Chinas Technokratenführer ziehen die Schrauben an der Zivilgesellschaft fest

Wikipedia Commons
Bitte teilen Sie diese Geschichte!

Chinas totalitäres Regime hat kürzlich die Berichterstattung über Originalnachrichten über das Internet verboten, aber dies war nur ein Teil eines massiven Vorgehens gegen Dissens, das mit dem Massaker am Platz des Himmlischen Friedens von 1989 konkurriert. Technokratie ist kein Kommunismus, sondern noch repressiver.  TN Editor

In einem seiner letzten Interviews, bevor er von der chinesischen Polizei festgenommen wurde, wirkte Meng Han entspannt, als er über seine Arbeit als Arbeitsaktivist sprach.

"Unsere wichtigste Aufgabe ist es, den Fabrikarbeitern dabei zu helfen, sich zu organisieren, damit sie ihre Rechte verteidigen können", sagte er der Financial Times im vergangenen Jahr. „Die Regierung hilft den Arbeitern selten. Aber solange die Arbeiter nicht ins Extreme gehen, bleibt es neutral. “

Zu Beginn von 2015 konnte sich Herr Meng ziemlich sicher fühlen, dass er im Kontext der sich schnell entwickelnden chinesischen Zivilgesellschaft eine relativ sichere Sphäre besaß. Arbeitsaktivisten, Rechtsanwälte und Wissenschaftler waren der Ansicht, dass sie, solange sie die regierende kommunistische Partei nicht herausfordern, ohne Angst vor offizieller Vergeltung operieren könnten.

Heute verbringt Herr Meng seinen achten Monat in einem Internierungslager. Er wartet auf den Prozess wegen "Störung der öffentlichen Ordnung", eine Straftat, die eine Freiheitsstrafe von maximal fünf Jahren nach sich zieht. In diesem Monat jährt sich auch das Zusammentreffen von Dutzenden von Rechtsanwälten zum einjährigen Bestehen. Die meisten sind seitdem freigelassen worden, aber die bekanntesten unter ihnen wurden offiziell der staatlichen Subversion beschuldigt - eine Anklage, die mit lebenslanger Haft bestraft wird.

Die Kälte, die in der chinesischen Zivilgesellschaft vor allem in den letzten 12-Monaten zugenommen hat, ist neben seiner eigenen raschen Festigung der Macht über Partei, Regierung und Militär zu einem der bestimmenden Aspekte der Präsidentschaft von Xi Jinping geworden. Als Chinas mächtigster Partei- und Staatsführer seit Deng Xiaoping hat Herr Xi seit der Repression nach dem Massaker auf dem 1989Tiananmen-Platz einem beispiellosen Vorgehen vorgesessen.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
1 Kommentar
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CP

Sehr wichtiger Artikel, um zu sehen, was letztendlich für uns alle geplant ist. Vielen Dank, Mr. Wood. Übrigens sehe ich, dass Russland auch diesen Weg beschreitet, um Dissens mit zwei russischen Bürgern zu unterdrücken, die kürzlich wegen Online-Kritik am Kreml zu mehreren Jahren Haft in Sibirien verurteilt wurden, ohne Drohungen oder Forderungen nach einer aufständischen, einfachen Kritik nach dem, was ich gelesen habe. Seltsamerweise haben russische Beamte im vergangenen Jahr Zeugen Jehovas wegen der Ausübung einer „autorisierten Religion“ unter Anwendung antiextremistischer Gesetze angeklagt. Hindu ist in Ordnung, Islam in Ordnung usw., aber nicht Zeugen Jehovas (die offenbar einen tiefen Verdacht über die Tendenzen der Moderne hegen... Lesen Sie mehr »