WER: Geben Sie uns die totale Kontrolle und COVID wird "die letzte Pandemie" sein

Foto aus dem neuen WHO-Bericht "COVID-19: Machen Sie es zur letzten Pandemie"
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Wie dünn verschleiert können Erpressung und Erpressung sein? Die völlig korrupte Weltgesundheitsorganisation fordert globale Überwachung, Autorität und Milliarden mehr Finanzmittel, um sicherzustellen, dass es in Zukunft keine Pandemien mehr gibt.

Wenn die WHO in der Lage ist, künftige Pandemien zu stoppen, hätten sie die derzeitige Pandemie stoppen können. Oder haben sie diesen überhaupt erst geschaffen? Dies ist ein direkter Shakedown des gesamten Planeten, der an Gangster in Chicago erinnert, die sich an einen Ladenbesitzer wenden und sagen: „Für nur 500 US-Dollar pro Woche schützen wir Ihren Laden vor dem Abbrennen, wie es Mr. Jones erlebt hat Straße."

Die 7 Empfehlungen der WHO sind:

  1. Erhöhen Sie die Bereitschaft zur Pandemie und reagieren Sie auf die höchste Ebene der politischen Führung.
  2. Stärkung der Unabhängigkeit, Autorität und Finanzierung der WHO.
  3. Investieren Sie jetzt in die Bereitschaft, die nächste Krise zu verhindern.
  4. Ein neues agiles und schnelles Informations- und Warnsystem für die Überwachung.
  5. Richten Sie eine vorab ausgehandelte Plattform für Werkzeuge und Zubehör ein.
  6. Beschaffung neuer internationaler Finanzmittel für die Vorbereitung und Reaktion auf Pandemien.
  7. Nationale Pandemiekoordinatoren haben einen direkten Draht zum Staats- oder Regierungschef.

Die Autoren dieses Artikels erkannten die Bedeutung des zitierten UN-Berichts an, konnten jedoch nicht viele Kommentare finden. Ich freute mich, meine Gedanken einbringen zu können. ⁃ TN Editor

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen Bericht veröffentlicht, in dem sie mehr Autorität in Ländern auf der ganzen Welt, ein globales Überwachungssystem sowie Milliarden Dollar mehr für sich selbst fordert.

In einem in diesem Monat veröffentlichten Bericht mit dem Titel: COVID-19: Machen Sie es zur letzten Pandemie, Eine von der WHO eingerichtete Gruppe namens „Independent Panel“ analysierte die globale Reaktion auf das Wuhan-Virus und übermittelte eine starke Botschaft für internationale Veränderungen.

Sie sagen: „Unsere Botschaft ist klar und deutlich: Keine Pandemien mehr. Wenn wir dieses Ziel nicht ernst nehmen, werden wir die Welt zu aufeinanderfolgenden Katastrophen verurteilen. “

„Auf der Grundlage seiner Diagnose, was in jeder Phase der COVID-19-Reaktion schief gelaufen ist, gibt das Gremium […] sieben Empfehlungen ab, um sicherzustellen, dass ein künftiger Ausbruch nicht zu einer Pandemie wird. Jede Empfehlung ist direkt mit dem Nachweis verknüpft, was schief gelaufen ist. Um erfolgreich zu sein, müssen sie vollständig implementiert werden. “

Das Gremium hat den gemeinsamen Vorsitz Rt Hon. Helen Clark, ehemaliger neuseeländischer Premierminister und ER Ellen Johnson Sirleaf, ehemaliger Präsident von Liberia und Nobelpreisträger, und umfasst elf weitere Fachleute aus der ganzen Welt.

Patrick Wood, Chefredakteur von Technocracy News, sagte gegenüber LifeSiteNews, dass bei Umsetzung der Empfehlungen des Berichts "die obersten politischen Führer jeder Nation die Marionetten der WHO werden würden, wenn sie beschließen, eine Pandemie zu erklären".

"Die WHO ist nicht und war nie unabhängig", fuhr Wood fort. „Sie ist vielmehr eine Schlüsselagentur der Vereinten Nationen und ihrer Ideologie unterworfen. Sie strebt nach zusätzlicher Autorität über Nationen und braucht Geld, um dies zu erreichen. Niemand verhindert die Ausbreitung eines Virus, daher ist die Forderung nach mehr Finanzierung bestenfalls falsch. Nachdem sie zur aktuellen Krise beigetragen haben, wollen sie die nächste verhindern? “

Wood sagte gegenüber LifeSiteNews, dass „totale Überwachung“ der „heilige Gral“ der Agenda für nachhaltige Entwicklung ist, die er auch als Agenda für Technokratie bezeichnen kann.

"Dies ist eine schnelle Leitung / Lieferkette für Big Pharma, um seine gentherapeutischen Maßnahmen und Impfstoffe einer allgemein nicht informierten Weltbürgerschaft zugänglich zu machen", fügte Wood hinzu.

In Bezug auf das sogenannte „Independent Panel“ sagte Wood:

Die elfköpfige Jury ist alles andere als „unabhängig“. Zwei sind mit der elitären trilateralen Kommission verbunden, zwei mit Organisationen der Vereinten Nationen, ein Mitglied der Kommunistischen Chinesischen Partei, das maßgeblich am COVID-Ausbruch in China beteiligt war, und alle sind UN-Ideologen. Meines Wissens und meines Studiums signalisieren die Vereinten Nationen, wenn sie "unabhängige" oder "hochrangige" Gremien fordern, genau das Gegenteil. Diejenigen Elitisten / Ideologen, die solche Panels immer bevölkern und nur eines fördern: Nachhaltige Entwicklung in all ihren Formen und Kontrolle über die Gesellschaft.

Das Gremium arbeitet seit September 2020 zusammen und gab an, „den Stand der Pandemievorsorge vor COVID-19 sowie die globalen Reaktionen auf COVID-19 untersucht zu haben.

Sie geben an:

Die Welt kann es sich nicht leisten, sich nur auf COVID-19 zu konzentrieren. Es muss aus dieser Krise lernen und für die nächste planen. Andernfalls gehen wertvolle Zeit und Dynamik verloren. Deshalb konzentrieren sich unsere Empfehlungen auf die Zukunft. COVID-19 war ein schrecklicher Weckruf. Jetzt muss die Welt aufwachen und sich zu klaren Zielen, zusätzlichen Ressourcen, neuen Maßnahmen und einer starken Führung verpflichten, um sich auf die Zukunft vorzubereiten. Wir wurden gewarnt. 

Globales Versagen

In einem 7-seitige Zusammenfassung In einem Dokument des vollständigen Berichts stellen die Autoren des Berichts fest, dass „der anfängliche Ausbruch aufgrund von Lücken und Fehlern an jedem kritischen Punkt der Vorbereitung auf und Reaktion auf COVID-19 zu einer Pandemie wurde“.

Dem zusammenfassenden Bericht zufolge umfassten diese Mängel „unzureichende Finanzierung und Stresstests der Bereitschaft, trotz der zunehmenden Rate, mit der Zoonosekrankheiten auftreten“.

Die Autoren des Berichts sagen, dass China "ungewöhnliche Cluster von Lungenentzündungen unbekannter Herkunft schnell erkannt hat", aber dass die Verfahren unter dem Internationale Gesundheitsvorschriften waren viel zu langsam. Darüber hinaus haben die Länder nicht schnell genug mit einer „aggressiven Eindämmungsstrategie“ gehandelt, sondern einen „abwartenden“ Ansatz gewählt.

Als sich das Virus ausbreitete, stellte die WHO, die versuchte, die Länder mit Rat und Tat zu unterstützen, fest, dass „die Mitgliedstaaten die Agentur unterfordert hatten, die von ihr geforderte Arbeit zu erledigen“.

"Die Vorsorge war unterfinanziert und die Reaktionsfinanzierung war zu langsam", sagen sie. Das Ergebnis, so erklären sie, war eine „Ausweitung der Ungleichheiten“ in Bezug auf die „Auswirkungen auf Frauen und schutzbedürftige und marginalisierte Bevölkerungsgruppen“.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

 

Über den Autor

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
11 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Coronata

Das stimmt. Jedes einzelne Land sollte jeden einzelnen Vertrag mit jeder einzelnen supranationalen Mafia-NGO kündigen!

Dennis

Dies ist die gleiche WHO, die Tetanus-Schüsse an Tausende afrikanischer Frauen mit Sterilitätsmedikamenten abgegeben hat, die sie steril gemacht haben.
Womit würde die WHO andere Medikamente schnüren?

