Die WHO erklärt, dass die Richtlinien zur Maskenpflicht und zur sozialen Distanzierung auf unbestimmte Zeit fortgeführt werden

Dr. David Nabarro. Bild: UN-Nachrichten
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
Denken Sie nicht eine Minute, dass Masken und Richtlinien zur sozialen Distanzierung veraltet oder sogar gelockert sind. Sie sind hier, um zu bleiben, und die Propagandamaschinerie der UN wird weiterhin Alarm schlagen, um die Nationen zur Einhaltung zu zwingen. Ohne die Anwendung von Gewalt durch die nationalen Regierungen würden die Bürger die UN völlig ignorieren. ⁃ TN-Editor

Ein hochrangiger WHO-Beamter sagt, dass Maskenpflicht und soziale Distanzierung auf unbestimmte Zeit fortgesetzt werden sollten, um sich vor neuen Varianten von COVID-19 zu schützen.

Die Kommentare wurden auf Sky News vom Sondergesandten zu Covid für die Weltgesundheitsorganisation (WHO) abgegeben. Dr. David Nabarro.

Nabarro schlug vor, dass es eine lange Liste von Mutationen der indischen Variante geben würde, die in einigen Fällen den durch Impfstoffe gebotenen Schutz umgehen würden.

„Wir werden von Delta zu Lambda und dann zu den anderen griechischen Buchstaben gehen, das ist unvermeidlich, und einige dieser Varianten werden mühsam sein“, sagte er.

„Ich sage im Grunde, dass es weiterhin Varianten geben wird. Das ist ein Teil des Lebens, wir müssen sie schnell abholen, wir müssen uns schnell bewegen, wenn wir sie an einem bestimmten Ort sehen, wir müssen das Management von Varianten in unsere sogenannte Covid-Ready-Strategie einbauen, die sein wird das Muster für die absehbare Zukunft“, fügte er hinzu.

Laut Nabarro müssen Maskenpflicht und soziale Distanzierung auf absehbare Zeit „als Teil unserer Abwehr“ gegen COVID bestehen bleiben, insbesondere in Regionen mit hohen Infektionsraten.

Wie wir markiert Zuvor wird England am 19. Juli alle Regeln für Gesichtsmasken fallen lassen, nachdem bekannt wurde, dass sie massive negative Auswirkungen auf Unternehmen haben und Milliarden von der Wirtschaft auslöschen.

Mehrere Regierungsberater haben gefordert, die Coronavirus-Beschränkungen für immer fortzusetzen, nicht nur zur Abwehr von COVID, sondern auch zur Bekämpfung der Influenza.

Ehemaliges Mitglied der Kommunistischen Partei und SAGE-Beraterin Susan Michie sagte Anfang dieses Monats, dass Maskenpflicht und soziale Distanzierung „für immer“ andauern sollten und dass die Menschen ein solches Verhalten genau wie beim Tragen von Sicherheitsgurten annehmen sollten.

Es hört nie auf.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Über den Autor

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
13 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Ren

Die Masken dienen den Technokraten mindestens zwei Zwecken.
1. Die Bevölkerung demoralisieren und entmenschlichen.
2. Verursacht schwere Infektionen und einen Anstieg der tödlichen Atemwegserkrankungen.
3. (Ich glaube fest daran) die Bevölkerung jedes Landes zwingen, sich an einem satanischen Ritual zu beteiligen. 6 Fuß auseinander und maskiert.
Das Ganze ist böse. Ich habe meine Hausaufgaben gemacht. Keine Masken mehr für mich. Schade, dass andere Christen sich weigern zu recherchieren.

[…] Quelle: WHO erklärt, dass Masken- und soziale Distanzierungsrichtlinien auf unbestimmte Zeit fortgesetzt werden […]

Peruanisch

überhaupt keine Bedrohung, nur ein paar psychopathische Technokraten, die ihre übliche Angstmacherei betreiben, um ihr Geschäft auszubauen

[…] Weiterlesen: Die WHO erklärt, dass Masken- und soziale Distanzierungsrichtlinien auf unbestimmte Zeit fortgesetzt werden […]

Coronata

Dies beweist erneut, dass die WHO zentrales Mitglied des weltweiten Syndikats der organisierten Kriminalität ist.

Es ist wichtiger denn je, dass jeder einzelne Mann, jede Frau und jedes Kind auf diesem Planeten versteht, dass es kein Virus gibt und dass sogar die Infektionstheorie genau das ist: eine nie bewiesene Theorie.

Alle schauen:

"DR. Stefan Lanka zerstört Infektionstheorie, Virustheorie, Virologie, Epidemiologie und die Coronalüge mit einem einzigen Video“ – https://coronistan.blogspot.com/2021/05/dr-stefan-lanka-zerstort-mit-einem.html (Verwenden Sie gegebenenfalls die Übersetzungsoption.)

Elle

Mehrere Studien, darunter auch Stanford, haben inzwischen gezeigt, dass Masken für den beabsichtigten Zweck wertlos sind, aber nachteilige Auswirkungen auf den Träger haben. Social Distancing ist einfach zu dumm, um es anzusprechen. Da ist nichts außer der Absicht der sozialen Konditionierung und Kontrolle. Das Aufpumpen Ihres Immunsystems ist jedoch sehr real. TU ES. Jeder in meinem Haus nimmt seit über einem Jahr die folgende Formel – nicht einmal eine Erkältung, geschweige denn Covid oder Grippe ist aufgetreten. Die Formel wurde Anfang 2020 von einem Immunologen online gegeben, der es verstand, sich zu schützen. Es klappt. In letzter Zeit hat es... Lesen Sie mehr »

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Elle
LZug

F**K the WHO – sie sind der perfekte Kandidat, um eine zerstörerische Kraft mit hoher Geschwindigkeit auf ihrem Dach abzusetzen. Stellen Sie nur sicher, dass Tedros Adhnom und Klaus Schwab im Gebäude sind. Es ist so unglaublich zu sehen, wie sich eine „Heide“-Organisation in eine MORD-Organisation verwandelt hat und wie sie damit durchkommt. WTF

Diane DiFlorio

WHO-Generaldirektor TEDROS: Impfstoffe werden nichts ändern
https://youtu.be/i1wRglZIBj4

Elle

Bitte poste einen Link, der nicht YT ist. Ich würde das Video gerne hören, werde aber nie zu YT gehen.

James Herendeen

Raus aus der UN und bringen sie aus dem Land. Sie führen dieses Land nicht.

Teemar covac

Sobald Sie die Leute davon überzeugt haben, eine Maske zu tragen, haben Sie die Macht, ihnen mitzuteilen, wann sie sie entfernen sollen. Es ist eine Herrschaftssache.

[…] Bürger würden die UN völlig ignorieren. ⁃ TN-RedakteurUnd er macht sich laut Technocracy News zu Recht Sorgen, die kürzlich über die Kommentare der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zur Maskierung für eine lange Zeit berichtet haben […]