Kanadische Trucker entfachen eine globale Bewegung zur Bekämpfung der Tyrannei der Technokraten

Bitte teilen Sie diese Geschichte!
Gewöhnliche Bürger, die unter der COVID-Tyrannei leben, haben genug von Unterdrückung, Mandaten, Diktaten und dem falschen Globalisten-/Technokraten-Narrativ, das die Elite für Ihre Gesundheit und Sicherheit am besten kennt. Als der interne Druck zunahm, brauchte es nur einen Funken Mut, um die ganze Welt zu einem massiven Protest zu entfachen.

Das erinnert an das Lied von Oscar Hammerstein (1930), Starkherzige Männer:

Gib mir einige Männer, die tapfere Männer sind,
Wer wird kämpfen, für das Recht, das sie anbeten,
Beginne mich mit zehn, die tapfere Männer sind,
Und ich werde dir bald zehntausend mehr geben.
Schulter an Schulter und kühner und kühner,
Sie wachsen, wenn sie in den Vordergrund treten.
Dann gibt es nichts auf der Welt, was einen Plan aufhalten oder durchkreuzen kann,
Wenn tapfere Männer von Mann zu Mann zusammenhalten. ⁃ TN-Editor

GESCHICHTE AUF EINEN BLICK

> Der kanadische „Freedom Convoy“ begann am 29. Januar 2022 mit dem Einzug in Ottawa und versammelte sich vor dem Parlamentsgebäude. Sie haben geschworen, dort zu bleiben, bis die kanadische Regierung zustimmt, alle Bundesmandate, einschließlich des Impfmandats und des Impfpasses, rückgängig zu machen

> Der kanadische Premierminister Justin Trudeau hat versucht, den Protest herunterzuspielen, indem er ihn als „kleine Randminorität“ von Menschen bezeichnete, „die inakzeptable Ansichten vertreten“ und nicht die Ansichten der Kanadier vertreten

> Als der Konvoi Ottawa erreichte, zog Trudeau aus seiner Wohnung aus und behauptete dann, er habe sich mit COVID infiziert und würde eine Woche lang isoliert bleiben

> Inspiriert und ermutigt von der kanadischen Trucker-Bewegung organisieren nun Trucker in anderen Ländern ihre eigenen Freedom Convoys. In Europa wird sich ein europäischer Freiheitskonvoi am 14. Februar 2022 in Brüssel treffen und dort bleiben, „bis Impfpässe und damit verbundene Beschränkungen abgeschafft sind“ in der gesamten Europäischen Union

> Australien organisierte auch einen Freedom Convoy, um sich ab dem 31. Januar 2022 vor dem Parlamentsgebäude in Canberra zu versammeln, und in den USA planen amerikanische Trucker einen DC Freedom Convoy

Wussten Sie, dass es in Ottawa, Kanada, einen riesigen Trucker-Konvoi gibt, der gegen COVID-Impfungsmandate protestiert? Es sei Ihnen verziehen, wenn Sie es verpasst haben, denn diese gigantische Bewegung erhielt in der ersten Woche oder so nur sehr wenig Berichterstattung in der konventionellen Presse. Das Gleiche gilt für ähnliche Trucker-Proteste, die sich in anderen Ländern wie Australien und Deutschland bilden.

Der kanadische Freiheitskonvoi

Der kanadische „Freedom Convoy“ begann am 29. Januar 2022 mit dem Einzug in Ottawa und versammelte sich vor dem Parlamentsgebäude. Laut der New York Times:1

„Der Konvoi wurde als Reaktion auf eine in diesem Monat eingeführte Verordnung organisiert, die von aus den Vereinigten Staaten zurückkehrenden Truckern verlangt, einen Impfnachweis vorzulegen. Aber in den letzten Tagen hat es sich auf Kanadier ausgeweitet, die Pandemiebeschränkungen im Allgemeinen und Premierminister Justin Trudeau kritisch gegenüberstehen …

Private Autos und Pickups waren den schweren Lastwagen, aus denen der Konvoi in den ersten Tagen bestand, weit überlegen. Den ganzen Samstag über verstopften die Fahrzeuge die Straßen im und um das Parlament, die meisten von ihnen trugen Fahnen oder Schilder, auf denen die Maßnahmen der öffentlichen Gesundheit im Zusammenhang mit der Pandemie angeprangert wurden.

Tausende von Demonstranten zu Fuß, viele mit handgefertigten Schildern auf Hockeyschlägern, wanderten durch die geparkten Fahrzeuge und den langsam fließenden Verkehr oder versammelten sich auf dem Rasen vor dem Parlament … Nur wenige Menschen schienen sich an Ontarios Regeln zu halten, die soziale Distanzierung und Masken bei Menschenmassen vorschreiben , Versammlungen im Freien …

Mehrere kanadische Nachrichtenagenturen berichteten, dass Herr Trudeau und seine Familie vorsichtshalber von der Royal Canadian Mounted Police aus ihrem offiziellen Wohnsitz verlegt worden seien.“

Trudeau zeigt sein wahres Gesicht

Der kanadische Premierminister Justin Trudeau versuchte zunächst, den Protest herunterzuspielen, indem er ihn als eine „kleine Randminorität“ von Menschen bezeichnete, „die inakzeptable Ansichten vertreten“ und nicht die Ansichten der Kanadier vertreten. Es ist verblüffend, sich vorzustellen, wie schnell unsere Länder in eine autoritäre Spirale geraten sind, wo die bloße Idee der Freiheit jetzt „inakzeptabel“ ist.

Wir können uns jedoch nicht wundern. Es ist kein Geheimnis, dass das Weltwirtschaftsforum, das die technokratische Übernahme der ganzen Welt anführt, das Kabinett von Trudeau und vielen anderen Ländern durchdrungen hat. WEF-Chef und -Gründer Klaus Schwab gab es 2017 zu.2

Als diese „Randminorität“ jedoch nach Ottawa kam, rannte Trudeau davon. Wie die New York Times berichtete, wurde er nicht nur aus seinem offiziellen Wohnsitz eskortiert, er soll auch positiv auf COVID getestet worden sein und eine Woche lang isoliert sein.3

Unzählige Videos veranschaulichen, wie abgehoben Trudeaus Kommentare sind, und das ist freundlich ausgedrückt. Entlang der Autobahnen und Überführungen, in der Stadt und außerhalb haben sich Kanadier in erstaunlicher Zahl versammelt, um die Trucker anzufeuern und ihnen überall zu danken, dass sie diesen friedlichen Kampf für die Freiheit aufgenommen haben.

Obwohl die tatsächliche Anzahl der beteiligten Lastwagen noch unbekannt ist, scheint es vernünftig, anzunehmen, dass es sich um Tausende handelt. Laut Local 12 News,4 Der Konvoi könnte in Bezug auf seine Größe ein „Weltrekordhalter“ sein – geschätzte 70 Kilometer oder etwa 43.5 Meilen.

Die Trucker haben geschworen, dort zu bleiben, bis die kanadische Regierung zustimmt, alle Bundesmandate, einschließlich des Impfmandats und des Impfpasses, rückgängig zu machen.5

Verdeckte Überwachung ist hier

Im obigen Video spielt Jimmy Dore ein Interview mit Benjamin Dichter, einem der Organisatoren des Freedom Convoy, der beschreibt, wie Kanada bereits eine zuvor unbekannte Technologie eingeführt hat, die den Reisepass und den Impfstatus eines Truckers beim Anflug scannt und ausliest, ohne sie tatsächlich Papiere vorzeigen oder ihren Impfstoff-QR-Code auf ihrem Telefon anzeigen müssen.

Ihre Handys erscheinen automatisch auf dem Bildschirm des Grenzbeamten, wenn sie sich der Station nähern, und das Handy wird automatisch mit dem Pass und der Impfkarte des Fahrers verknüpft, die ebenfalls automatisch angezeigt werden.

Soviel zum Recht auf ärztliche Privatsphäre! Die geheime Überwachung und Verfolgung, vor der wir gewarnt haben, ist hier, oder zumindest an der kanadischen Grenze. Die Frage ist, wo sonst könnte es ohne unser Wissen eingesetzt werden?

Google Runs ist ein fester Bestandteil des Überwachungsstaates

Seit Jahren warne ich vor dem schleichenden Überwachungsstaat, an dem Google maßgeblich beteiligt ist. Wenn Sie Google-Produkte (einschließlich Android) immer noch nicht aus Ihrem Leben gestrichen haben, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um damit zu beginnen. Anfang 2020 interviewte ich Robert Epstein, Ph.D., der in den letzten zehn Jahren dazu beigetragen hat, die manipulativen und irreführenden Praktiken von Google aufzudecken. Wie von Epstein angemerkt, stellen die Befugnisse von Google drei sehr spezifische Bedrohungen für die Gesellschaft dar:

1. Sie sind eine Überwachungsbehörde mit bedeutenden, aber versteckten Überwachungsbefugnissen – die Google-Suchmaschine, Google Wallet, Google Docs, Google Drive, Gmail, der Google Chrome-Browser, YouTube, Android-Telefone, Google-Heimgeräte wie Nest und Google-Wearables wie Fitbit sind alle Überwachungsplattformen, die zusammenarbeiten.

Android-Handys zum Beispiel, die ein Betriebssystem von Google sind, können Sie auch dann verfolgen, wenn Sie nicht mit dem Internet verbunden sind, unabhängig davon, ob Sie Geo-Tracking aktiviert haben oder nicht, und selbst wenn Ihr Telefon ausgeschaltet ist.

Sobald Sie sich wieder mit dem Internet verbinden, werden alle auf Ihrem Telefon gespeicherten Informationen an Google gesendet. Auch wenn Sie denken, Sie hätten den Tag nur inkognito verbracht, wird in dem Moment, in dem Sie sich wieder verbinden, jeder Ihrer Schritte geteilt (vorausgesetzt, Sie hatten Ihr Telefon dabei).

Google verfolgt auch Ihre Online-Bewegungen, selbst wenn Sie ihre Produkte nicht verwenden, da die meisten Websites Google Analytics verwenden, das alles verfolgt, was Sie auf einer Website tun. Und Sie haben keine Möglichkeit zu wissen, ob eine Website Google Analytics verwendet oder nicht. Die einzige Möglichkeit, sich davor zu schützen, wäre die Verwendung eines VPN.

2.Sie sind eine Zensurbehörde – Google hat die einzigartige Fähigkeit, den Zugriff auf Websites im Internet einzuschränken oder zu blockieren und so zu entscheiden, was Menschen sehen können und was nicht. Sie haben sogar die Möglichkeit, den Zugang zu ganzen Ländern und zum gesamten Internet zu sperren.

Das größte Problem bei dieser Art von Internetzensur ist, dass Sie nicht wissen, was Sie nicht wissen. Wenn eine bestimmte Art von Informationen aus Ihrer Suche entfernt wird und Sie nicht wissen, dass sie irgendwo existieren sollte, werden Sie nie danach suchen. Und woher wissen Sie bei der Online-Suche nach Informationen, dass bestimmte Websites oder Seiten überhaupt aus den Suchergebnissen entfernt wurden? Die Antwort ist, Sie tun es nicht.

Zum Beispiel investiert Google seit geraumer Zeit in DNA-Repositories und fügt unseren Profilen DNA-Informationen hinzu. Laut Epstein hat Google das nationale DNA-Repository übernommen, aber Artikel darüber, die er in seinen eigenen Schriften zitiert hat, sind alle verschwunden.

3.Sie haben die Macht, die öffentliche Meinung durch Suchrankings und andere Mittel zu manipulieren – Auf diese Weise haben sie die Möglichkeit, die Meinungen, Überzeugungen, Gedanken, Einstellungen, Einkäufe, das Verhalten und die Stimmen von Milliarden von Menschen zu formen, ohne dass es jemand merkt. wieder manipuliert. Sie hinterlassen nicht einmal eine Papierspur, die die Behörden nachverfolgen können. Wie von Epstein bemerkt:

„Sie verwenden neue Manipulationstechniken, die es noch nie zuvor in der Menschheitsgeschichte gegeben hat, und sie sind zum größten Teil unterschwellig … aber sie erzeugen keine winzigen Verschiebungen. Sie bewirken sehr schnell enorme Veränderungen im Denken der Menschen. Einige der Techniken, die ich entdeckt habe, gehören zu den größten Verhaltenseffekten, die jemals in den Verhaltenswissenschaften entdeckt wurden.“

In seinem Artikel6 „Sieben einfache Schritte zum Online-Datenschutz“, skizziert Epstein seine Empfehlungen zum Schutz Ihrer Privatsphäre beim Surfen im Internet, von denen die meisten nichts kosten.

Gevaxt oder ungevaxt – Menschen wollen Freiheit

Verstehen Sie mich nicht falsch, ich liebe Jimmy Dore, da wir beide in einer armen Gegend in Chicago aufgewachsen sind, und ich liebe seinen Humor. Aber fürs Protokoll, während Dore seinem Publikum sagt, dass die COVID-Impfung Sie vor schwerer Krankheit und Tod schützen wird, bin ich anderer Meinung. Zunehmende Beweise deuten darauf hin, dass es Ihre natürliche Immunfunktion zerstören könnte, insbesondere nach der dritten Dosis.

Wie dem auch sei, Dore stellt zu Recht fest, dass die Ablehnung von Mandaten und Impfpässen keine Sache ist, die auf die Ungeimpften beschränkt ist. Er, Dichter und zahllose andere, die den Stich erhalten haben, taten dies, weil sie sich schützen wollten, aber nicht bereit sind, ihre Freiheiten aufzugeben und in einem totalitären Staat zu leben.

Ein politischer Tsunami

Die gute Nachricht ist, dass der kanadische Freiheitskonvoi aus welchen Gründen auch immer die Aufmerksamkeit und die Herzen der Weltbevölkerung auf sich gezogen hat – selbst wenn die Mainstream-Medien ihn tagelang ignorieren und/oder herunterspielen. Wie Ron Paul oben im Liberty Report feststellte, entwickelt sich daraus ein „politischer Tsunami“.

Lkw-Fahrer sind einer der häufigsten Jobs in Nordamerika und vielleicht auf der ganzen Welt, was die große Anziehungskraft dieser Bewegung erklären könnte und wie sich Nachrichten darüber trotz Mediensperren und Zensur in den sozialen Medien so schnell und organisch verbreiteten. Ein weiterer Grund ist wahrscheinlich, dass die Leute den Einfluss der Trucker als Gruppe anerkennen.

Beispielsweise werden fast 70 % aller Güter, die jährlich in den USA transportiert werden, per LKW geliefert.7 In Kanada liegt dieser Prozentsatz näher bei 90 %.8 Wenn tausende Lkw-Fahrer die Warenauslieferung einstellen und stattdessen vor einem Regierungsgebäude ihre Drucklufthupen hupen, machen sich die Folgen schnell in Form leerer Regale bemerkbar.

Jeder, der es leid ist, in Orwellscher Dystopie zu leben, erkennt, dass diese Art von Einfluss auf die politische Klasse weitaus bedeutender ist als Menschen, die mit Schildern durch die Straßen marschieren – was die Europäer seit Monaten vergeblich jedes Wochenende tun.

Der Aufstieg globaler Freiheitskonvois

Inspiriert und ermutigt von der kanadischen Trucker-Bewegung organisieren nun Trucker in anderen Ländern ihre eigenen Freedom Convoys.9 In Europa wird sich ein europäischer Freiheitskonvoi am 14. Februar 2022 in Brüssel treffen und dort bleiben, „bis Impfpässe und damit verbundene Beschränkungen abgeschafft sind“ in der gesamten Europäischen Union.10,11

Australien begann auch schnell mit der Organisation eines Freiheitskonvois, der sich ab dem 31. Januar 2022 vor dem Parlamentsgebäude in Canberra versammeln sollte.12,13 Innerhalb weniger Tage hatte die Facebook-Seite „Official Convoy to Canberra“ 170,400 Mitglieder versammelt.14 Facebook hat die Gruppe nun entfernt.

In den USA planen amerikanische Trucker einen DC Freedom Convoy. Facebook löschte ihre Seite jedoch schnell – ein Schritt, den seine Organisatoren als „Zensur vom Feinsten“ bezeichneten. Wie von Fox News berichtet:15

„Die Gruppe mit dem Titel ‚Convoy to DC 2022‘ fungierte als Ort für Trucker, um ihre Fahrt von Kalifornien nach Washington, DC, zu planen und zu koordinieren. Jeremy Johnson, der die Facebook-Gruppe gründete, sagte, sein persönliches Konto sei ebenfalls entfernt worden, was ihn dazu veranlasste einen Bürgerrechtsanwalt kontaktieren, um die nächsten Schritte zu besprechen …

[Mike] Landis, ein am Freiheitskonvoi beteiligter Trucker, sagte Gastgeberin Carley Shimkus, dass diese Bewegung „lange auf sich warten lässt“. Er sagte, die Amerikaner seien der „Regierungsüberschreitung“ überdrüssig und kritisierte die Politiker dafür, dass sie sich seiner Meinung nach nicht an die Verfassung hielten.

„Die Anwesenheit so vieler Menschen, die zeigen, dass sie mit dem, was vor sich geht, unzufrieden sind, ist eine gute Möglichkeit, hoffentlich ihre Aufmerksamkeit zu erregen“, sagte er. Johnson und Brase gehen davon aus, dass eine Vielzahl von Amerikanern, nicht nur Trucker, kommen werden, um ihre Sache zu unterstützen.

„Das betrifft alle Geschlechter, alle Rassen, alle sexuellen Orientierungen, alle Berufe“, sagte Brase. „Trucker stehen vielleicht auf, aber es geht nicht um die Trucker. Es geht um Amerika.“ Das Ziel der Gruppe ist es, Impfmandate durch friedliche Proteste zu beenden. „Die Regierung muss sich wirklich ansehen, was das amerikanische Volk will“, sagte Johnson. ‚Und sie wollen keine Mandate.'“

Quellen und Referenzen

Über den Autor

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast

12 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Dennis

Wann werden sie nach Washington DC aufbrechen? Es gibt andere Medien da draußen, um die Wahrheit ans Licht zu bringen.

Freeland_Dave

Ich genieße den Konvoi aus einer Unterhaltungsperspektive. Aber sie könnten mit weniger Aufwand und persönlichem Ärger einen besseren Job machen, wenn sie ihre Maschinen einfach abstellen und 14 Tage zu Hause bleiben würden. Zum einen könnten sie sich für ihren 14-tägigen Urlaub eindecken, während der wache, sozialistische, liberale Innenstadt-Idiot blindlings mitzieht und in drei bis fünf Jahren aufwacht und feststellt, dass es im Supermarkt keine Lebensmittel oder keinen Treibstoff mehr beim Tanken gibt Stationen. Wenn Trucker es nicht transportieren, können Sie es nicht kaufen. Auch hungrige und panische Liberale werden ihre Wut aufnehmen... Lesen Sie mehr »

Paul Bryce

Welcher Trucker überlebt 3-5 Jahre zu Hause sitzen??? Sie haben Familien zu ernähren. Alle Armeen müssen ihre Logistik verwalten, um zu kämpfen. Die meisten Verluste/Gewinne werden durch Lieferketten und zu bekämpfende Ressourcen bestimmt.

Janice

Feuern Sie die TRUCKERS DURCH EUROPA DIESES WOCHENENDE an! Sie sind auf dem Weg von 4 Ecken Europas durch Frankreich und weiter nach PARIS und BRÜSSEL. Gott segne sie und rette uns vor der TYRANNEI!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! MACRON UND ALLE DIESE VERLASSENEN (wenigen) MENSCHEN

elle

Trudeau und Biden werden NIEMALS nachgeben. Sie mögen Opossum spielen, aber sie werden nicht halten, was sie versprechen; das kennen wir alle. Sie müssen zwangsläufig entfernt werden. Wie wir das machen, ist im Moment unklar. Beide Regierungen lügen, betrügen, stehlen, morden aus Profitgründen, und vergessen wir natürlich nicht ihren Mentor Klaus Schwab, den totalitären Eugeniker, und ihre Kumpel Gates, Fauci, Newsome, Hochul, Brown, Inslee und andere Küsten Nordamerikas. Lassen wir Lujan-Grisham von NM nicht in unserer faschistischen Aufstellung von Machtmachern aus. Der Stadtrat von Ottawa schreit: „Verhaftet die... Lesen Sie mehr »

ich sag bloß

Christen hören von Pastoren (nicht Katholiken), die ihnen sagen, sie sollen der Regierung gehorchen, egal was passiert, indem sie Römer 13 verwenden. Wenn sie es aus dem Kontext gerissen verwenden, hätten sie den Juden während des Holocaust nicht helfen sollen. Das ist eine große Travestie!! Wie viele „Christen“ sahen weg, als Hitler an die Macht kam und das jüdische Volk von ihnen trennte? Genau genommen ist die römisch-katholische Kirche NICHT christlich. https://en.wikipedia.org/wiki/Religion_in_Nazi_Germany Dies erklärt Whoopi und ihre (seine) antisematische Tirade. Viele unserer „lieben“ Führer behaupten, Christen zu sein (mit Ausnahme der katholischen Kirche), die totalitären Bestien, die sie sind... Lesen Sie mehr »

elle

Habe das gerne gelesen. Sehr glücklich, dass Sie gesehen haben, dass, nur weil ein bestehendes Etikett auf eine Gruppe oder Aktion angewendet wird, in diesem Fall das Christentum, es nicht bedeutet, dass sie das SIND, was sie reden, insbesondere die Führer der „Kirche“, Christen oder Katholiken, die historisch unterstützt haben nieder, wenn er mit irgendeiner autoritären Gewalt konfrontiert wird. Kein Gehen ihr Gespräch; sie schließen sich ihnen an. (Martin Luther ist eine offensichtliche Ausnahme und der CA-Pastor MacArthur). Vielmehr haben diese Wesenheiten den Menschen den Schmerz und die Erniedrigung einer unerhörten Autorität aufgezwungen und von uns erwartet, dass wir sie annehmen und ihr folgen, weil sie es gesagt haben.... Lesen Sie mehr »

Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten von elle
davedutchess

WIE WIR DAS MACHEN, IST GANZ KLAR!!!!! WAS ZUR HÖLLE IST MIT DIR NICHT IN ORDNUNG?

[…] Weiterlesen: Kanadische Trucker lösen eine globale Bewegung aus, um die Tyrannei der Technokraten zu bekämpfen […]

Paul Bryce

Kanadier hier, der bei der Blockade war. Handelt es sich um eine Basisbewegung oder wurden wir dazu verleitet, uns (Widerstandskämpfer) bloßzustellen, damit sie weltweit das Kriegsrecht verhängen und Dissens unterdrücken können? Hoffe nicht, aber so oder so liegt es in Gottes Hand, wenn wir treu sind. Einige große Bedenken, dass die 4 selbsternannten Führer (die sich ständig ändern) in Ottawa, die die Schlüssel zu den 10 Millionen Givesendgo-Dollars halten, kompromittiert werden. 1 Mitglied ist ein definitiver Liberaler/Obama-Hack. Sie gehen um Ettingtruck-Fahrer herum, um Bitcoin-Geldbörsen zu öffnen, um sie zu bezahlen. Tolle Möglichkeit, sie auch zu verfolgen !!