Hohmann: Saudi-Arabien auf dem Weg zur Technokratie

Youtube
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
Die ganze Welt rast auf die Technokratie zu, einschließlich der großen Religionen. Die katholische Kirche ist bereits seit dem Papst von grüner Ideologie und nachhaltiger Entwicklung durchdrungen. China ist bereits eine Technokratie. Es ist nicht verwunderlich, dass die islamische Welt mit Plänen zum Bau der ersten vollautomatischen und kontrollierten Superstadt mitten in der Wüste dicht hinterherzieht. Ob dort wirklich jemand wohnen will, ist noch unklar. ⁃ TN-Editor

Saudi-Arabiens Kronprinz Mohammed bin Salman hat ein neues Lieblingsprojekt, von dem er Sie wissen lassen und vielleicht sogar investieren möchte.

Es ist eine „Stadt der Zukunft“, die mit begrenztem Erfolg im kommunistischen China sowie in Städten in Kanada, Südkorea, Spanien und Singapur erprobt wurde.

WILLKOMMEN ZUM "Die Linie."

Es ist eine sogenannte „intelligente Stadt“, die auf einer 100-Meilen-Linie gebaut wurde und 9 Millionen Menschen beherbergen kann.

An dem Projekt Website , wirbt der Kronprinz Die Linie, auch genannt Neom, als ein Ort, wo es sein wird:

„Keine Straßen, Autos oder Emissionen, es wird zu 100 % mit erneuerbarer Energie betrieben und 95 % des Landes werden der Natur erhalten. Die Gesundheit und das Wohlbefinden der Menschen werden im Gegensatz zu traditionellen Städten Vorrang vor Transport und Infrastruktur haben.“

Alle Reisen finden in dieser Stadt über Hochgeschwindigkeitszüge statt, mit einem End-to-End-Transit von 20 Minuten. Und wenn Sie außerhalb dieses Parameters reisen möchten? Ich schätze, du hast Pech. Vielleicht klappt es für Sie, wenn Sie eine wichtige Person kennen und Ihre soziale Kreditwürdigkeit im akzeptablen Bereich liegt. Wenn Ihre Punktzahl zu niedrig ist, werden Sie nicht einmal in die von der Regierung bereitgestellten Nahverkehrsmittel gelassen und sind zu einem Leben in den vier Wänden Ihres Hauses verurteilt.

Schauen Sie sich das 3-minütige Video unten an, das die Idee der saudischen Königlichen Hoheit von der perfekten Stadt beschreibt, einer virtuellen Utopie im Entstehen.

Die Bewohner dieser Stadt werden in einer dystopischen Welt der totalen Überwachung mit Sensoren, Kameras, Gesichtserkennungssoftware und biometrischen ID-Scannern leben, die direkt in das Raster eingebaut sind. Der saudische Kronprinz schätzt die Kosten für die Entwicklung der Stadt Neom auf 500 Milliarden Dollar.

Der Kronprinz hat die Stadt so gestaltet, dass sie alle 17 Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2030 der Vereinten Nationen erfüllt, die im September 2015 von den Staatsoberhäuptern fast aller Nationen der Welt verabschiedet wurde. Wir, die Menschen, haben nie für diese „nachhaltige“ Lebensweise gestimmt, aber unsere Führer haben uns trotzdem dazu verpflichtet.

Verschiedene Länder werden uns auf unterschiedliche Weise diesem abscheulichen Lebensstil ausliefern.

Während Saudi-Arabien versucht, es im großen Stil zu liefern, wird Joe Bidens Verwaltungsstaat es mit der Unterstützung beider großer politischer Parteien stückweise liefern.

Bidens Billionen-Dollar-Gesetz zum Klimawandel, gegen das Senator Joe Manchin, D-West Virginia, letzte Woche eingeknickt ist, enthält viele der gleichen Themen wie das, was Sie in der fortschrittlichen Smart City des saudischen Kronprinzen sehen – Netto-Null-COXNUMX-Emissionen, ein vollständiges Vertrauen auf Erneuerbare Energien, technologiegesteuerte Überwachung aller menschlichen Aktivitäten und eine Ablehnung des privaten Landbesitzes. Alle Ressourcen werden von der Regierung und ihren Unternehmenspartnern streng kontrolliert.

