Kuwait beginnt mit DNA-Tests und der Markierung aller Touristen

Foto von Joseph Shagra
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print

TN Hinweis: Beamte weisen darauf hin, dass DNA nicht zur Bestimmung der Genealogie verwendet wird. Dies bedeutet, dass sie genau das tun werden, was sie tun werden, zumindest zu einem bestimmten Zeitpunkt. Angesichts des starken Hasses der Araber gegen Juden wäre es ein einfacher Test, die Herkunftsnationalität schnell zu bestimmen. Außerdem, an wen würden sie die DNA-Daten verkaufen? Und wie lange dauert es, bis andere Länder dieselbe Technologie einführen und implementieren? Technokratie hängt von der Verfolgung aller Individuen und der Ansammlung möglichst vieler personenbezogener Daten ab.

Alle Besucher und Touristen in Kuwait müssen sich nun einem DNA-Test unterziehen und einen DNA-Tag erhalten, bevor sie in den Golfstaat einreisen dürfen.

In einer Weltneuheit möchte Kuwait alle Beteiligten mit einem DNA-Tag versehen und mit der neuen DNA-Gesetzgebung, die in diesem Jahr in Kraft treten wird, in das Land einreisen.

Die Regierung von Kuwait sagt, dass die erzwungenen DNA-Tests die persönliche Freiheit und Privatsphäre der Menschen nicht beeinträchtigen, sondern nur dazu dienen werden, den Überblick über die Menschen zu behalten und ihnen zu helfen, wenn sie Verbrechen begehen.

Touristen und Besucher von Kuwait erhalten ihre DNA durch Speichelproben oder ein paar Blutstropfen, die in einer speziellen DNA-Testeinrichtung am Flughafen entnommen werden.

Die DNA-Sammlung wird in einem speziellen Testzentrum am Kuwait International Airport durchgeführt, und Besucher, die den obligatorischen Test ablehnen, werden „die Konsequenzen der Ablehnung seiner Verfahren“ haben.

Bürger werden mithilfe mobiler Testzentren, die sich durch den Staat bewegen, einer DNA-Prüfung unterzogen, und Einwohner erhalten eine DNA-Erfassung, wenn sie bei medizinischen Untersuchungen die Erteilung oder Erneuerung eines Aufenthaltsvisums beantragen.

Gemäß Die Kuwait-ZeitenDas Gesetz über DNA-Tests zielt darauf ab, eine integrierte Sicherheitsdatenbank zu schaffen. Das Gesetz - das weltweit erste seiner Art - und das DNA-Tagging werden Kuwait-Beamten zufolge nur für "kriminelle Sicherheitszwecke" verwendet.

„Kuwait wird eine Datenbank mit DBA-Fingerabdrücken aller Bürger, Einwohner und Besucher haben. Dieses Gesetz ist das erste seiner Art auf der Welt, und Kuwait wendet das System als erstes Land weltweit an “, heißt es in der Veröffentlichung.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Treten Sie unserer Mailingliste bei!


Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
1 Wie
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Peter Erickson

Sehr geehrter Herr,

Ich denke, anhand meines Buches The Nature of Infinitesimals kann ein Fall gegen die Möglichkeit des Transhumanismus vorgebracht werden. Im abschließenden Kapitel wird dies angedeutet. Ich schicke Ihnen eine Kopie, wenn Sie sie sehen möchten.