Kissinger warnt Washington: Akzeptiere neue globale Ordnung oder sonst

Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Als eines der wenigen verbliebenen Gründungsmitglieder der Trilateralen Kommission im Jahr 1973 hat Kissinger die neue Weltordnung, auch bekannt als Technocracy, jahrzehntelang vorangetrieben. In Wirklichkeit ist er ein Fußgängerakademiker, der aus einem einzigen Spielbuch rezitiert. ⁃ TN Editor

Mit dem Weißen Haus, das ständig Spannungen gegen Russland und China, den Doyen der amerikanischen Außenpolitik, provoziert, Henry Kissingerwarnte Washington letzte Woche dramatisch davor, entweder einem neuen internationalen System zuzustimmen oder die Spannungen weiter voranzutreiben, die zu einer ähnlichen Situation wie am Vorabend des Ersten Weltkriegs führen.

In einem Chatham House Webinar mit dem ehemaligen britischen Außenminister Jeremy Hunt letzten Donnerstag 97-jähriger Kissinger forderte die USA auf. ein Gleichgewicht mit bestehenden globalen Kräften zu schaffen, hinzufügen

„Wenn Sie sich vorstellen, dass sich die Welt einem endlosen Wettbewerb verschrieben hat, der auf der Dominanz desjenigen beruht, der im Moment überlegen ist, dann ist ein Zusammenbruch der Ordnung unvermeidlich. Und die Folgen eines Zusammenbruchs wären katastrophal. “

Der erfahrene Diplomat forderte die USA auf zu verstehen, dass nicht jedes Problem „endgültige Lösungen“ hat, und warnte

„Wenn wir uns in diesem Punkt nicht mit China verständigen, befinden wir uns in einer Situation vom Typ vor dem Ersten Weltkrieg, in der es immer wieder Konflikte gibt, die sofort gelöst werden, aber einer von ihnen kommt heraus Kontrolle irgendwann. "

Die Idee, dass die USA aufhören sollten, allen anderen ihren Willen aufzuzwingen, wird in Washington jedoch nicht leicht akzeptiert. Dies wird durch die scharfe Rhetorik und die persönlichen Beleidigungen der USA bestätigt Präsident Joe Biden ständig gegen seine russischen und chinesischen Kollegen, Wladimir Putin und Xi Jinping.

Hochrangiger chinesischer Beamter Yang Jiechi sagte uns Staatssekretär Anthony Blinken am 18. März in Alaska, dass "die Vereinigten Staaten nicht die Qualifikation haben zu sagen, dass sie aus einer Position der Stärke mit China sprechen wollen". Dann Russisch Außenminister Sergej Lawrow und sein chinesisches Gegenstück Wang Yi Tage später, am 22. März, während ihres Treffens in Peking, wurde kühn gesagt, dass sie „gemeinsam den Multilateralismus schützen, das internationale System mit den Vereinten Nationen im Kern und die auf internationalem Recht beruhende internationale Ordnung aufrechterhalten und sich entschieden gegen einseitige Sanktionen sowie Einmischung in andere Länder aussprechen ' innere Angelegenheiten."

Kissingers Karriere ist blutig, wenn wir uns an seine Unterstützung Pakistans während des Unabhängigkeitskrieges in Bangladesch erinnern, trotz des Massakers an Hunderttausenden von Menschen und der Massenvergewaltigung. organisierte einen Militärputsch in Chile, um das demokratisch gewählte Allende zugunsten der Pinochet-Diktatur zu entfernen; stillschweigend die Massenmorde Indonesiens an Hunderttausenden Osttimoresen unterstützt; und die gesegnete Invasion der Türkei in Nordzypern, die unter anderem zu 200,000 griechischen Flüchtlingen ohne Rückkehrrecht führte.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Über den Autor

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
9 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
ich sag bloß

Leider hat er mit 98 Jahren nicht mehr viel Zeit, um umzukehren. Atheisten werden niemals gewinnen. Noch nie. Denn es steht geschrieben: Wenn ich lebe, spricht der Herr, wird sich jedes Knie vor mir beugen und jede Zunge Gott bekennen. Dann wird jeder von uns Gott Rechenschaft über sich ablegen. “ Römer 14: 11-12. Glauben Sie es nicht, es tut mir sehr leid, aber die Wahrheit muss gesagt werden. Alles Böse auf dieser Welt wird durch den PRIDE-kleinen Mann verursacht. Wir brauchen Gott! Die Neue Weltordnung ist das Königreich des satanischen Volkes. Es wird ein Königreich des Todes sein, und... Lesen Sie mehr »

Stift

Ich spüre einen Trick, der gegen die amerikanische Öffentlichkeit angewendet wird, soweit ich sagen kann, dass amerikanische Politiker, abgesehen von einigen Haltungen und Murren, alle an Bord der UN-SDG, der 4IR und unter dem Einfluss des WEF den Reset haben. Kissinger ist nur ein Punktmann, der die Drecksarbeit macht, die ihm seine Meister geben. Er hat keine erlösenden Eigenschaften, die ich als Mensch sehen kann und die dem Bösen, das er angerichtet hat, ein Stück Gleichgewicht bieten.

Elle

Tru dat Bruder! Du hast es größtenteils richtig gemacht, außer ...

Kissinger ist einer der Meister, der sie nicht sieht. Er kam hierher, um seine Knospen, seine Gruppe - die Schwarze Hand (oder welches Label auch immer Sie für sie bevorzugen) zu repräsentieren. Wie hier gut dargestellt, hat er schreckliche Dinge auf diesem Planeten getan. UND, er mag 98 sein, aber er ist sehr, sehr "persönlich" mächtig. Ich meine nicht, dass er in der propagierten Erfolgsidee der Erzählung (Reichtum und Einfluss) mächtig ist. Ich meine über das Konzept der Macht hinaus für 99.98% der Menschen, die derzeit auf der Welt leben.

Zuletzt bearbeitet vor 27 Tagen von Elle
hotrod31

Henry Kissinger ist ein Kriegsverbrecher und sollte als einer behandelt werden. Warum sollte jemand auf den Rat oder die Ratschläge eines Kriegsverbrechers achten, damit er nicht seine Mitschuld teilt?

Edward Parise

Schade, dass dieser elende alte faschistische / kommunistische Bastard zu lange gelebt hat. Er ist persönlich verantwortlich für den Tod von vielen Tausenden, wo immer er die blutigen Hände gezeigt hat. Er legte den Grundstein für China, um die USA zu überholen. Sein hässliches Gesicht spiegelt wider, was sich im Inneren befindet. Er ist rein böse.

hotrod31

… Außerdem wird seine Zweitbesetzung, Netanyahu, mit westlicher Unterstützung fortgesetzt, wo dieser Barbar, HK, aufhört…

[…] WEITERLESEN […]

Simon Shiels

Wer würde diese Position hören