Polizei, die mysteriöses neues Werkzeug verwendet, um Handys freizuschalten

Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Technokraten haben keine moralischen oder ethischen Grenzen, wenn sie ein Gerät erfinden, um mehr Daten zu sammeln. Es besteht keine Wahrscheinlichkeit, dass sie aufhören, selbst wenn ein spezifisches Gesetz vorliegt, das die Datenerfassung über Mobiltelefone verbietet. ⁃ TN Editor

Strafverfolgungsbehörden verwenden ein mysteriöses neues Tool, um die Handys von Verdächtigen zu entsperren und auf ihre Textnachrichten, E-Mails und Sprachnachrichten zuzugreifen. Einige Agenturen im ganzen Land, die sich Sorgen um die Sicherheit machen, erkennen die Verwendung der Geräte nicht einmal an. Zusätzlich zur Geheimhaltung des neuen Tools zeigt eines der Unternehmen, das die Geräte herstellt und an Polizei- und Regierungsbehörden verkauft, ihre Produkte nicht auf der Unternehmenswebsite an.

Trotzdem konnte das I-Team auf ein Gerät zugreifen, das vom Büro des Sheriffs in Montgomery County verwendet wurde. Isaiah Kellar, eine Detektivin der Special Investigations Unit, war bereit, uns zu zeigen, wie es funktioniert.

"So ziemlich alles, was Sie auf Ihrem Mobiltelefon tun, können wir über unsere Computersoftware anzeigen", sagte Kellar.

Das Gerät ist ungefähr so ​​groß wie ein kleiner Tablet-Computer mit USB-Anschlüssen zum Anschließen eines Mobiltelefons. Laut Kellar kann das Umgehen des Passcodes Stunden oder Tage dauern, sodass die Telefondaten heruntergeladen werden können.

Dave Langos, Direktor der Criminal Intelligence Unit des Sheriffs, sagte, das Entsperren des Telefons könne für eine strafrechtliche Untersuchung von entscheidender Bedeutung sein. Er deckte auf, wo sich das Telefon befunden habe, und stellte möglicherweise einen Verdächtigen am Tatort auf.

"Mit dem richtigen Durchsuchungsbefehl usw. für das Telefon sind die Informationen, die Sie von diesen abrufen, bei der Lösung von Fällen sehr wertvoll und das wurde immer wieder bewiesen", sagte Langos.

Zwei große Unternehmen stellen Geräte her, die Passcodes und Telefonsicherheitssysteme hacken können. Das Montgomery County Sheriff's Office verwendet einen von der Firma Cellebrite. Eine andere Firma, Grayshift, hat ein Modell namens Gray Key.

Während die Geräte beim Sammeln wichtiger Informationen bei polizeilichen Ermittlungen hilfreich sind, sind Befürworter der Privatsphäre besorgt über die Möglichkeit des Missbrauchs durch Regierungsbehörden, Arbeitgeber oder andere Personen, die Zugriff auf ein Hacking-Gerät haben.

Dale Carson, ein in Florida ansässiger Anwalt und ehemaliger FBI-Agent, sagte, der Kongress sollte einspringen und die Verwendung der Geräte regulieren, um sich vor Missbrauch zu schützen.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Treten Sie unserer Mailingliste bei!


Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen