Unternehmensüberwachung überwacht jeden Schritt der Mitarbeiter

Bitte teilen Sie diese Geschichte!
Die Global Corporation treibt die Globalisierung voran, indem sie dystopische Arbeitsplätze schafft, die die Art von Welt modellieren, die sie schaffen möchten: Wissenschaftliche Diktatur. Sie werden der Gesellschaft nicht weniger antun als ihren eigenen Mitarbeitern. ⁃ TN Editor

Das Aufkommen von Sensoren und anderen Technologien, mit denen Unternehmen Mitarbeiter verfolgen, abhören und sogar beobachten können, während sie im Unternehmen arbeiten, gibt Anlass zur Besorgnis über das Überwachungsniveau der Unternehmen. Befürworter des Datenschutzes befürchten, dass die Arbeitnehmer während der Arbeit möglicherweise ihre Privatsphäre verlieren, wenn die neue Technologie nicht sorgfältig eingesetzt wird.

Insgesamt scheint das Interesse der Unternehmen an der Überwachung zuzunehmen. Eine 2018-Umfrage von Gartner ergab, dass 22% der Organisationen weltweit in verschiedenen Branchen Daten zur Mitarbeiterbewegung verwenden, 17% Daten zur Computernutzung am Arbeitsplatz überwachen und 16% Daten zur Microsoft Outlook- oder Kalendernutzung verwenden.

Arbeitgeber sagen, es hilft ihnen, die Produktivität zu steigern. Die Mitarbeiter schrecken vor dieser Verletzung der Privatsphäre zurück.

Wer hört zu?

Früher in diesem Jahr, Amazon erhielt ein Patent für ein Ultraschallarmband Das kann den Standort eines Lagerarbeiters erkennen und seine Interaktion mit Inventarbehältern mithilfe von Ultraschallimpulsen überwachen. Das System kann nachverfolgen, wann und wo Mitarbeiter Artikel in die Behälter legen oder aus diesen entfernen. Ein Sprecher von Amazon sagte, das Unternehmen habe "keine Pläne, diese Technologie einzuführen", könnte aber, falls sie in Zukunft implementiert wird, die Hände der Mitarbeiter frei machen, die jetzt Scanner halten, um Bestellungen zu überprüfen und auszuführen.

Walmart Im vergangenen Jahr wurde ein System patentiert, mit dem der Einzelhandelsriese Arbeitnehmer und Kunden abhören kann. Das System kann die „Leistungsmetriken“ der Mitarbeiter nachverfolgen und sicherstellen, dass die Mitarbeiter ihre Arbeit effizient und korrekt ausführen, indem es an der Kasse auf Geräusche wie Rascheln von Taschen oder Signaltöne von Scannern lauscht und die Anzahl der in Taschen befindlichen Artikel sowie die Anzahl der Aufträge ermittelt Taschen. Sensoren können auch Geräusche von Gästen erfassen, die in der Leitung sprechen, und ermitteln, ob Mitarbeiter Gäste begrüßen.

Walmart-Sprecher Kory Lundberg sagte, das Unternehmen habe keine unmittelbaren Pläne zur Implementierung des Systems. Logistikunternehmen UPS hat Sensoren in ihren Lieferwagen verwendet, um die Nutzung zu verfolgen und sicherzustellen, dass die Fahrer angeschnallt sind und die Wartung auf dem neuesten Stand ist.

Unternehmen beginnen auch damit, digitale Daten wie E-Mails und Kalenderinformationen zu analysieren, um ihren Mitarbeitern mehr Produktivität zu entlocken. MicrosoftMit Workplace Analytics können Arbeitgeber Daten wie die für E-Mails aufgewendete Zeit, die Besprechungszeit oder die Arbeitszeit außerhalb der Geschäftszeiten überwachen. Mehrere Unternehmen, darunter Freddie Mac und CBRE, haben das System getestet.

Es gibt auch Humanyze, ein Start-up aus Boston, das tragbare Ausweise mit RFID-Sensoren, einem Beschleunigungsmesser, Mikrofonen und Bluetooth herstellt. Die Geräte - nur geringfügig dicker als ein Standard-Firmenausweis - können Audiodaten wie Ton und Lautstärke erfassen, einen Beschleunigungsmesser, um festzustellen, ob ein Mitarbeiter sitzt oder steht, und Bluetooth- und Infrarotsensoren, um zu verfolgen, wo sich Mitarbeiter befinden und ob sie sich befinden haben von Angesicht zu Angesicht Interaktionen.

Das Unternehmen sammelt auch Daten, um zu überwachen, wer in Besprechungen kommuniziert und ob es sich um E-Mail- oder Chat-Programme handelt. Die Daten werden alle aggregiert und analysiert, um beispielsweise herauszufinden, wie oft die IT-Abteilung mit dem Management spricht oder wie viele Stunden pro Woche Mitarbeiter an Besprechungen teilnehmen.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen