Chinas Untergang: Die niedrigste Geburtenrate seit ihrer Gründung im Jahr 1949

Ein-Kind-Politik in ChinaWikipedia Commons, Daniel Fall
Bitte teilen Sie diese Geschichte!

Chinas Technokraten haben die endgültige Zerstörung der Nation besiegelt, indem sie den Wunsch ihrer Bürger nach Fortpflanzung getötet haben. Die Hälfte aller chinesischen Familien weigert sich jetzt, mehr als ein Kind zu haben, auch wenn dies erlaubt ist. Südkorea und Japan sind in der gleichen Situation.

Die Premium-Dienste von Technocracy News & Trends sind nur für Premium Access-Mitglieder verfügbar. Hör zu!

Login Mitglied werden
4 Ihre Nachricht
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen