Arbeiter erhalten Sonic 'Hundehalsbänder', um soziale Distanzierung zu erzwingen

Ein Mitarbeiter der Essity-Fabrik in Gien (Loiret), 16. November 2018 (MAXPPP)
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Wenn Sie sich in einem Umkreis von zwei Metern um jemanden befinden, ertönt die ohrenbetäubende Sirene, ähnlich wie bei Halsbändern ohne Rinde für Hunde. Dieses dystopische Social-Engineering-Tool verkörpert den technokratischen Geist, der Menschen als Tiere betrachtet, die wie Vieh gehalten werden müssen. ⁃ TN Editor

Einem schwedischen Hersteller in Frankreich wurde vorgeworfen, seine Mitarbeiter wie Hunde behandelt zu haben, nachdem das Unternehmen seine Mitarbeiter gebeten hatte, ein Gerät zur sozialen Distanzierung zu tragen, das einen hohen Dezibel-Ton abgibt, wenn die Mitarbeiter zu nahe beieinander sind.

Die Französische Demokratische Konföderation der Arbeit (CFDT), die größte Gewerkschaft, die Arbeitnehmer bei Essity, einem schwedischen globalen Hygiene- und Gesundheitsunternehmen, vertritt, verglich das Gerät mit einem Hundehalsband und sagte, es sei „ein System, das mit dem vergleichbar ist, das Hunde vom Bellen abhält“.

Die CFDT sagte gemäß an die französische Zeitung Le Monde, dass die Halsketten einen Ton von 85 Dezibel abgeben, sobald „soziale Distanzierung nicht mehr respektiert wird“.

Die Gewerkschaftsvertreterin der CFDT, Christine Duguet, sagte, dass "die Idee darin besteht, die Mitarbeiter zu disziplinieren und sie zur Ordnung zu rufen". Die Implementierung des Systems sei "ein Angriff auf die individuellen Freiheiten".

„Seit Beginn der Pandemie haben wir die Distanzierung und das Tragen von Masken gewissenhaft respektiert. Wir tragen sie den ganzen Tag, wir sind verantwortungsbewusste Menschen! “ sie protestierte.

Essity, das Seidenpapier, Babywindeln und Pflegeprodukte für Frauen herstellt, sagte, dass die Einführung der Geräte zur sozialen Distanzierung dazu diente, „die Sicherheit der Mitarbeiter zu stärken“.

"Mit diesem System könnte der Covid-Referent des Standorts potenzielle Kontaktfälle schneller und umfassender alarmieren", sagte das Unternehmen.

Der Hersteller sagte, dass die Geräte kein Geolokalisierungssystem haben, und fügte hinzu, dass sie nicht an die persönlichen Daten des Trägers gebunden wären. Essity behauptete auch, dass die Geräte deaktiviert würden, wenn Mitarbeiter die Toilette oder die Cafeteria benutzen.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Über den Autor

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
10 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

[…] Aus Technocracy News & Trends […]

[…] Aus Technocracy News & Trends […]

R. Thomas

Moment mal, Patrioten ... Amerika geht das größte Kaninchenloch hinunter, das dieses Land je gesehen hat. Wir werden von den korrupten antiamerikanischen Clowns geführt, die gerade gewählt wurden. Am Ende dieses Kaninchenlochs befindet sich „The Great Reset“ (siehe Charta des Weltwirtschaftsforums). Das Mantra der World Economic Forums lautet „Build Back Better“… Dies ist insofern relevant, als es der gleiche Slogan ist, den Joe, Leiter der Biden Crime Family, im letzten Teil seiner erbärmlichen Keller-Kampagne verwendet hat. Wenn Sie einen Vorgeschmack auf „The Great Reset“ erhalten möchten, informieren Sie sich einfach über Chinas „Social Credit System“. Eine umfassende Überwachung der staatlichen Überwachung... Lesen Sie mehr »

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von R. Thomas
Corona Coronata

Geimpfte haben das in ihrem Körper.

[…] Zindulka, via Techocracy NewsTradução: Herausgeber […]

[…] Aus Technocracy News & Trends […]

Rodney

und wenn Arbeiter mitmachen, sind sie wirklich Sklaven,
Das Halsband ist ein Zeichen der Sklaverei, von der man sich leiten lassen muss, und das und die Masken, die alle im Sklavenhandel verwendet wurden. Diese Kreaturen an der Spitze hassen uns wirklich und lieben es, ihren Versuch für Menschen zu zeigen, wo immer sie können und müssen wie einfach es ist.
Stellen Sie sich also diesen Kreaturen und sagen Sie NEIN. FFS

James Reinhart

Herr Wood hat bereits auf mehrere Artikel über die Sinnlosigkeit und den völligen Unsinn solcher Handlungen hingewiesen.

Vielen Dank, dass Sie auf einige der schrecklichsten Taten hingewiesen haben, die diese Scharade von einer Gruppe ohne Menschlichkeit begangen hat.

Die patriotischste Handlung, die wir tun können, ist, keinem Befehl zu gehorchen, der keine Grundlage hat. Ich befürchte, dass diese Zeit vergangen sein könnte und, wie Kennedy sagte, "Diejenigen, die eine friedliche Revolution unmöglich machen, werden eine gewaltsame Revolution unvermeidlich machen."

[…] Arbeiter erhalten Sonic 'Hundehalsbänder', um soziale Distanzierung zu erzwingen […]