
5 Kommentar-Threads
1 Thread antwortet
0 Verfolger
Am meisten reagierte Kommentar
Heißester Kommentar-Thread
3 Kommentarautoren
Jesse ThomasDick LeppkyNNG Neueste Kommentarautoren
Abonnieren
neueste älteste am meisten gestimmt
Benachrichtigung von
NNG
Gast
NNG

Ja, das stimmt. Ich habe SDA natürlich kultisch erzogen. Nicht meine Wahl, sondern meine Eltern. Die Kinder, die in diesen Kult der globalen Erwärmung hineingestoßen werden, werden in Angst und Qual erzogen, so wie ich es war. Der SDA-Kult verbrachte viel Zeit im Buch Daniel und Offenbarung, aber ihre Prophetin Ellen G. White war die Übersetzerin ihrer Bedeutungen. Wenn ich die Bibel selbst gelesen hätte, hätte ich ihre Lügen sehen können. Das Gleiche passiert mit Greta, der Prophetin des Klimawandels, der Angst. Basierend auf Lügen, genau wie der SDA-Kult.... Weiterlesen "

Dick Leppky
Gast
Dick Leppky

Einverstanden! Nur neugierig, warum hast du dich für 1Corinthians 15: 1-4 entschieden?

Trackbacks

[…] Zum Anzeigen des Originalartikels HIER KLICKEN […]

Jesse Thomas
Gast
Jesse Thomas

Unter der Annahme, dass der Klimawandel, dh die globale Erwärmung ™, eine gültige Behauptung ist, trägt das US-Militär wahrscheinlich am meisten dazu bei.

Trackbacks

[…] Quelle: Liebe Greta: Ihre Klimaverehrung ist nur umbenanntes Heidentum […]