Die islamische Welt erwärmt sich für die kommende bargeldlose Gesellschaft

Bild: Express
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Die Akzeptanz des Islam und die Akzeptanz der Blockchain-Technologie bedeuten, dass sie von jeder Volksgruppe auf der Welt zu einem gewissen Grad akzeptiert wird. Sobald die Zentralbanken genau festgelegt haben, wie ihr Bitcoin-Ersatz eingeführt werden kann, wird die Welt für Technocracy "erobert". ⁃ TN Editor

Es ist nicht zu leugnen, dass digitale Kryptowährungen in den letzten Jahren die Phantasie von Gen-X'rs und Millennials in der westlichen Welt erweckt haben.

Inmitten der Aufregung um dieses neue virtuelle Geld ist jedoch die Frage aufgetaucht, ob sich Bitcoin und andere Kryptowährungen jemals zu einer stabilen, zuverlässigen Form von Geld entwickeln werden, die überall akzeptiert wird.

Während es zu diesem Thema keinen Blick von christlichen Führern gegeben hat [ich werde später erklären, warum sie ihren Kopf ins Spiel bekommen sollten], gab es ernsthafte Vorbehalte gegen die Kryptowährung aus der islamischen Welt.

Solange das am schnellsten wachsende religiös-politische System der Welt - mittlerweile ein Fünftel der Weltbevölkerung - die digitale Währung berücksichtigt haramoder verboten, ist es unwahrscheinlich, dass ein solches System weltweite Akzeptanz findet.

Erst im Dezember entschied ein populärer saudischer Geistlicher, dass Kryptowährungen nach dem islamischen Scharia-Gesetz verboten sind, und verwies auf ihren spekulativen Charakter und die Leichtigkeit, mit der die virtuellen Münzen für Geldwäsche und kriminelle Unternehmungen verwendet werden können.

„Wir wissen, dass Bitcoins anonym bleiben, wenn Sie sich damit befassen. Dies bedeutet, dass es ein offenes Tor für Geldwäsche, Drogengeld und Drogenhandel ist haram (verbotenes) Geld; Sie können es einfach dort ablegen und niemand kann Sie aufspüren… es besteht also eine Menge Unklarheit “, sagte Scheich Assim al-Hakeem über seine Fernsehprogramm Frag Zaad. [Digitale Währung "Verboten im Islam", ordnet saudischer Kleriker an, Der neue Araber, Dez. 6, 2017].

Beobachten Sie, wie Saudi-Scheich Assim al-Hakeem warnend über Krytowährungen spricht.

"Es wird nicht von Regierungen oder Zentralbanken unterstützt, daher kann man nicht sagen, dass es sich um eine Währung handelt, da nur eine Handvoll Leute [in einem Netzwerk im Internet] damit umgehen", sagte der Scheich.

Seine Erklärungen kamen weniger als einen Monat später Die besten Scharia-Gelehrten der Türkei regierte auch Bitcoin als haram.

Aber was ist, wenn man jetzt die Währungen in Betracht zieht? haram von muslimischen Führern könnte gemacht werden halaloder akzeptabel nach dem Scharia-Gesetz?

Und was, wenn ich Ihnen erzähle, dass Anstrengungen unternommen werden, um genau das zu tun?

Islamwissenschaftler Muhammad Abu Bakar aus Malaysia.

Es scheint, als müssten islamische Gelehrte nur das Wort sagen und einige Details angeben, warum sie Kryptowährungen nicht mochten, und die Finanzindustrie begann, Überstunden zu leisten, um ein Produkt zu liefern, das ihre Bedenken lindert.

Mehrere Unternehmen haben nach Rücksprache mit islamischen Finanzgurus neue digitale Münzen auf den Markt gebracht, die durch physische Vermögenswerte abgesichert sind. Dies zeigt, wie wichtig sie den Sharia-Gütesiegel finden.

Ein Unternehmen namens OneGram erhielt von der in Dubai ansässigen Al-Maali Consulting die Entscheidung, dass seine Kryptowährung dem islamischen Recht entspricht.

In Malaysia hat HelloGold ein erstes Angebot für seine goldgedeckte Kryptowährung gestartet, das von Islamwissenschaftlern der in Kuala Lumpur ansässigen Amanie Advisors genehmigt wurde.

Die jüngsten Beweise für die Erwärmung des Islams zum Bitcoin - Boom gingen in a 21-Seitenpapier veröffentlicht im April 5 des Islamwissenschaftlers Mufti Muhammad Abu-Bakar, der erklärt hat, dass Bitcoin und die Kryptowährung im Allgemeinen tatsächlich der Scharia entsprechen.

Wo sind die Christen?

Christen, die sich auch Gedanken über das Aufkommen des digitalen Geldes machen sollten, schlafen wie immer am Steuer. Fragen Sie Ihren Pastor, ob es in Ordnung ist, mit Bitcoin zu handeln, und Sie werden wahrscheinlich einen leeren Blick bekommen.

Aber wenn wir keine Anleitung von unseren spirituellen Führern erhalten, bringt uns das von der Verantwortung vor Gott ab?

Bibelgelehrte haben lange geglaubt, dass ein bargeldloses System irgendwann als Teil eines endzeitlichen „Tier“ -Systems der Welt aufgezwungen wird.

Wie sonst kann man die entsetzliche Warnung in Offenbarung 13: 17 verstehen, die darauf hinzudeuten scheint, dass jeder Mensch auf der Erde eines Tages vom Kauf oder Verkauf ausgeschlossen sein wird, es sei denn, er hat ein „Mal“ auf seiner Hand oder seiner Stirn .

Was genau diese "Marke" ist, weiß niemand. Es scheint jedoch klar zu sein, dass es eine Art Nachverfolgungssystem geben wird, mit dem Transaktionen katalogisiert werden können. Solange Papiergeld oder Münzen vorhanden sind, scheint es unmöglich zu sein, jede einzelne Transaktion festzunageln und den Käufer und Verkäufer persönlich in einer Echtzeitdatenbank zu identifizieren.

B. Super-Computer haben stärker werdenDie Möglichkeit, Transaktionsdaten auf der ganzen Welt zu verfolgen und unbegrenzt zu speichern, ist Realität geworden, sodass zum ersten Mal ein System wie das in Revelation 13: 17 beschriebene sichtbar wird. Die einzige fehlende Zutat ist die Beseitigung von Bargeld und ein System, das es ersetzt und das Vertrauen jeder Nation auf Erden gewinnen kann.

Das andere Problem ist die Geschwindigkeit der Verarbeitungszeit. Selbst wenn im herkömmlichen Bankensystem eine Debitkarte verwendet wird, kann es mehrere Tage dauern, bis eine Transaktion über das System abgewickelt wird.

Weiter Block Kette Technologie. Problem gelöst. Blockchains, die von einer unbekannten geheimen Entität in 2009 entwickelt wurden, bilden die Grundlage aller digitalen Kryptowährungen.

Blockchain-Netzwerke für Bitcoin können eine Transaktion in Echtzeit, dh fast sofort, verarbeiten und die Informationen über Käufer und Verkäufer auf unbestimmte Zeit in einem „Datenblock“ im Internet speichern.

Aus diesem Grund sollten wir meines Erachtens jeden Druck auf die Nationen, digitale Währungen einzuführen, als potenziellen Dreh- und Angelpunkt betrachten, der die Welt in ein wirklich bargeldloses Zeitalter katapultiert.

Die schwedische Nation hat bereits mit einer Kryptowährung experimentiert. [Schweden nutzt die Cryptocurrency-Technologie, um bargeldloser Pionier zu werden, von Jayanand Sagar, Nachrichten BTC, Oktober 18, 2017]

Wir alle wissen, dass große Banken die Verbraucher seit Jahren in diese Richtung drängen, aber mit dem Aufkommen der Bockchain-Technologie ist dies buchstäblich vor der Haustür. Und es gibt Experten mit höherem finanziellen Stammbaum als ich, die meine Bedenken teilen. Wie ich schon sagte, die meisten von ihnen neigen einfach nicht dazu, auf christlichen Kanzeln zu stehen.

Bitcoin wird wahrscheinlich nicht das Fahrzeug sein, mit dem die USA und andere Länder in den bargeldlosen Bereich gebracht werden, aber es ist die Technologie, die hinter Bitcoin steckt - das Block Kette - das lohnt sich, sagt Patrick Wood, Ökonom und Herausgeber von Technocracy News & Trends.

