Feuerwehrmänner, zum der tragbaren emotionalen / Gesichtserkennung zu erhalten

Wikimedia Commons, Tim1-65
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Die University of New Mexico ist eine CIA 'Signature School' und versorgt Absolventen mit Intel-Agenturen. Jetzt möchte UNM alle Feuerwehrleute in den USA mit Kameras zum Lesen von Gesichtern und Emotionen ausstatten. Würde dies die Feuerwehr effektiv in ein Bundesüberwachungsprogramm einbinden?

Die KI zum Ablesen von Emotionen ist unter tatsächlichen Feldbedingungen nur zu 50% genau, was dazu führen kann, dass Ersthelfer unter Druck sehr schlechte Entscheidungen treffen. Technokraten glauben jedoch, dass Technik und Wissenschaft jedes Problem mit Präzision bewältigen können. ⁃ TN Editor

Im Laufe der Jahre habe ich über die möglichen Gefahren von Feuerwehrleuten geschrieben Waffen tragen und trainiert werden wie SWAT-Teams. Aber diese neueste Geschichte wird Sie am Kopf kratzen lassen und Sie sich fragen, was die „Signature School“ der CIA den amerikanischen Feuerwehrleuten angetan hat.

Letzte Woche die University of New Mexico (UNM) angekündigt dass sie ein WEFR-Gerät (Wearable Emotion / Facial Recognition) für die Brandbekämpfung entwickelt haben.

„Der Artikel beschreibt einen innovativen neuen Gesichtserkennungsalgorithmus, der für den Einsatz in der Brandbekämpfungstechnologie entwickelt wurde. Mit dem Algorithmus können Computersysteme die Emotionen, die durch Mimik angezeigt werden, mit einer Genauigkeit von 98% identifizieren. “

Feuerwehrgeräte lernen, welche Mimik mit welcher Emotion korrespondiert.

„Das Besondere an dieser Technologie ist, dass es der erste Gesichtserkennungsalgorithmus ist, der halbüberwachtes Lernen verwendet - eine Methode, mit der Forscher einem Computernetzwerk im Wesentlichen das Erkennen von Gesichtern beibringen. Dazu werden sowohl beschriftete Bilder (Bilder von Gesichtern, die von einem Forscher mit dem von ihnen angezeigten emotionalen Ausdruck beschriftet wurden) als auch unbeschriftete Bilder in ein Netzwerk von mit dem Algorithmus programmierten Rechenknoten eingegeben. Mit der Zeit „lernt“ das System tatsächlich, welche Gesichtsausdrücke welchen Emotionen entsprechen. “

Warum müssen Feuerwehrleute etwas über die Emotionen der Menschen lernen und warum sollten sie auf ein Gerät angewiesen sein, um sie zu interpretieren? Zuletzt habe ich überprüft, dass Menschen keine Automaten und Polygraphenmaschinen sind unzuverlässig.

Eine Suche der National Science Foundation ergab, dass WEFRs es sein werden "Ausgestattet mit Mikrofonen und Umgebungssensoren."

Die Ausrüstung von Feuerwehrleuten mit Mikrofonen und Emotions- / Gesichtserkennungskameras macht sie im Wesentlichen zu Bundesagenten.

Möchte jemand raten, warum UNM WEFRs erstellt hat?

UNM behauptet, WEFRs dienen der Sicherheit der Ersthelfer, dem Zwinkern, dem Zwinkern und nicht den Zuschüssen in Höhe von über 200,000 USD.

„Die Suche nach einem genauen Gesichtserkennungsalgorithmus ist eine wichtige Facette von Martínez-Ramóns laufenden Bemühungen, ein tragbares Gerät zu entwickeln, das Feuerwehrleuten in lebensbedrohlichen Notfällen hilft. Gesichtsausdrücke sind eine unverzichtbare Form menschlicher Kommunikation. Ein Lächeln oder eine Grimasse können uns sagen, ob jemand sicher und glücklich ist oder Angst hat und Schmerzen hat. “

Ich denke, die meisten von uns würden zustimmen, dass eine Person glücklich wäre zu wissen, dass ein Feuerwehrmann eine „unverzichtbare Form menschlicher Kommunikation“ nicht in eine verschleierte CIA-Ausrede verwandeln wird, um Feuerwehrleute mit Gesichtserkennung auszustatten.

Warum sollte ich sagen, dass die CIA Feuerwehrleute in Bundesagenten verwandelt?

Denn 2016 erschien ein Artikel in der Albuquerque Business First enthüllte, dass UNM als die CIA gilt "Signature School".

Dies ist die gleiche Schule, die bei der Schaffung einer. Mitgeholfen hat 1 Milliarde Dollar volles Modell für Smart City in der Wüste mit Überwachungskameras, Mikrofonen, Bluetooth-Überwachungsgeräten, Kennzeichenlesegeräten und wahrscheinlich Stingray-Handyüberwachungsgeräten.

Wie ich bereits 2017 erwähnt habe, hat UNM eine 100% ige Vermittlungsquote mit, warte darauf ... die CIA, das FBI und DHS. Warum sollte die „Signature School“ der CIA tragbare Emotions- und Gesichtserkennungskameras für Feuerwehrleute entwickeln? Ich denke, wir alle kennen die Antwort darauf.

UNM rühmt sich, dass bald jeder Feuerwehrmann mit Mikrofon, Emotion und Gesichtserkennung ausgestattet sein wird.

„Das erwartete Ergebnis des Zuschusses für das vernetzte und intelligente Cyber-Feuerwehrsystem der nächsten Generation ist ein komplexes Netzwerk von Geräten, die von Feuerwehrleuten im ganzen Land verwendet werden und Supercomputing-Technologie einsetzen, um Leben zu retten. Gemäß dem Zuschussvorschlag wird das fertige Produkt Mikrofone, Kameras, Körpersensoren und Umgebungssensoren verwenden, um den Sauerstoffgehalt, potenzielle Gefahren, die Anwesenheit von Opfern und andere wichtige Indikatoren für die Sicherheit der Szene zu überwachen. “

Können Sie sich ein Land voller Emotionen / Gesichtserkennung vorstellen, auf das Feuerwehrleute reagieren? Rauch- oder Geruchsmelder, Autounfälle, medizinische Anrufedas Blut einer Person ziehenRettung von in Aufzügen eingeschlossenen Personen oder Unterstützung von Verletzten in Krankenwagen transportiert?

As Vox sagte, Feuerwehrleute machen viel weniger Brandbekämpfung; Ihre neue Rolle ist medizinische Helfer.

Nun stellt sich die Frage, warum wir medizinische Einsatzkräfte (Feuerwehrleute) mit den Gesichts- und Emotionserkennungskameras der CIA ausstatten müssen.

Können Sie sich ein Land vorstellen, das mit Polizeikameras zur Gesichtserkennung und Geräten zur Erkennung von Emotionen und Gesichtserkennung von Feuerwehrleuten gefüllt ist? Wo hört Big Brother auf, alle zu identifizieren, und wo beginnt das Bedürfnis der Amerikaner, in Ruhe gelassen zu werden?

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen