Gott spielen: Crispr'd GMO Food wird innerhalb von 5 Jahren Lebensmittelregale auf Lager haben

flickr
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
Die FDA wird von Big-Ag-Technokraten engagiert und dominiert, die darauf bestehen, dass GVO-Lebensmittel ihrem natürlichen Gegenstück „im Wesentlichen gleichwertig“ sind, sodass das Rennen um GVO-Lebensmittel auf Hochtouren läuft. Dieser Trend wird die gesamte globale Nahrungskette erheblich verändern. ⁃ TN Editor

Ein Genetiker an der University of California, der mitgeholfen hat, das Gen-Editing-Tool Crispr zu erfinden sagte Business Insider Sie glaubt, dass die tiefgreifendsten Auswirkungen auf das Essen sein werden.

Crispr'd Ernten wurden bereits hergestellt, und obwohl Sie sie noch nicht kaufen können, rechnet sie damit, sie innerhalb von 5 Jahren in Lebensmittelgeschäften zu sehen.

Im Silicon Valley verwenden einige Startups Crispr sogar, um zu machen im Labor angebautes Fleisch.

Die Genetikerin Jennifer Doudna wurde in die Liste der Business Insider aufgenommen10 People Transforming Healthcare.

Während Ethiker die Anwendungen des Blockbuster-Gen-Editing-Tools Crispr beim Menschen diskutieren Gesundheitswesen, ein Erfinder des Werkzeugs glaubt, dass es eine unmittelbarere Anwendung hat: die Verbesserung unserer Lebensmittel.

"Ich denke, in den nächsten fünf Jahren werden die tiefgreifendsten Auswirkungen von Crispr auf den Alltag der Menschen in der Landwirtschaft liegen."Jennifer Doudna, der Genetiker der University of California in Berkeley, der Crispr in frühen Experimenten mit Bakterien in 2012 aufgedeckt hat, sagte Business Insider.

Crispr hat Dutzende von Anwendungsmöglichkeiten, die bei der Behandlung von Krankheiten wie Sichelzelle zu bestimmten ererbten Formen der Blindheit. Das Tool machte kürzlich als Wissenschaftler in China Schlagzeilen Berichten zufolge verwendete es, um die DNA eines Paares von Zwillingsbabys zu bearbeiten.

Dann gibt es Crisprs praktische Anwendungen - die Dinge, die wir laut Doudna innerhalb eines Jahrzehnts an Orten wie Lebensmittelgeschäften und Bauernfeldern erwarten könnten.

Die Arbeiten an Crispr'd-Produkten dauern seit etwa einem halben Jahrzehnt an, aber erst vor kurzem haben die US-Aufsichtsbehörden einen tragfähigen Weg für die Markteinführung von Crispr'd-Produkten geschaffen.

Zurück in 2016 verwendeten Forscher von Penn State Crispr, um zu produzieren Pilze das bräunt nicht. Im vergangenen Frühjahr erzielte das Gen-Editing-Startup Pairwise ein Tor 125 Mio. $ vom landwirtschaftlichen Riesen Monsanto bis zur Arbeit an Crispr-Produkten mit dem Ziel, diese innerhalb des Jahrzehnts in Lebensmittelgeschäften zu kaufen. Einen Monat später, Stefan Jansson, der Leiter der Abteilung für Pflanzenphysiologie an der schwedischen Universität Umea, wuchs und aß der weltweit erste Crispr'd-Grünkohl.

In jüngerer Zeit haben mehrere Silicon Valley-Startups mit Crispr experimentiert im Labor angebautes Fleisch.

Memphis Meats, ein Start-up mit Unterstützung namhafter Persönlichkeiten wie Bill Gates und Richard Branson, das echte Hähnchenstreifen und Fleischbällchen-Prototypen aus Tierzellen hergestellt hat (und keine Tiere getötet hat), ist mit dem Werkzeug. So ist es auch New Age Fleisch, ein weiteres in San Francisco ansässiges Startup, das sich zum Ziel gesetzt hat, etwas zu schaffen echtes Fleisch ohne zu schlachten.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen