Die knorrige, verdrehte Logik der Umweltzeloten

Wikimedia Commons
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Die leichte Hand des Technokraten hat die Realität und Logik auf eine Weise verdreht, die nicht vorhersehbar war, aber sie hat die postmoderne Welt zu dem geformt, was wir heute sehen. Es ist Zeit, wieder klar zu denken! ⁃ TN Editor

Sie müssen eine verdrehte, aber clevere Logik verstehen, um die politische Ausbeutung von Klima und Umwelt voranzutreiben.

In 2003 ist das spät Michael Crichton hielt eine der wichtigsten Reden über die Herausforderungen, denen wir uns heute gegenübersehen. Seine Eröffnung erklärt das Problem.

Ich wurde gebeten, darüber zu sprechen, was ich für die wichtigste Herausforderung der Menschheit halte, und ich habe eine grundlegende Antwort. Die größte Herausforderung, der sich die Menschheit gegenübersieht, ist die Herausforderung, Realität von Fantasie, Wahrheit von Propaganda zu unterscheiden. Das Wahrnehmen der Wahrheit war schon immer eine Herausforderung für die Menschheit, doch im Informationszeitalter (oder, wie ich es sehe, im Desinformationszeitalter) nimmt es eine besondere Dringlichkeit und Bedeutung ein. 

Wir müssen täglich entscheiden, ob die Bedrohungen, denen wir ausgesetzt sind, real sind, ob die angebotenen Lösungen etwas Gutes bewirken, ob die Probleme, die uns mitgeteilt wurden, tatsächlich echte Probleme sind oder keine Probleme. Jeder von uns hat einen Sinn für die Welt, und wir alle wissen, dass dieser Sinn uns teilweise durch das gegeben wird, was andere Menschen und die Gesellschaft uns sagen. teilweise erzeugt durch unseren emotionalen Zustand, den wir nach außen projizieren; und teilweise durch unsere echten Wahrnehmungen der Realität. Kurz gesagt, unser Kampf, um festzustellen, was wahr ist, ist der Kampf, um zu entscheiden, welche unserer Wahrnehmungen echt und welche falsch sind, weil sie an uns weitergegeben oder verkauft oder durch unsere eigenen Hoffnungen und Ängste erzeugt werden.

Crichtons Beobachtungen waren das Ergebnis einer vielfältigen modernen Karriere. Er absolvierte eine Ausbildung zum Arzt in Harvard und promovierte in Oxford, England. Er wurde berühmt als Autor von Science Fiction, einschließlich Jurassic Park. Sein scharfsinnigstes Buch über das Sortieren von Wahrheit und Fiktion handelte von der Umwelt und der globalen Erwärmung mit dem Titel Zustand der Angst. Er verstand, wie Umweltschützer die vom Menschen verursachte globale Erwärmung (AGW) ausnutzten, und legte die Methode mit präzisen Klimawissenschaften dar. Beachten Sie, dass sein Ausdruck "das Desinformationszeitalter" den Begriff "falsche Nachrichten" vorwegnahm.

Ironischerweise und traurigerweise traten zwei parallele Veränderungen auf, um das zu verschärfen, was Crichton identifiziert, und beide machten die Menschen anfälliger für Ausbeutung. 1. Die meisten Regierungen haben beschlossen, die Bedeutung von Lese-, Schreib- und Denkfähigkeiten zu reduzieren und herunterzuspielen. Das Wort "diskriminieren" änderte sich von der Fähigkeit, positive, logische Urteile zu fällen, zu nur negativen Urteilen, so dass die Fähigkeit praktisch beseitigt wurde. 2. Das Internet, das die bemerkenswerte Zunahme der Informations- und Desinformationsmenge verursachte, erzeugte einen weiteren Effekt. Menschen, die Leser und keine Schriftsteller sind, sind sich der vielfältigen Möglichkeiten der Ideenkommunikation nicht bewusst. Die elektronische Kommunikation und das Bedürfnis nach Kürze verringern die Klarheit, die eine Idee oder eine Botschaft ausdrückt, dramatisch. Erleben Sie den Druck und die Veränderung von Twitter. Dies ist ein klassisches Beispiel dafür, was Marshall McLuhan meinte, als er sagte, das Medium sei die Botschaft. Mir wurde völlig bewusst, was er meinte, als ein Fernsehproduzent nach Ideen fragte, um eine Sendung über Klimaumwelt zu illustrieren. Sie lehnte fast die Hälfte von der Liste der 20 als „sich nicht für das Fernsehen leihen. " Dies bedeutet, dass Ihre Ansicht und Ihr Verständnis das Ergebnis der verzerrten und begrenzten Informationen sind. Wie würden Sie beispielsweise die Umweltverschmutzung im Fernsehen veranschaulichen? Sie werden in der Regel auf das Standardvideobild der Verschmutzung durch Schornsteine ​​reduziert (Abbildung 1). Tatsächlich wird heute in fast allen Industrieländern Wasser in Form von Dampf weggelassen.

Abbildung 1

Das Ergebnis all dieser Veränderungen ist die Verbreitung von PR- und PR-Mitarbeitern. Meiner Meinung nach sind sie professionelle Lügner, die angeheuert werden, um irrezuführen und fehlzuleiten. Ihr Ziel ist es, Menschen dazu zu bringen, so zu denken und zu handeln, wie sie es normalerweise nicht tun würden. Der Begriff "Spindoktoren" ist sehr angemessen, wenn auch etwas verzeihend. Ihr Ziel ist es zu täuschen, alles was variiert ist die Tiefe und Fähigkeit der Täuschung.

Die meisten Menschen, die mit der Öffentlichkeit kommunizieren müssen, verwenden professionelle Spindoktoren, um ihre Reden zu verfassen. Der Grad der Abhängigkeit, der an dem Skript festhält, ist ein Maß für Fähigkeit, Glaubwürdigkeit und Flexibilität. Barack Obama war absolut an die Aufforderung gebunden. Trump fing an, einen zu verwenden, nachdem er gewählt worden war, aber was ihm Glaubwürdigkeit bei der Öffentlichkeit gibt, sind die häufigen Nebenbemerkungen und persönlichen Kommentare, die ihn zu "seiner" Rede machen.

Die Spindoktoren schaffen Plausibilität, die das maskiert, was sie erreichen wollen. Lassen Sie mich Ihnen Beispiele für die Nutzung von Energie und Umwelt geben. Die meisten Umweltängste, die seit dem Erscheinen des neuen Paradigmas des Umweltschutzes in den 1960 verbreitet wurden, waren falsch. Das heißt, es gab keine wissenschaftlichen Beweise, es handelte sich lediglich um Spekulationen, die das hervorbrachten, was Wissenschaftler eine Hypothese nennen. Als Befürworter der falschen Geschichte bemerkten, dass sie an Boden verloren hatten, griffen sie auf das als Vorsorgeprinzip bekannte Standardargument zurück. Ich habe es bei vielen Gelegenheiten konfrontiert, aber kaum wichtiger als vor dem kanadischen Parlamentsausschuss, der die falsche Behauptung eines "Ozonlochs" untersucht. Eine der Politikerinnen spielte diese Karte schließlich aus, als sie sagte: "Aber sollten wir nicht trotzdem handeln?"

Ich gab meine vorbereiteten Bemerkungen auf und erklärte den Politikern, wie die Wissenschaft voranschreitet. Ein Wissenschaftler erstellt eine Hypothese (ein akademischer Begriff für Spekulation), die auf Annahmen basiert, um ein Phänomen zu erklären. Andere Wissenschaftler, die in ihrer eigentlichen Rolle als Skeptiker agieren, versuchen, die Hypothese zu widerlegen, indem sie die Annahmen angreifen. Umwelt- und Klimahypothesen wurden nicht in Frage gestellt. Richard Lindzen, MIT-Professor für Physik der Atmosphäre, sagte über die Hypothese der "globalen Erwärmung durch menschliches CO2" (AGW), dass der Konsens bereits vor Beginn der Forschung erreicht wurde.

Die wichtigste und bewussteste Nutzung von Umwelt und Klima für ein politisches Ziel war die Agenda 21. Maurice Strong stellte den gesamten Plan auf der Rio-Konferenz in 1992 vor. Er wusste, dass die Ideen und die Wissenschaft in Frage gestellt werden würden. Er wusste auch, dass es die Herausforderung nicht bestehen würde, also baute er eine Reihe von Grundsätzen in das Programm ein, damit es ungeachtet gegenteiliger Beweise fortgesetzt werden konnte. Hier ist derjenige, der jede Herausforderung wegen der Formulierung beiseite fegt. Genau aus diesem Grund müssen Sie verstehen, wie man das, was sie wirklich sagen, analysiert und zerlegt. An der Oberfläche scheint es harmlos, aber lassen Sie mich erklären.

Prinzip 15. Zum Schutz der Umwelt wird der Vorsorgeansatz von den Staaten entsprechend ihren Möglichkeiten in großem Umfang angewandt. Bei drohenden schwerwiegenden oder irreversiblen Schäden darf mangelnde wissenschaftliche Gewissheit nicht als Grund für den Aufschub kostenwirksamer Maßnahmen zur Verhinderung von Umweltschäden herangezogen werden.

 Der erste Satz ist ein Setup. Es erklärt, dass sie handeln, um den Planeten zu retten, so dass ihre Absichten rein ehrenhaft sind. Sie tragen zu ihren guten Absichten bei, indem sie sagen, dass nur diejenigen zahlen werden, die es sich leisten können. Es klingt großmütig, wenn es wirklich ein Sozialist ist, der die Reichen und Erfolgreichen bezahlt. Im zweiten Satz sagen sie, dass sie nur dann handeln werden, wenn es nötig ist, aber wer trifft diese Entscheidung? Tun sie! Wer definiert was istMangel an vollständiger wissenschaftlicher Gewissheit “? Tun sie! Wer bestimmt was ist "Kostengünstige Maßnahmen"? Tun sie! Dann wickeln sie alles beim Öffnen ein. Wir tun dies, um den Planeten vor Umweltzerstörung zu bewahren. Aber wer entscheidet, was Umweltzerstörung ist? Tun sie!

Prinzip 15 Sie können tun, was sie wollen, wann immer sie wollen, ohne Beweise und ohne Rechenschaftspflicht. Es wird alles geschickt präsentiert, damit es klingt, als würden sie für die Menschen arbeiten, wenn sie tatsächlich die totale Kontrolle übernehmen.

Um nur zu veranschaulichen, dass dies eine Standardmethode zur Rechtfertigung des Ungerechtfertigten ist, überlegen Sie, wie John Holdren, der später Obamas Senior Science Advisor wurde, sie verwendete. Er und Paul Ehrlich, der Autor in 1971 von Die Bevölkerungsbombe, glaubte, die Welt sei übervölkert und verbrauche Ressourcen in unhaltbarer Geschwindigkeit. Sie haben sich völlig geirrt, die Welt ist nicht überfüllt von jeglicher Ausdehnung und 50-Jahren auf der Welt Ehrlich Vorhersagen Beweise es. In einer gemeinsamen 1977-Veröffentlichung mit dem Titel Ökowissenschaft: Bevölkerung, Ressourcen und Umwelt, Ehrlich und Holdren mischten all ihre falschen Vorstellungen in die Rechtfertigung für eine wirklich erschreckende staatliche Kontrolle und das Eindringen in das Leben der Menschen. Auf diese Weise versuchen sie, die empörende und normalerweise inakzeptable Vorstellung einer Zwangsabtreibung zu rechtfertigen.

Tatsächlich wurde der Schluss gezogen, dass Gesetze zur obligatorischen Bevölkerungskontrolle, auch Gesetze zur obligatorischen Abtreibung, unter der bestehenden Verfassung aufrechterhalten werden können, wenn die Bevölkerungskrise so gravierend wird, dass die Gesellschaft gefährdet wird.

Das übergeordnete Thema besteht darin, jede persönliche Verantwortung für die Unterbreitung eines solch drastischen Vorschlags abzulenken. Sie sagen, wir wissen, dass dies drastisch ist und wir würden solche Vorschläge normalerweise nicht machen, aber wir sind gezwungen, dies zu tun, um die Gesellschaft und den Planeten zu retten. Sie schreiben, "Es wurde abgeschlossen" als ob jemand anderes es getan hätte, aber in Wahrheit schlossen sie es ab. Beachten Sie, dass sie nicht sagen, dass die Idee Teil der Verfassung ist, nur dass sie aufrechterhalten werden könnte. Dies würde erfordern, dass die Krise so gravierend wird, dassgefährden" Gesellschaft. Aber wer bestimmt das? Tun sie! Sie verbergen auch eine andere mögliche Option im Wort „vorhandene." Dies bedeutet, dass sie auch die Verfassung ändern können, um ihr Ziel zu erreichen, wenn es notwendig wird. Natürlich werden sie diese Entscheidung treffen.

Ich dachte immer an HL Menckens Kommentar "Demokratie ist die Verehrung von Schakalen durch Esel" war zu zynisch, aber je mehr ich mich mit Zivilisationen, Gesellschaften und Demokratien beschäftige, desto mehr muss ich zugeben, dass dies Realität ist. Die Wahl der Tiere ist aufschlussreich. Es fördert die Idee, dass die dumme Mehrheit von der agilen Minderheit ausgenutzt wird. Dies unterstreicht und verkompliziert die Herausforderung, der Crichton gegenübersteht. Das erste, was Sie lernen müssen, ist, wie die Schakale die Desinformation erzeugen und verbreiten. Die Tatsache, dass Jackasses Crichton gebeten hat, das größte Problem zu identifizieren, ist ein Wendepunkt. Probleme sind nur dann Probleme, wenn Sie sie nicht kennen. Ihre Identifizierung ist auf halbem Weg zum Umgang mit ihnen. Außerdem, wenn der Esel zu gereizt wird, tritt er aus und zerquetscht den Schädel des Schakals. Die gute Nachricht ist, dass der Esel entscheiden wird, wann dies geschieht.

Über den Autor

Dr. Tim Ball
Dr. Tim Ball ist ein renommierter Umweltberater und ehemaliger Professor für Klimatologie an der Universität von Winnipeg. Er war in vielen lokalen und nationalen Gremien sowie als Vorsitzender der Provinzialräte für Wasserwirtschaft, Umweltfragen und nachhaltige Entwicklung tätig. Dr. Balls umfangreicher wissenschaftlicher Hintergrund in der Klimatologie, insbesondere die Rekonstruktion vergangener Klimazonen und die Auswirkungen des Klimawandels auf die Menschheitsgeschichte und den menschlichen Zustand, machten ihn zur perfekten Wahl als Chief Science Adviser bei der International Climate Science Coalition.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
1 Kommentar
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen