Regierungen starten Cyberkrieg gegen die Bürger, um die Impfstoffzögerlichkeit zu überwinden

Bild mit freundlicher Genehmigung von The Defender
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Anti-Vaxxer sind als Bedrohung für die nationale Sicherheit positioniert. Bully-Taktiken bedrohen sie weiterhin mit wirtschaftlicher Zerstörung, wie der Aufnahme in Flugverbotslisten durch Fluggesellschaften, anderen Reisebeschränkungen, dem Verlust von Arbeitsplätzen, keiner Schule für Kinder, keinem Zugang zu kommerziellen Einrichtungen usw. Dies ist das Gesicht der wissenschaftlichen Diktatur , auch bekannt als Technocracy. ⁃ TN Editor

Nachrichtenorganisationen und Journalisten, die berechtigte Bedenken hinsichtlich der Operation Warp Speed ​​äußern, werden entplattiert, um der „erforderlichen“ Sättigung von Pro-Impfstoff-Nachrichten in der englischsprachigen Medienlandschaft Platz zu machen.

Erst in der vergangenen Woche haben die nationalen Sicherheitsstaaten der USA und Großbritanniens diskret bekannt gegeben, dass die Cyber-Tools und Online-Taktiken, die zuvor für den „Krieg gegen den Terror“ nach dem 9. September entwickelt wurden, jetzt für andere Zwecke verwendet werden Verwendung gegen Informationsquellen, die das „Zögern des Impfstoffs“ fördern, und Informationen im Zusammenhang mit COVID-19 das widerspricht ihren staatlichen Erzählungen.

Am Montag startete der britische Signal-Geheimdienst Government Communications Headquarters (GCHQ) eine neue Cyber-Offensive, die auf Websites abzielt, auf denen Inhalte veröffentlicht werden, die als „Propaganda“ gelten und Bedenken hinsichtlich der staatlich geförderten Entwicklung von COVID-19-Impfstoffen und der multinationale Pharmaunternehmen beteiligt.

Ähnliche Anstrengungen sind in den USA im Gange, da das US-Militär kürzlich eine von der CIA unterstützte Firma finanziert hat - vollgestopft mit ehemaligen Terrorismusbekämpfungsbeamten, die hinter der Besetzung des Irak und dem Aufstieg des sogenannten islamischen Staates standen -, um einen KI-Algorithmus zu entwickeln, der speziell darauf abzielt auf neuen Websites, auf denen „vermutete“ Desinformationen im Zusammenhang mit der COVID-19-Krise und den vom US-Militär geleiteten COVID-19-Impfbemühungen, bekannt als Operation Warp-Geschwindigkeit.

Beide Länder bereiten sich darauf vor, unabhängige Journalisten zum Schweigen zu bringen, die berechtigte Bedenken hinsichtlich der Korruption in der Pharmaindustrie äußern oder die extreme Geheimhaltung im Zusammenhang mit staatlich geförderten COVID-19-Impfbemühungen Pfizers Impfstoffkandidat soll bis zum Monatsende von der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) zugelassen werden.

Pfizers Seinsgeschichte Milliarden wegen illegalen Marketings bestraft und für die Bestechung von Regierungsbeamten, um ihnen zu helfen, sich zu verstecken ein illegaler Drogenprozess, bei dem elf Kinder getötet wurden (unter anderem) wurde von den meisten Massenmedien nicht erwähnt, die stattdessen die anscheinend bevorstehende Zulassung des COVID-Impfstoffs des Unternehmens feierten, ohne die Unternehmensgeschichte in Frage zu stellen oder dass die im Impfstoff verwendete mRNA-Technologie die normalen Protokolle für Sicherheitsstudien durchlaufen hat und dies getan hat wurde nie für den menschlichen Gebrauch zugelassen. Ebenfalls nicht erwähnt ist, dass die Leiterin des FDA-Zentrums für Arzneimittelbewertung und -forschung, Patrizia Cavazzoni, ist der ehemalige Pfizer-Vizepräsident für Produktsicherheit wer vertuscht die Verbindung eines seiner Produkte mit Geburtsfehlern.

Im Wesentlichen wird die Macht des Staates wie nie zuvor genutzt, um Online-Reden zu überwachen und Nachrichten-Websites zu entstellen, um die Interessen mächtiger Unternehmen wie Pfizer und anderer von Skandalen heimgesuchter Pharmakonzerne sowie die Interessen der US- und britischen Staatsangehörigen zu schützen. Sicherheitszustände, die selbst sind eng involviert im COVID-19-Impfversuch.

Die britische Zeitung Die Times berichtete dass das britische GCHQ "eine offensive Cyber-Operation gestartet hat, um die Verbreitung von Anti-Impfstoff-Propaganda durch feindliche Staaten zu unterbrechen" und "ein Toolkit verwendet, das entwickelt wurde, um Desinformations- und Rekrutierungsmaterial zu bekämpfen, das vom islamischen Staat verkauft wird", um dies zu tun. Darüber hinaus hat die britische Regierung die 77. Brigade des britischen Militärs angeordnet, die spezialisiert auf „Information Warfare, “Um eine Online-Kampagne zu starten, um„ trügerischen Erzählungen “über COVID-19-Impfstoffkandidaten entgegenzuwirken.

Der neu angekündigte „Cyberkrieg“ des GCHQ wird nicht nur die „Anti-Impfstoff-Propaganda“ beseitigen, sondern auch versuchen, „den Betrieb der dafür verantwortlichen Cyber-Akteure zu stören, einschließlich der Verschlüsselung ihrer Daten, damit sie nicht darauf zugreifen können, und der Blockierung ihrer Kommunikation miteinander." Die Bemühungen werden auch beinhalten, dass sich das GCHQ an andere Länder der "Five Eyes" -Bündnis (USA, Australien, Neuseeland und Kanada) wendet, um ihre Partneragenturen in diesen Ländern auf solche "Propaganda" -Seiten aufmerksam zu machen, die innerhalb ihrer Grenzen gehostet werden.

Die Times erklärte, dass "die Regierung die Bekämpfung falscher Informationen über Impfungen als eine zunehmende Priorität ansieht, da die Aussicht auf einen zuverlässigen Impfstoff gegen das Coronavirus näher rückt", was darauf hindeutet, dass die Bemühungen weiter zunehmen werden, wenn sich ein Impfstoffkandidat der Zulassung nähert.

Aus Sicht des britischen Staates für nationale Sicherheit scheinen diejenigen, die die Korruption in der Pharmaindustrie und ihre möglichen Auswirkungen auf die führenden experimentellen COVID-19-Impfstoffkandidaten in Frage stellen (die alle experimentelle Impfstofftechnologien verwenden, die noch nie zugelassen wurden) für den menschlichen Gebrauch) sollten mit Instrumenten gezielt eingesetzt werden, die ursprünglich zur Bekämpfung der terroristischen Propaganda entwickelt wurden.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Über den Autor

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
17 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Anne

Einige Leute werden es nicht glauben. Ich bin jedoch davon überzeugt, dass der in 19G- und digitale Währungspläne integrierte covid5-Impfstoff ein Teil der kommenden Marke des Biestsystems ist. Leute wachen besser auf. In jüngster Zeit wurde darüber gesprochen, Menschen Lebensmittelmarken zu verweigern, die sich weigern, den cv19-Impfstoff zu nehmen. Eines weiß ich sicher. Wenn Regierungen, Bürokraten oder Technokraten anfangen zu verlangen, dass Menschen irgendwo in ihren Körper etwas stecken, um Finanztransaktionen durchführen, dh Waren oder Dienstleistungen kaufen oder verkaufen zu können. Kein Zweifel in meinem Kopf, dass das Malzeichen des Tieres... Lesen Sie mehr »

Christian Furin

Anne ist richtig. Was mich alarmiert hat, ist, wie oft das Wort "Impfstoffe für alle" in der UN-Agenda 2030 und im Programm für nachhaltige Entwicklung erwähnt wird. Moderna ist eine neue Firma. Das Unternehmen wurde erst vor wenigen Jahren gegründet und hat bis zu diesem Zeitpunkt NIE einen Impfstoff hergestellt. Ich habe mich zu Beginn der Unternehmensgeschichte mit der Biografie der Gründer / Investoren befasst, und einer der Mitarbeiter war Unterzeichner der Agenda für nachhaltige Entwicklung. Das ist wirklich biblisch und ich bin keine religiöse Person. So viele seltsame Zufälle mit der satanischen Agenda.... Lesen Sie mehr »

ich sag bloß

Anne, das Zeichen ist mit der Anbetung des Satans verbunden, dies kann nicht geschehen, bis die Kirche in den Himmel gekommen ist. Wenn das richtig passiert, während wir sprechen, wird diese Marke für mindestens 3 1/2 Jahre nicht kommen, da die Trübsal 7 Jahre dauert. Die Trübsal beginnt, wenn Israel einen Friedensvertrag mit dem Antichristen unterzeichnet. Und der dritte Engel folgte ihnen und sprach mit lauter Stimme: Wenn jemand das Tier und sein Bild verehrt und sein Zeichen in seiner Stirn oder in seiner Hand empfängt, so wird derselbe vom Wein des Zorns Gottes trinken, der... Lesen Sie mehr »

Pablo

Ich schaue mir meine Microsoft-Nachrichten an, die sie täglich präsentieren, und kann leicht die Pro-Vax-Propaganda auswählen. Es gibt jeden Tag einen Artikel. und eine genauere Betrachtung des Autors usw. zeigt, dass es sich nicht um eine „Mutter aus den Vororten“ handelt, sondern um einen Medienberater der Regierung usw. Sie versuchen nicht einmal, es zu verbergen. Der großartige Reset funktioniert gut mit Artikeln, die den Eindruck erwecken, dass das Abplatzen die Bank erleichtert.

Seth Friedman

CVHOAX.COM

[…] Quelle: Regierungen starten Cyberkrieg gegen die Bürger, um das Zögern von Impfstoffen zu überwinden […]

Judy Sherfey

Ein weiterer überzeugender Artikel. Ich empfehle Ihre Bücher und E-Mails regelmäßig. Ich schätze Ihre Arbeit sehr. Vielen, vielen Dank.

[…] Ler mais: Regierungen starten Cyberkrieg gegen die Bürger, um die Impfstoffverzögerung zu überwinden […]

[…] Ler mais: Regierungen starten Cyberkrieg gegen die Bürger, um die Impfstoffverzögerung zu überwinden […]

[…] Ler mais: Regierungen starten Cyberkrieg gegen die Bürger, um die Impfstoffverzögerung zu überwinden […]

[…] Lesen Sie mehr: Regierungen starten Cyberkrieg gegen die Bürger, um die Impfstoffzögerlichkeit zu überwinden […]

[…] Lesen Sie mehr: Regierungen starten Cyberkrieg gegen die Bürger, um die Impfstoffzögerlichkeit zu überwinden […]

[…] Regierungen starten Cyberkrieg gegen die Bürger, um die Impfzögerlichkeit zu überwinden […]

Tony

Artikel 19 - Allgemeine Erklärung der Menschenrechte

Seth Friedman

Covid19 ist FAKE!
CVHOAX.COM

[…] Regierungen starten Cyberkrieg gegen die Bürger, um die Impfzögerlichkeit zu überwinden […]

[…] about denying people food stamps who refuse to take the cv19 vaccine. One thing I know for sure.Read MoreSecurity […]