India Smart Grid Week 2016: Nation muss auf erneuerbare Energien setzen

Wikipedia
Bitte teilen Sie diese Geschichte!

TN Hinweis: Smart Grid steigt weltweit an, einschließlich Indien. Hier wird der Weg nach Indien angeboten, um ein intelligentes Land zu werden. Die Kontrolle ĂŒber Energie ist eine wichtige Voraussetzung fĂŒr die Umsetzung der Technokratie, und das „intelligente Rennen“ findet ĂŒberall auf der Welt statt. 

Shri Piyush Goyal, Minister fĂŒr Energie, Kohle und erneuerbare Energien, sprach sich auf der India Smart Grid Week vor fĂŒhrenden Technologieexperten auf dem Gebiet der ElektrizitĂ€t, EntscheidungstrĂ€gern und Energieversorgern aus aller Welt dafĂŒr aus, dass Indien intelligente Netze und Konzepte einfĂŒhrt Verbessern Sie den Energiezugang und sorgen Sie dafĂŒr, dass die Macht den letzten Mann am Boden der Pyramide erreicht.

Auf der India Smart Grid Week 2016, die vom India Smart Grid Forum organisiert wurde, sprach der Minister ĂŒber die Bedeutung der EinfĂŒhrung von Smart Grid-Technologien und ermutigte EntscheidungstrĂ€ger und Interessengruppen, gemeinsam auf technologiegestĂŒtzte, effiziente Netzwerke hinzuarbeiten, um 24 * 7 fĂŒr jeden erschwinglichen Energieverbrauch zu gewĂ€hrleisten BĂŒrger auf dem Land.

„Mach es schlau, um es richtig zu machen. Jede Dimension der menschlichen Existenz kann mit qualitativer Kraft und Energie transformiert werden. Intelligente Netze und intelligente ZĂ€hler sind der erste Schritt fĂŒr Indien, um ein intelligentes Land zu werden. Ich fordere alle Beteiligten, Energieversorger und politischen EntscheidungstrĂ€ger auf, sich daran zu beteiligen, damit jeder im Land bezahlbaren Strom aus 24 * 7-Strom beziehen kann “, sagte Shri Piyush Goyal, Energieminister.

„Dabei ist es Ă€ußerst wichtig, dass intelligente Netze bis zum letzten Mann am Ende der Pyramide reichen. Wir brauchen daher innovative Lösungen, die kosteneffizient, technologieorientiert und fĂŒr alle gleichberechtigt sind. Die Technologie wird uns helfen, die Kosten zu senken, aber auch die QualitĂ€t ist uns ein besonderes Anliegen. Sowohl Technologie als auch QualitĂ€t sind fĂŒr uns nicht verhandelbar. “

Innovative Finanzierungsmodelle und -vertrĂ€ge wĂ€ren eine Win-Win-Situation fĂŒr alle Beteiligten
Der Minister ermutigte auch Mobilfunkunternehmen, die das Potenzial haben, bis zur letzten Meile voranzukommen, voranzukommen und in den Energiesektor zu investieren. Er betonte die Bedeutung innovativer Finanzierungsmodelle und -vertrĂ€ge, die fĂŒr alle Beteiligten eine Win-Win-Situation darstellen wĂŒrden.

„Das Ziel ist es, intelligente ZĂ€hler in jeder Einrichtung und in jedem Zuhause in Indien zu haben. Dies bedeutet die GeschĂ€ftsmöglichkeit, in den nĂ€chsten dreieinhalb Jahren 250 Millionen intelligente ZĂ€hler im Land zu installieren. Wir möchten, dass die Preise fĂŒr Smart Meter bei Rs 999 oder darunter liegen. FĂŒr uns ist 9 extrem wichtig, da wir LEDs fĂŒr Rs 99 herstellen wollten. Wir kaufen sie heute weit unter Rs 99 “, fĂŒgte Shri Goyal hinzu.

Die vom India Smart Grid Forum, der India Smart Grid Week, organisierte internationale Konferenz und Ausstellung 3 day conclave ist eine Initiative, um die Aufmerksamkeit auf die kritischen Themen wie den Energiebedarf des Landes, die FĂ€higkeiten von Smart Grids, ihre Kosteneffizienz und die Effizienz zu lenken Vorteile fĂŒr Kunden und Versorger. Die Veranstaltung brachte Energieversorger, EntscheidungstrĂ€ger und andere Interessengruppen zusammen, um die sich entwickelnden Smart-Grid-Technologien fĂŒr die Lösung einiger entscheidender LĂŒcken bei der Stromversorgung zu nutzen.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier


Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen