Der lächerliche Mythos, die Nation mit erneuerbarer Energie zu versorgen

Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Technokraten sollten ein paar Schritte zurücktreten und sich die Dummheit ihrer Pläne ansehen: Um Amerika mit 100% erneuerbarer Energie zu versorgen, schlagen sie 500,000-Windturbinen, 18-Milliarden-Quadratfuß-Sonnenkollektoren, 75-Millionen-Wohn-Dachsysteme, 50,000-Wind- und Solarparks vor. Die geplanten Kosten betragen mindestens 15.2 Billionen USD. Wir sind jedoch bereits mit genügend Öl-, Erdgas- und Kohlevorkommen für weitere 200-Jahre ausgestattet. ⁃ TN Editor

Es gibt ein Video, in dem Kritiker eines vorgeschlagenen 2015-Plans, die USA mit 100% Renewables zu versorgen, ihre Argumente darlegen.

Sie sind keine Anti-Erneuerbaren, aber sie sind pro-math. Sie arbeiteten die Fragen der Beabstandung von großflächigen Sonnenkollektoren und Windkraftanlagen aus.

Jacobson stimmte ihnen zu, dass sein vorgeschlagenes Basissystem 15.2 Billionen Dollar kosten wird. Wenn 24-Stunden und nicht 4-Stunden für die Energiespeicherung erforderlich sind, belaufen sich die Kosten des Plans auf 22.8-Billionen USD. Hierbei wurde davon ausgegangen, dass verschiedene Effizienz- und andere Faktoren als Verbesserungen des 100% -Erneuerbaren-Plans gewährt wurden.

Diese Kritiker schlagen alle Nuklearoptionen vor, die 3 bis 6.7 Billionen Dollar kosten würden.

Jacobsons Artikel erschien in den Proceedings der National Academy of Sciences. Bernie Sanders und andere drängten den Vorschlag als Lösung für den Klimawandel. Das PNAS-Journal veröffentlichte eine langwierige Kritik des Umweltwissenschaftlers Christopher Clack und der 20-Co-Autoren. Sie stellten Jacobsons Annahmen und Methoden in Frage und erschienen im Februar 24, 2017. Jacobson hat eine Klage in Höhe von 10 Mio. USD gegen Clack eingereicht, diese jedoch im Februar 2018 eingestellt.

Der Basiswert für die Kapitalkosten in der Jacobson-Veröffentlichung beträgt die Hälfte bis ein Drittel des Werts, der in den meisten anderen Studien verwendet wird. Die Verwendung realistischerer Abzinsungssätze von 6 – 9% pro Jahr anstelle von 3 – 4.5% würde die geschätzten Kosten von 11 Cent / kWh Strom auf 22 Cent / kWh verdoppeln, selbst bevor andere nicht berücksichtigte Kapitalkosten hinzukommen.

Sowohl die Wasserkraft als auch die flexible Last wurden auf fehlerhafte Weise modelliert und diese Fehler machen die Studie und ihre Ergebnisse ungültig.

Unter Verwendung von Jacobsons eigenen Zahlen für die Anzahl der Stunden pro Tag, die sie in der Lage wären, Strom zu erzeugen, und unter Verwendung der Jacobson-Zahlen für gepumpten Ersatzstrom aus Wasserkraft. Der Jacobson 100% -Erneuerbarer-Plan wird im Winter eine kurze 90% -Leistung haben.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Treten Sie unserer Mailingliste bei!


Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
4 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
DUNE HILL

WENN ICH FÜR DIE COULEE DAM A 2000 MEGA WATT HYDRO ANLAGE IN 2009 ARBEITET HATTE, WAR ICH BEI EINER SITZUNG, UND SIE HABEN DIE REGIERUNG NICHT MEHR ALS ERNEUERBARE ENERGIEQUELLE ANGENOMMEN UND HABEN GELD FÜR DIE EINHALTUNG DES GELDES SOLAR.

Mike Conleys

Danke, Brian! - Mike Conley (der Typ mit der Brille und den grauen Haaren im Video 🙂 http://www.RoadmapToNowhere.com

Pyra

Sie liefern gute Argumente, wenn Sie den absolut GIFTIGEN Kernbrennstoff UND SEINE ABFÄLLE nicht berücksichtigen. Was schlagen sie vor, um mit all dem Muke-Müll umzugehen? Vielleicht werfen sie diesen Mist ins öffentliche Wasser, wie es die Aluminiumindustrie mit Fluorid macht, und bringen die Idioten dazu, zu glauben, dass es gut für Zähne ist oder so. Also machen sie weiter und weiter über MSRs, aber noch einmal ... der giftige Mist, der sie rauswirft, wenn er in die Umwelt gelangt, macht REGIONAL HAVOK für immer fertig. Was ist ihr Ausstiegsplan aus der toxischen Welt, die sie erstellen, um das 1.5ish TW-Gesamtgitter zu erstellen?... Weiterlesen "