Invasion: 4.9 Millionen illegale Aliens sind seit der Wahl Bidens in die USA eingereist

Von der US-Zoll- und Grenzschutzbehörde – 005, gemeinfrei
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
Illegale Einwanderung nach Europa und in die USA ist die spezifische Politik der Trilateralen Kommission, die 1973 die Technokratie wiederbelebte. Der verstorbene Peter Sutherland sagte: „Keine andere Kraft – nicht der Handel, nicht die Kapitalströme – hat das Potenzial, Leben auf nachhaltige, positive Weise und in einem solchen Ausmaß zu verändern wie die Migration.“ Er hat Europa fast im Alleingang durch eine Invasion aus dem Nahen Osten zerstört.

Im Jahr 2012 berichtete BBC Die EU sollte „die nationale Homogenität untergraben“, sagt der UN-Migrationschef. Er gründete das Global Migration Forum und erklärte 160 Nationen, dass der zukünftige Wohlstand der EU-Staaten vom Multikulturalismus abhänge. Es war eine dreiste Lüge, die stattdessen Europa zerriss.

Sutherland war Leiter der europäischen Niederlassung der Trilateralen Kommission, ehemaliger Vorsitzender von BP und Vorsitzender von Goldman Sachs International.

Es gibt nur zwei Gebiete, in denen Migrationsinvasionen stattfinden: Europa und die Vereinigten Staaten. Einwanderer strömen nicht nach Argentinien, China, Indien oder Uganda. Der Zweck dieser Politik ist es, die westliche Zivilisation zu brechen und gleichzeitig den Weg für den Great Reset zu bereiten. ⁃ TN-Editor

Laut einem neuen Bericht haben in den 5 Monaten seit dem Amtsantritt von Präsident Joe Biden fast 18 Millionen illegale Einwanderer die US-Grenzen überschritten.

Insgesamt 4.9 Millionen illegale Aliens, darunter rund 900,000 „Ausreißer“, die sich der Festnahme entzogen haben und seitdem in amerikanischen Gemeinden verschwunden sind, sind bis Ende Juli in das Land eingereist, sagte die Federation for American Immigration Reform (FAIR) in a Erklärung am 16. August.

„Ungefähr das Äquivalent der gesamten Bevölkerung Irlands ist in den 18 Monaten seit Präsident Biden illegal in die Vereinigten Staaten eingereist, wobei viele in amerikanische Gemeinden entlassen wurden“, sagte FAIR-Präsident Dan Stein in der Erklärung.

Er beschuldigte Biden, den beispiellosen Anstieg auf externe Faktoren zurückgeführt zu haben, nicht auf die „Sabotage“ der Einwanderungsgesetze durch die Regierung. Nachdem er wichtige Richtlinien aus der Trump-Ära rückgängig gemacht hatte, leitete Biden die größte Zahl von Festnahmen illegaler Einwanderer in den USA und Mexiko Grenze in einem Kalenderjahr in der Geschichte, Einspielung vor Fast 1.9 Millionen Festnahmen im vergangenen Jahr.

„Der endlose Strom illegaler Ausländer und das Eindringen tödlicher Drogen, die über unsere Grenze strömen, werden nicht enden, bis diese Regierung den Willen zeigt, unsere Gesetze durchzusetzen“, sagte Stein.

Das Weiße Haus reagierte nicht sofort auf eine Bitte um Stellungnahme.

Neue Welle

Nach Angaben der US-Zoll- und Grenzschutzbehörde (CBP) sind in den ersten 10 Monaten dieses Geschäftsjahres zwei Millionen illegale Ausländer in das Land eingereist. Im Juni wurden mehr als 207,000 illegale Einwanderer festgenommen, als sie versuchten, die Grenze zwischen den USA und Mexiko zu überqueren, was die höchste Zahl von Festnahmen im Juni in der Geschichte darstellt.

Obwohl im Juli ein leichter Rückgang der CBP-Begegnungen an der südwestlichen Grenze zu verzeichnen war fast 200,000Es stellte sich heraus, dass es der 17. Monat in Folge mit mehr als 150,000 Begegnungen war, was einer Steigerung von 325 Prozent gegenüber der durchschnittlichen Zahl der Festnahmen im Juli unter der Trump-Administration entspricht, heißt es in der Erklärung.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Über den Herausgeber

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast

8 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Erdbeertörtchen

Ich kann es kaum erwarten, bis es die Ordensleute betrifft, die Cumbya singen, wenn ich ihnen sage … das ist nicht gut … sie haben Ehemänner, die immer ihren Weg bezahlt haben …

L Garou

Wir sind marxistische Bürgermeisterinnen und der DHS Migrant Bus Taxi and Air Service und wir genehmigen die fünf Millionen Gimmegrants. Bereit für mehr!

Afshin Nejat

Hardy har har! Sie sollten einfallen rechtlich!! Hardy Har!

[…] Clinton, seit Joe Bidens Amtsantritt sind fast 5 Millionen illegale Ausländer ins Land geströmt. Wie schlagen Sie Joe vor […]

[…] Clinton, seit Joe Bidens Amtsantritt sind fast 5 Millionen illegale Ausländer ins Land geströmt. Wie machst du […]

[…] Clinton, seit Joe Bidens Amtsantritt sind fast 5 Millionen illegale Ausländer ins Land geströmt. Wie schlagen Sie Joe vor […]

[…] Clinton, fast 5 Millionen illegale Ausländer sind in die Nation geströmt, seit Joe Biden seinen Arbeitsplatz angetreten hat. Wie beraten Sie […]

[…] Clinton, seit Joe Bidens Amtsantritt sind fast 5 Millionen illegale Ausländer ins Land geströmt. Wie schlagen Sie Joe vor […]