Jede größere US-Stadt und die meisten kleineren Städte bewegen sich in diese Richtung, abgesehen von der Fanfare des saudischen Projekts. Mit jedem Bundeszuschuss, den Ihre Stadt annimmt, nähert sie sich dem Smart-City-Konzept, das Sie im obigen Video sehen. Selbst Städte, die nicht in der Lage sind, sich vollständig in eine vertikale „Linie“ umzugestalten, werden sich zum Beispiel dem Konzept „keine Straßen und keine Autos“ zuwenden.

Die Internationale Energieagentur hat bereits empfohlen, dass Städte weltweit eine Politik der verbindlichen „Autofreie Sonntage“, wo die Menschen einen Tag pro Woche nirgendwo hinfahren dürfen.

Und das Weltwirtschaftsforum veröffentlichte a Grundsatzpapier am 18. Juli das beseitigt jeden Zweifel darüber, wohin diese einflussreiche globalistische Organisation versucht, die Welt zu erobern. Das WEF fordert nun offen eine Ende des privaten Fahrzeugbesitzes.

Das ist die Lebensweise, die uns auf der anderen Seite des Great Reset erwartet und „besser wieder aufbauen“, wo uns vom WEF gesagt wurde, dass wir nichts besitzen werden, keine Privatsphäre haben, aber wir werden lernen, es zu mögen .

Es ist die perfekte Welt für den faulen, schwachsinnigen Weltbürger des 21. Jahrhunderts, der sich einfach nur zurücklehnen und versorgt werden möchte und die amerikanischen Ideale von harter Arbeit, Eigentum, individuellen Freiheiten und Verantwortlichkeiten verachtet. Solange sie sich entspannen und ihre Videospiele spielen, Ballspiele, Konzerte besuchen oder sich anderweitig unterhalten können, sind sie gut. Sie werden darauf konditioniert, ein universelles Grundeinkommen zu akzeptieren, in einer winzigen Wohnung zu leben und sich für ihren Transport, ihre Ernährung und ihre Gesundheitsversorgung auf die Regierung zu verlassen. Sie streben nicht danach, ein Auto oder ein Haus zu besitzen, geschweige denn ein paar Morgen auf dem Land.

Sie brauchen keine Kristallkugel, um zu sehen, dass dies die Richtung ist, in die alle Nationen getrieben werden, in eine Welt ohne Autos, traditionelle Einfamilienhäuser und ein echtes Stück Land, auf dem Sie einen Garten anlegen können , einen Brunnen zu haben oder sogar Regenwasser aufzufangen. All diese Dinge werden in den intelligenten Städten, die die Globalisten für uns entwerfen, verboten sein.

Kalifornien ist dem Spiel voraus. Seine technokratischen Führer planen den Start Menschen dafür zu belasten, dass sie Wasser aus ihren eigenen privaten Brunnen schöpfen.

Aber während die meisten Länder bestehende Städte nachrüsten müssen, um sie mit der Agenda des UN/Weltwirtschaftsforums in Einklang zu bringen, haben einige wenige, wie die Saudis und die Chinesen, das Geld, um intelligente Städte von Grund auf zu entwickeln.

Die wohlhabenden Führer des Islam, die lange als rückständige Religion galten, wollen unbedingt beweisen, dass sie genauso geschickt sind wie die wohlhabenden Führer des Christentums und des Judentums, wenn es darum geht, ihr Volk an die Große Neuordnung/Neue Weltordnung zu verkaufen.

Ah ja, „The Line, die Stadt, die unzählige neue Wunder für die Welt hervorbringt“, heißt es im Werbevideo der Regierung (siehe unten).

Denken Sie an die Möglichkeiten einer islamischen Diktatur oder sogar eines aufkeimenden kommunistischen Regimes, wie wir es in Washington, DC haben. Alle Aktivitäten, die nicht von den Behörden genehmigt wurden, würden sofort gemeldet und zur angemessenen Bestrafung weitergeleitet.

In einer islamischen Republik wie Saudi-Arabien oder dem Iran könnten Homosexuelle leicht entdeckt und von hohen Gebäuden geworfen werden. Eine Frau, die in der Öffentlichkeit ohne Hijab erwischt wurde, wird jetzt für ihre 30 Peitschenhiebe ausgeliefert.

In einem kommunistischen Regime, wie wir es in Amerika werden, werden die „Behörden“ beim FBI Leute haben, die ständig Online-Daten überprüfen, die darauf hindeuten, dass Sie ein „Rechtsextremist“ oder ein „christlicher Nationalist“ sein könnten, und Sie zu einem abschleppen Umerziehungslager, nie wieder etwas zu hören.

Wahres Christentum, das von der anerkannten Eine-Welt-Religion abweicht, wäre jetzt auf der Liste der Dinge, an die man nicht einmal denken könnte, ohne von einem auf künstlicher Intelligenz basierenden Algorithmus erwischt zu werden, der in der Lage ist, Ihre Gedanken zu lesen. (Chinesische Ingenieure kürzlich ein solches Gerät erfunden.)

Laut dem obigen Werbevideo hätten die Bewohner von Neom „innerhalb von 5 Minuten zu Fuß Zugang zu all ihren täglichen Bedürfnissen“.

Dies setzt natürlich voraus, dass die Regierung und ihre Unternehmenspartner Ihre „Bedürfnisse“ besser kennen als Sie selbst. Was ist, wenn Ihre Bedürfnisse eine Fahrt aufs Land beinhalten, um jemanden auf der anderen Seite dieser kompliziert gestalteten Matrix zu besuchen? Ich schätze, du bist am Arsch. Weil die Hochgeschwindigkeitsstrecke, auf die Sie jetzt zu 100 Prozent für Ihren Transport angewiesen sind, nur eine begrenzte Anzahl von Haltestellen auf der Strecke umfasst. Die freien Menschen, die sich noch für einen anständig bezahlten Job oder ein Leben mit universellem Grundeinkommen verkaufen müssen, leben außerhalb des Geltungsbereichs des Eisenbahnsystems. Sie sind jetzt von den freien Menschen abgeschnitten, mit denen Sie einst so viel gemeinsam hatten. Nachdem Sie nach einigen Jahren keinen Kontakt mehr zu diesen Freidenkern hatten, beginnen Sie, Ihre vergangenen Gespräche zu vergessen. Sie beginnen zu vergessen, wie man überhaupt denkt, geschweige denn handelt, wie eine Person mit einem freien Willen.

Denken Sie daran, was der Chefberater des WEF, Yuval Noah Harari, über das altmodische christliche Konzept sagt, dass Menschen mit einem freien Willen geboren werden. „Das ist vorbei“, sagte er, zusammen mit Ihren prähistorischen Vorstellungen von Privatsphäre. (Sehen Sie sich unten zwei kurze Videos von Harari an)

Sie beginnen sich also mit dem Unvermeidlichen abzufinden, dass Sie jetzt im 100-Meilen-Radius Ihrer lokalen Smart City gefangen sind. Das bedeutet, dass Sie alle Lebensmittel kaufen und konsumieren müssen, die innerhalb der Mauern dieser Stadt verfügbar sind.

Sie bemerken mit der Zeit, dass die Läden keine traditionellen Fleischprodukte mehr führen, sondern nur pflanzliches Protein und Insekten.

Sie beginnen zu bemerken, dass Sie keinen Arzt finden können, der Ihnen ehrlichen medizinischen Rat gibt, sondern nur den, der untrennbar mit Big Pharma und seinem staatlich vorgeschriebenen Injektionsschema verbunden ist. Fast jedes Medikament, das Ihr Arzt verschreibt, wird jetzt über die mRNA-Technologie verabreicht, die Ihre Gene anweist, jedes Medikament herzustellen, von dem Ihr Körper abhängig geworden ist, um am Leben zu bleiben.

Sie beginnen zu bemerken, dass alle Banken in der Smart City nur Einlagen der neuen, von der Zentralbank kontrollierten digitalen Währung akzeptieren, die nur für staatlich genehmigte Waren und Dienstleistungen verwendet werden kann.

Wenn Sie es durch ein Wunder schaffen, die Stadt zu verlassen und ein Geschäft auf der „anderen Seite“ zu besuchen, wo die Menschen gezwungen sind, vom Stromnetz zu leben, akzeptieren die Unternehmen dort Ihre digitalen Dollars nicht. Die Leute auf der anderen Seite haben vielleicht keinen Zugang mehr zum Stromnetz oder zum Internet, aber sie haben immer noch Schusswaffen und können auf ihrem Land Vieh züchten und Lebensmittel anbauen. Kugeln sind jedoch Mangelware. Sie sehen gesünder und stärker aus, weil sie immer noch Fleisch und gentechnikfreie Lebensmittel essen. Es hilft auch, dass ihnen nicht alle drei bis sechs Monate ein Cocktail aus genverändernden mRNA-Medikamenten gespritzt wird.

Sie sind auch geistlich gesünder, weil sie Kirchen haben, die von den 1 Prozent der heutigen Prediger geführt werden, die für den vom WEF orchestrierten Krieg gegen die Menschheit wach sind. Diese Priester und Prediger rieten ihren Herden vor langer Zeit, sich keine Aufnahmen oder Apps auf ihre Handys zu holen, die ihre Einhaltung von Dr. Faucis neuesten Diktaten verfolgen.

Die überwiegende Mehrheit der Geistlichen der Welt verkaufte ihre Herden und sagte ihnen, es sei in ihrem besten Interesse, sich den Dr. Faucis und Bill Gates der Welt zu unterwerfen. Es sei für das „höhere Wohl“, sagten sie, und es ist wichtig, dass wir alle unseren Teil dazu beitragen, den Planeten zu retten. Die Rabbiner, Priester und Imame sagten ihren Schäfchen dasselbe.

Keiner dieser religiösen Führer, seien sie islamisch, christlich oder jüdisch, ist seinem Glauben treu. Ihr einziger wirklicher Glaube besteht darin, sicherzustellen, dass sie ihren Teil des Geldes, der Macht und des Prestiges erhalten, die den globalistischen Machteliten zustehen. Sie wollten sicherstellen, dass sie zum Siegerteam gehören. Das kann man ihnen nicht verübeln.

Die Tatsache, dass diese Eliten Raubtiere sind, deren Beute die Arbeiterklasse und die Mittelschicht der Welt sind, stört sie nicht. Sie haben keine Minute geschlafen, als sie ihre Herden den globalistischen Kabalen übergeben haben, vertreten durch Leute wie George Soros, Bill Gates, Klaus Schwab, Yuval Noah Harari, James Giordano, die Rockefellers und die Rothschilds. Wir haben gesehen, wie Papst Franziskus in dieser Hinsicht führend war und sich der Mission von anschloss Lynn Forester de Rothschilds Council for Inclusive Capitalism.

Und viele der prominentesten Evangelikalen sind dem Papst direkt auf den Fersen und saugen sich an der Neuen Weltordnung auf.

Die vielleicht größte Täuschung ist, dass die dystopische Smart City der Zukunft weit hinter dem Horizont liegt, während sie in Wirklichkeit genau hier und jetzt ist und uns im Nacken sitzt.

Sich fertig machen. Bereiten Sie sich jetzt vor, solange Sie noch können. Weil diese Globalisten böse Menschen sind. Sie werden alles tun, um Sie in eine ihrer Smart Cities zu treiben. Dies sind intelligente Städte, die speziell für dumme Schafe entwickelt wurden.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Über den Autor

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
7 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Daryl

The Line ist wirklich genau das … es ist wie eine „Linie“, die man einem Küken auflegt, damals, als Jungs Jungs sein konnten und Mädchen Mädchen sein konnten und tatsächlich Mädchen waren. The Line ist das, was Sie den Leuten sagen, was Sie tun werden, um sie auf Partys zu beeindrucken, weil es Sie so aussehen lässt, als wären Sie auf dem neusten BS. Ansonsten wird die Sache NIE realisiert. Das Ding hat so viele Haken, dass es gar nicht lustig ist. Machbarkeitsstudien? Haha. Und wenn Sie ein anständiges Beispiel für das Überschießen der Saudis wollen, schauen Sie sich die Inseln an, die sie gebaut haben.... Lesen Sie mehr »

Greg

Die Komikerin Phyllis Diller machte einen guten Witz, als sie sagte: „Ich komme aus einer langen Reihe, auf die meine Mutter einmal gehört hat.“

[…] Hohmann: Saudi-Arabien schlängelt sich in Richtung Technokratie […]

Elle

Was für eine Menge Mist.

Dreizack

Eine große, fette Glasbarriere? Eleganter als Gitterstäbe. Auch weniger offensichtlich.

[…] Vorherigen Post […]