„Ich würde nicht sagen, dass es Bitcoin in seiner aktuellen Form ist. Ich denke, wenn irgendetwas Bitcoin ein Probelauf war “, sagte Wood. "Ein Probelauf für etwas Zentraleres geplant."

Da niemand weiß, wer die Blockchain-Technologie hinter Bitcoin erfunden hat, haben einige spekuliert, dass sie möglicherweise von westlichen Geheimdiensten entwickelt wurde. Die derzeitige Struktur von Bitcoin wird garantiert irgendwann auseinanderfallen, da sie wie ein klassisches Pyramidenschema aufgebaut ist, aber konzeptionell hat die Blockchain-Technologie eine Reihe von Dingen bewiesen. In erster Linie gibt es eine große Akzeptanz in der Öffentlichkeit - sie lieben es, auch wenn sie es nicht verstehen.

Bitcoin ist seit seiner Einführung in 100 um mehr als 2010 Prozent pro Jahr gewachsen. Die Person oder Gruppe, die hinter dem Dienst steht, ist unter dem Pseudonym Satoshi Nakamoto bekannt. Forbes weist jedoch darauf hin, dass „die wahre Identität des Unternehmens geheim gehalten wird“.

"Schutz und Sicherheit" ... und das auch noch schnell!

Wenn also Regierungen Blockchain-Netzwerke als Tor zu einer bargeldlosen Gesellschaft verfolgen, geht Wood davon aus, dass dies Teil eines Super-Netzwerks sein wird, in dem Daten zentral gespeichert werden.

Blockchains werden aufgrund ihrer Sicherheit und ihrer Verarbeitungsgeschwindigkeit im Vergleich zum traditionellen Bankgeschäft bereits an die Öffentlichkeit verkauft. Welcher Teil von "instantaneous" und "safety" wird die Millennials nicht ansprechen? [Siehe Forbes, 14 Dinge, die jeder über Blockchains wissen solltevon Bernard Marr, Sept. 21, 2017]

Es ist weniger wahrscheinlich, dass Menschen ausgeraubt werden, wenn die Räuber wissen, dass sie die gestohlenen Gegenstände nicht verwenden oder verkaufen können. Genau das verspricht die Blockchain-Technologie.

A Block Kette ist nur eine Datenbank, die auf eine Transaktion von Wert abzielt.

Forbes erklärt es so:

„Jede Transaktion geht in einen Block über, und jeder Block verbindet sich mit dem vorherigen und nachfolgenden Block, wodurch die Sicherheit erhöht wird. Obwohl nichts vollständig hacksicher ist, ist die Blockchain deutlich sicherer als alles andere, was wir heute haben. “

Ginni Rometty, der CEO von IBM, sagte: "Was das Internet für die Kommunikation getan hat, wird Blockchain für vertrauenswürdige Transaktionen tun." Forbes„Sie können sich Blockchain als das„ Internet des Werts “vorstellen.

Jetzt, da sich ein Fünftel der Weltbevölkerung auf diese neue Technologie zu erwärmen scheint, haben sich die Chancen, dass Kryptowährungen die Grundlage einer neuen bargeldlosen Gesellschaft bilden könnten, exponentiell erhöht.

Originalartikel lesen…

Treten Sie unserer Mailingliste bei!


Technocracy.News ist das ausschließlich Website im Internet, die über Technocracy berichtet und diese kritisiert. Bitte nehmen Sie sich eine Minute Zeit, um unsere Arbeit an Patreon zu unterstützen!
Benutzerbild
2 Kommentar-Threads
0 Thread antwortet
0 Verfolger
Am meisten reagierte Kommentar
Heißester Kommentar-Thread
0 Kommentarautoren
Die islamische Welt wärmt sich für die kommende bargeldlose Gesellschaft - Soaring Eagle RadioDie hinterhältige Agenda der Globalisten - Für die Wahrheit eintreten Neueste Kommentarautoren
Abonnieren
neueste älteste am meisten gestimmt
Benachrichtigung von
Trackbacks

[…] Islamische Welt erwärmt sich für die kommende bargeldlose Gesellschaft […]

Trackbacks

[…] Dieser Artikel erschien auf Technocracy New & Trends im April 28, 2018 hier. […]