Verhaltensanalyse: Der Covidian-Kult

Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Unter den vielen Kräften und Zielen, die sich mit der globalistisch geprägten Großen Panik von 2020 abspielen, verschmilzt kultisches Verhalten zu einem definierbaren Kult, der alle für andere Kulte in der modernen Geschichte typischen Merkmale aufweist. ⁃ TN Editor

Eines der Kennzeichen des Totalitarismus ist die Massenkonformität mit einer psychotischen offiziellen Erzählung. Keine reguläre offizielle Erzählung wie die Erzählungen „Kalter Krieg“ oder „Krieg gegen den Terror“. Eine völlig wahnhafte offizielle Erzählung, die wenig oder gar keinen Bezug zur Realität hat und der ein Übergewicht an Fakten widerspricht.

Nazismus und Stalinismus sind die klassischen Beispiele, aber das Phänomen wird besser in Kulten und anderen subkulturellen gesellschaftlichen Gruppen beobachtet. Zahlreiche Beispiele werden in den Sinn kommen: die Familie Manson, der Volkstempel von Jim Jones, die Scientology-Kirche, das Himmelstor usw., jedes mit seiner eigenen psychotischen offiziellen Erzählung: Helter Skelter, christlicher Kommunismus, Xenu und die Galaktische Konföderation und so weiter auf.

Wenn man von der vorherrschenden Kultur (oder im Fall der Nazis durch die Zeit zurück) blickt, ist der Wahncharakter dieser offiziellen Erzählungen für die meisten rationalen Menschen offensichtlich. Was viele Menschen nicht verstehen, ist, dass solche Erzählungen für diejenigen, die ihnen zum Opfer fallen (ob einzelne Kultmitglieder oder ganze totalitäre Gesellschaften), nicht als psychotisch registriert werden.

Im Gegenteil, sie fühlen sich ganz normal an. Alles in ihrer sozialen „Realität“ bestätigt und bekräftigt die Erzählung, und alles, was sie in Frage stellt oder widerspricht, wird als existenzielle Bedrohung wahrgenommen.

Diese Erzählungen sind ausnahmslos paranoid und zeigen den Kult als bedroht oder verfolgt von einem bösen Feind oder einer antagonistischen Kraft, vor der nur die unbestreitbare Übereinstimmung mit der Ideologie des Kultes seine Mitglieder retten kann. Es macht kaum einen Unterschied, ob es sich bei diesem Antagonisten um Mainstream-Kultur, Körperthetane, Konterrevolutionäre, Juden oder ein Virus handelt.

Der Punkt ist nicht die Identität des Feindes. Der Punkt ist die Atmosphäre der Paranoia und Hysterie, die die offizielle Erzählung erzeugt und die die Kultmitglieder (oder die Gesellschaft) konform hält.

Diese Erzählungen sind nicht nur paranoid, sondern oft auch intern inkonsistent, unlogisch und… na ja, einfach völlig lächerlich. Dies schwächt sie nicht, wie man vermuten könnte. Tatsächlich erhöht es ihre Macht, da es ihre Anhänger dazu zwingt, zu versuchen, ihre Inkonsistenz und Irrationalität und in vielen Fällen völlige Absurdität in Einklang zu bringen, um mit dem Kult in gutem Zustand zu bleiben.

Eine solche Versöhnung ist natürlich unmöglich und führt dazu, dass die Gedanken der Kultmitglieder kurzschließen und jeglichen Anschein von kritischem Denken aufgeben, was genau der Kultführer will.

Darüber hinaus ändern Kultführer diese Erzählungen oft ohne ersichtlichen Grund radikal und zwingen ihre Kultmitglieder, die Überzeugungen, zu deren Bekenntnis sie zuvor gezwungen worden waren, abrupt aufzugeben (und oft sogar als „Häresie“ zu verurteilen) und sich so zu verhalten, als hätten sie nie geglaubt sie, was dazu führt, dass ihre Gedanken weiter kurzschließen, bis sie schließlich aufgeben, rational zu denken, und einfach sinnlos nach Papageien suchen, mit denen der Kultführer ihre Köpfe füllt.

Außerdem ist der unsinnige Kauderwelsch des Kultführers nicht so unsinnig, wie es zunächst scheinen mag. Die meisten von uns gehen bei der Begegnung mit einem solchen Kauderwelsch davon aus, dass der Kultführer versucht zu kommunizieren und dass etwas mit seinem Gehirn sehr falsch ist. Der Kultführer versucht nicht zu kommunizieren. Er versucht, den Geist des Hörers zu desorientieren und zu kontrollieren.

Höre Charlie Manson "klopft". Nicht nur zu dem, was er sagt, sondern wie er es sagt. Beachten Sie, wie er ein bisschen Wahrheit in seinen Strom von frei assoziiertem Unsinn streut und wie er wiederholt gedankenbeendende Klischees verwendet, die von Robert J. Lifton wie folgt beschrieben werden:

„Die Sprache des totalistischen Umfelds ist durch das gedankenbeendende Klischee gekennzeichnet. Die weitreichendsten und komplexesten menschlichen Probleme werden zu kurzen, hochselektiven, definitiv klingenden Phrasen komprimiert, die leicht zu merken und leicht auszudrücken sind. Sie werden zum Anfang und Ende jeder ideologischen Analyse. “ - - Gedankenreform und die Psychologie des Totalismus: Eine Studie über „Gehirnwäsche“ in China, 1961

Wenn das alles vertraut klingt, gut. Weil die gleichen Techniken, mit denen die meisten Kultführer den Geist der Mitglieder ihrer Kulte kontrollieren, von totalitären Systemen verwendet werden, um den Geist ganzer Gesellschaften zu kontrollieren: Milieukontrolle, geladene Sprache, Heilige Wissenschaft, Forderung nach Reinheit und andere Standard-Gedanken. Kontrolltechniken.

Es kann so ziemlich jeder Gesellschaft passieren, genauso wie jeder unter den richtigen Umständen einem Kult zum Opfer fallen kann.

Es passiert gerade den meisten unserer Gesellschaften. Eine offizielle Erzählung wird umgesetzt. Eine totalitäre offizielle Erzählung. Eine völlig psychotische offizielle Erzählung, nicht weniger wahnhaft als die der Nazis, der Manson-Familie oder eines anderen Kultes.

Die meisten Menschen können nicht sehen, dass es passiert, aus dem einfachen Grund, dass es ihnen passiert. Sie können es buchstäblich nicht erkennen. Der menschliche Geist ist äußerst belastbar und erfinderisch, wenn er an seine Grenzen stößt. Fragen Sie jeden, der mit Psychosen zu kämpfen hat oder zu viel LSD genommen hat. Wir erkennen nicht, wann wir verrückt werden.

Wenn die Realität vollständig auseinander fällt, wird der Geist eine wahnhafte Erzählung erschaffen, die genauso „real“ erscheint wie unsere normale Realität, denn selbst eine Täuschung ist besser als der starke Schrecken des völligen Chaos.

Dies ist es, worauf sich Totalitaristen und Kultführer verlassen und ausnutzen, um ihre Erzählungen in unseren Geist zu implantieren, und warum tatsächliche Initiationsrituale (im Gegensatz zu rein symbolischen Ritualen) damit beginnen, den Geist des Subjekts mit Terror, Schmerz, körperlicher Erschöpfung, psychedelischen Drogen anzugreifen. oder ein anderes Mittel, um die Wahrnehmung der Realität durch das Subjekt auszulöschen.

Sobald dies erreicht ist und der Verstand des Subjekts verzweifelt versucht, eine neue Erzählung zu konstruieren, um aus dem kognitiven Chaos und dem psychologischen Trauma, das es durchmacht, einen Sinn zu machen, ist es relativ einfach, diesen Prozess zu „leiten“ und jede gewünschte Erzählung zu implantieren, vorausgesetzt Du hast deine Hausaufgaben gemacht.

Und deshalb können so viele Menschen - Menschen, die den Totalitarismus in Kulten und im Ausland leicht erkennen können - den Totalitarismus, der jetzt Gestalt annimmt, nicht direkt vor ihren Gesichtern (oder vielmehr direkt in ihren Köpfen) wahrnehmen.

Sie können auch nicht den Wahncharakter der offiziellen "Covid-19" -Narrative wahrnehmen, nicht mehr als diejenigen in Nazideutschland konnten erkennen, wie völlig wahnhaft ihre offizielle "Master Race" -Narrative war. Solche Leute sind weder unwissend noch dumm. Sie wurden erfolgreich in einen Kult eingeweiht, was im Wesentlichen Totalitarismus ist, wenn auch auf gesellschaftlicher Ebene.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Treten Sie unserer Mailingliste bei!


Über den Autor

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
9 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
SA Cunliffe

\ nsider Informationen in Kanada erhalten Sehr geehrte ENTFERNT, ich möchte Ihnen einige sehr wichtige Informationen geben. Ich bin ein Komiteemitglied innerhalb der Liberalen Partei Kanadas. Ich sitze in mehreren Ausschussgruppen, aber die Informationen, die ich zur Verfügung stelle, stammen vom Ausschuss für strategische Planung (der vom PMO gesteuert wird). >> Ich muss zunächst sagen, dass ich das nicht gerne mache, aber ich muss. Als Kanadier und vor allem als Eltern, die nicht nur meinen Kindern, sondern auch anderen Kindern eine bessere Zukunft wünschen. Der andere Grund bin ich... Weiterlesen "

EWM

Sieht so aus, als wäre es billiger, die Infizierten zu bezahlen, um ein paar Wochen auf einem Kreuzfahrtschiff zu verbringen.

Joanne

Ist das echt?

Stift

Ich habe diese so genannte Veröffentlichung des Planungsausschusses gelesen und sie ist so übertrieben, dass sie lächerlich ist. Was, wenn man Jahrhunderte britischer Rechtsprechung mit dem gegenwärtigen Minderheitsparlament umdreht? Wenn auch nur ein Viertel dieses Unsinns real wäre, würde es Chaos auf den Straßen geben, wenn eine politische Partei versuchen würde, solche neuen Gesetze umzusetzen. Haben Sie tatsächlich überprüft, ob auf den Websites des IWF / WB / WEF / BIS überhaupt ein Programm zum Zurücksetzen der Weltverschuldung auf ziviler Ebene erwähnt wird? Dies ist wahrscheinlich die Amateurarbeit einiger Leute in einem Studentenwohnheim irgendwo.

KatherineNonyaBeeswax

Vielleicht ... oder es könnte wahr sein. Schlagen Sie die Agenda 2030 im Internet nach. Es ist mehr als störend - und es passiert JETZT. Es klingt für mich so, als ob dieser Plan in Kanada direkt mit den gewünschten Ergebnissen der Agenda 2030 übereinstimmt.

[…] Quelle: Verhaltensanalyse: Der Covidian-Kult […]

Stift

Dieser Artikel brachte nun eine sehr reale Klarheit darüber, was passiert. Guter PW

Statist

Der Tyrann Stimmen den Geist heißt als den Körper an; ich meine, er sucht seine Sklaven vorher dumm zu machen, eh er sie elend macht, weil er weiß, daß Leute, die einen Kopf haben, ihre Hände damit regieren und sie gegen den Tyrannen aufheben. Jean Paul Im Zusammenhang mit Corona handelt 1Kind unter 10 Jahre 1 Jugendlicher unter 20 Jahre 10 Erwachsene unter 30 Jahre 27 Erwachsene unter 40 Jahre 84 Erwachsene unter 50 Jahre 358 Erwachsene unter 60 Jahre 924 Erwachsene unter 70 Jahre 2159 Erwachsene unter 80 Jahre 4204 Erwachsene unter 90 Jahren 1731 Erwachsene unter 100 Jahre... Weiterlesen "

Statist

Ich meinte natürlich nicht die Verstorbenen, sondern die Gesundeten müssen abgezogen werden.

Nebel! Dabei sah alles so gut aus ..