Jennifer

Sie schnürten alles und jedes mit allem, was Bill "Eugenics" Gates vor 30 Jahren geplant hatte, um die Erde zu entvölkern, während sie behaupteten, die Injektionen seien für die Gesundheit der Menschen! Was für ein Mist und doch fiel die Welt darauf herein. Es ist erbärmlich zu glauben, dass niemand versucht hat, die Zerstörung ganzer Nationen von Menschen wie den Afrikanern und den Indern zu stoppen. Dann werden sie für die Weißen kommen!

Elle

Klingt nach meiner Einschätzung ungefähr richtig und pünktlich. Die WHO (Hündin der Vereinten Nationen) strebt nach entscheidender totalitärer Autorität über jedes Land / jeden Staat der Welt? Sprechen Sie über Bälle. Die WHO kann garantieren, dass Pandemien aufhören, wenn sie dafür zusammen mit ihren neuen Befugnissen extreme Mittel (Erpressung) erhalten. Hey, WHO / UN, hör zu. Wäre das die nächste Phase Ihres geplanten Release-Programms, um mehr von uns zu töten, wenn wir nicht zusammenarbeiten? In einer Sache sind sich die WHO und ich einig. Die Botschaft ihres Panels ist glasklar. Die kriminellen, räuberischen Teilnehmer verkaufen das Übliche... Lesen Sie mehr »

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Elle

[…] Lesen Sie mehr: Geben Sie uns die totale Kontrolle und COVID wird die letzte Pandemie sein […]

[…] Lesen Sie mehr: Geben Sie uns die totale Kontrolle und COVID wird die letzte Pandemie sein […]

[…] Lesen Sie mehr: Geben Sie uns die totale Kontrolle und COVID wird die letzte Pandemie sein […]

Anne

Die WHO sollte sich angemessen in WDADO (World Disease And Death Organization) umbenennen. Klingt nach einer weiteren verschleierten Bedrohung für mich: „Geben Sie uns die totale Kontrolle und covid19 wird die letzte Pandemie sein.“ Sagen Sie was? Die letzte Pandemieerklärung der WHO klingt Joe sehr ähnlich Bidens jüngste Aussage über die Ungeimpften wird einen Preis für die Ablehnung der Covid Jabs zahlen. Das letzte Mal habe ich nachgesehen. Die Leute haben / zahlen einen Preis für Covid19 seit seiner Ankunft, ob sie angeblich dagegen geimpft wurden oder nicht. Es scheint einen Preis dafür zu geben Zahlen Sie, ob Sie covid19 abschließen und verbreiten oder nicht. Ich bin es nicht... Lesen Sie mehr »

bekannter Name

Dies ist nichts weiter als ein Schutzschläger. Genau wie in den Tagen der Menge. Sie sind der Besitzer des Schuhgeschäfts im Block. Eines Tages kommt ein riesiges Arschloch mit ein paar Hinternwischtüchern an seiner Seite herein und er sagt '. Jede Woche komme ich vorbei, um meine 500-Dollar-Gebühr abzuholen. Du sagst wofür? Er sagt zum Schutz. Ich werde dafür sorgen, dass Ihrem Geschäft nichts passiert. Er sagt, die Drogerie 2 Blocks entfernt habe sich geweigert zu zahlen und sein Laden sei in Brand gesteckt worden. Sie zahlen also, weil Sie nicht dasselbe wollen... Lesen Sie mehr »

Richard Noakes

Coronavirus Achillesferse Lassen Sie mich jetzt Ihr Leben vor Coronavirus retten, bevor es Covid wird. Mischen Sie 1 gehäuften Teelöffel Salz in einem Becher mit warmem Wasser, gehen Sie in Ihr Badezimmer, nehmen Sie eine Hand, gießen Sie etwas von der Lösung in Ihre Hand und schnüffeln oder schnupfen Sie dann viel und den Becher in Ihrer Nase und spucken Sie alles aus, was herunterkommt in deinen Mund. Dort oben gibt es keine Reaktion, Sie haben das Virus noch nicht. Putzen Sie sich die Nase aus und spülen Sie es weg. Waschen Sie anschließend Ihre Hände. Sie haben eine wunde Reaktion, das ist das Salz, das das Coronavirus ermordet... Lesen Sie mehr »

[…] WHO: Geben Sie uns die totale Kontrolle und COVID wird „die letzte Pandemie“ sein […]