Trilaterale Kommission: Die 5G-Technologie wird das Rückgrat intelligenter Städte sein

Pensionierter Marine General James L. Jones (NATO / Flickr)
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
General James Jones ist Mitglied der Trilateralen Kommission und war Präsident Obamas erster Nationaler Sicherheitsberater (NSA). Er hat im Weißen Haus nie Computer benutzt, weil sie nicht sicher waren, aber für uns wird 5G irgendwie sicher sein, da es Smart Cities und autonomes Fahren beleuchtet? Betrachten Sie die Quelle: Die Trilaterale Kommission war seit ihrer Gründung im Jahr 1973 der Hauptakteur bei der Förderung der modernen Technokratie. ⁃ TN Editor

Der frühere Oberbefehlshaber der NATO, James L. Jones, und der pensionierte Generalmajor der Luftwaffe, Robert Wheeler, waren beide optimistisch, dass die nächste Welle der Funktechnologie die sicherste sein wird.

Die fünfte Generation der Funktechnologie kann die Funktionsweise von Städten verbessern, aber es ist umsonst, wenn 5G-Netzwerke nicht ordnungsgemäß gesichert werden können, sagte James L. Jones, ein ehemaliger nationaler Sicherheitsberater der USA, am Donnerstag.

"Ich denke, wir sind in eine sehr ernste Rasse verwickelt, die sich für den Rest des Jahrhunderts darauf auswirken wird, wer wir als Nation sind", sagte Jones, ein pensionierter Marine-General und ehemaliger Oberbefehlshaber der NATO, der als erster Staatsangehöriger von Präsident Barack Obama fungierte Sicherheitsberater, sagte bei a Smart-Cities-Konferenzgehostet von der Anwaltskanzlei Dentons. "4G" - der aktuelle drahtlose Standard - "war eine revolutionäre Technologie, die Dinge wie Smartphones und GPS ermöglichte, aber 5G ist störend."

Aber die neuen Netzwerke werden nur so stark sein wie ihre Cybersicherheit, sagte Jones.

"Für all die guten Dinge, über die wir in intelligenten Städten nachdenken könnten, wird es Bedrohungen geben, mit denen wir fertig werden müssen", sagte er. "Wir müssen gewinnen, denn unsere Fähigkeit zu gewinnen wird sich auf Daten und Sicherheit auswirken."

Jones, der jetzt eine private Beratungsfirma leitet, sagte, er konzentriere sich auf Insider-Bedrohungen und fordere seine Kunden auf, regelmäßigere Hintergrundkontrollen bei Mitarbeitern durchzuführen und Verhaltensweisen zu wahren, die größere Cyberangriffe auslösen, wie z einer in Atlanta Dieses Jahr begann es, als ein Stadtangestellter in einer E-Mail einen Phishing-Link öffnete, der einen Ransomware-Virus auslöste.

Als ich im Weißen Haus war, habe ich den Computer des Weißen Hauses nie benutzt “, sagte er zu StateScoop. „Ich habe meinen eigenen Computer nie benutzt. Ich habe alles mit einem sicheren Telefon oder per Hand zugestellten Briefen erledigt. Unsere Netzwerke sind anfällig. “

Während die meisten städtischen Computernetzwerke oder drahtlosen Netzwerke für Verbraucher nicht die gleichen Sicherheitsebenen aufweisen wie der Nationale Sicherheitsrat, äußerte sich Jones optimistisch über die Technologie. "Die gute Nachricht ist, dass [drahtlose Netzwerke] bei 5G fast unverwundbar sind", sagte er.

Telekommunikationsunternehmen fangen an, die 5G-Technologie zu testen in einer Reihe von US-Städtenund einige Staaten, einschließlich Illinois, haben Rechtsvorschriften erlassen, die es Mobilfunkanbietern erleichtern, die kleinen Zellen zu installieren, die künftige 5G-Netzwerke mit Strom versorgen, die für die nächste Generation von Smartphones und anderen mit dem Internet verbundenen Geräten ausgelegt sind.

Die Telekommunikationsbranche hat angekündigt, dass 5G-Geräte verschlüsselt hergestellt werden verwendet die öffentlichen Schlüssel ihrer ProviderObwohl ähnliche Versprechungen über frühere Generationen von Funktechnologie erfolgreiche Cyberangriffe nicht verhinderten.

Aber 5G wird die Plattform sein, auf der die „Smart City“ -Träume der Kommunalverwaltungen ruhen, sagte Robert Wheeler, ein pensionierter Generalmajor der Luftwaffe und Jones 'Kollege.

"Wenn Sie an 5G und das 'Internet der Dinge' denken, denken Sie an das Rückgrat kritischer Infrastrukturen und daran, wie eine intelligente Stadt funktionieren wird", sagte Wheeler.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
1 Kommentar
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen