Wo Technokraten spielen: US-Energieministerium

Bitte teilen Sie diese Geschichte!

Der ehemalige Gouverneur von Texas, Rick Perry, wurde am 2-März von Präsident Donald Trump zum Energieminister ernannt.

Englisch: www.germnews.de/archive/dn/1996/03/27.html Auch wenn Präsident Trump sich vom Pariser Klimakonkord zur Klimaerwärmung zurückgezogen hat, hat Minister Perry anscheinend kein Wort fuer den Klimawandel Webseite des Energieministeriums Informationen zum Klimawandel finden Sie weiterhin auf der Energy.gov-Website. 

Die Bekämpfung der Auswirkungen des Klimawandels hat für die Energieabteilung höchste Priorität. Wenn die globalen Temperaturen steigen, kommt es zu Waldbränden, Dürreperioden und hohen Temperaturen Strom Die Nachfrage belastete die Energieinfrastruktur des Landes. Und Unwetter - die Hauptursache für Stromausfälle und Unterbrechungen der Kraftstoffversorgung in den USA - wird sich voraussichtlich verschlechtern. Acht der zehn zerstörerischsten Hurrikane aller Zeiten sind in den letzten 10 Jahren aufgetreten.

Um den Klimawandel zu bekämpfen, unterstützt die Energieabteilung Forschung und Innovation fossile Energie Technologien, die sauberer und weniger schädlich für Mensch und Umwelt sind. Wir unternehmen verantwortungsbewusste Schritte, um die Kohlendioxidverschmutzung zu verringern und den Haushalt weiterzuentwickeln erneuerbare Energie Produktion und gewinnen Sie den globalen Wettbewerb für saubere Energie-Innovation. Wir arbeiten auch daran, die Effizienz von drastisch zu steigern  GeräteHäuser, Unternehmen . Fahrzeuge.

Auf der Seite Klimawandel finden Sie eine Karte mit dem Titel „Wie der Klimawandel die amerikanische Energieinfrastruktur in jeder Region bedroht“. Anschließend wird ein Globus mit der Überschrift „Energy Exascale Earth System Model“ (E3SM) angezeigt und Folgendes erklärt: 

E3SM ist ein Modellierungs-, Simulations- und Vorhersageprojekt, das die Verwendung von DoE-Laborressourcen optimiert, um die wissenschaftlichen Anforderungen des Landes zu erfüllen.

Selbst angesichts dessen ist es für einige immer noch rätselhaft, warum das DoE den leistungsstärksten Supercomputer der Welt entwickelt, um das „volle Potenzial der KI“ auszuschöpfen. Nach einem Artikel in The Next Web,

Das US-Energieministerium (DoE) hat angekündigt, 600 Millionen US-Dollar für den Bau des schnellsten Supercomputers der Welt bereitzustellen Grenze. Es wird gemeinsam von AMD und dem in Seattle ansässigen Supercomputerspezialisten Cray entwickelt.

Der Frontier-Supercomputer wird in der Lage sein, mehr als 1.5 Billionen Berechnungen pro Sekunde durchzuführen, und wird zusammen mit Aurora das zweite der beiden von US DoE für 2021 geplanten Exascale-Systeme sein.

Dies muss irgendwie mit dem sehr einfachen Leitbild des DoE in Einklang gebracht werden, das auch auf seiner Website angezeigt wird: 

Die Mission der Energieabteilung ist es, Amerikas Sicherheit und Wohlstand zu gewährleisten, indem seine Energie-, Umwelt- und Nuklearherausforderungen durch transformative wissenschaftliche und technologische Lösungen angegangen werden.

Sicherlich ist das Frontier-Projekt „transformativ“, aber warum um alles in der Welt braucht das DoE den schnellsten KI-Computer der Welt? Und was hat es damit vor?

Betreten Sie Smart Grid. Wir wissen aus dem oben Gesagten, dass das DoE „daran arbeitet, die Effizienz von dramatisch zu steigern GeräteHäuser, Unternehmen . Fahrzeuge. ” Der kontinuierliche und persönliche Datenstrom, der aus dem nationalen Netz gesammelt wird, ist die perfekte Eingabe für einen solchen KI-Supercomputer, um das gesamte System von einem einzigen Ort aus zu steuern. Als Präsident Obama (ein Demokrat) 2009 das Smart-Grid-Programm auf den Markt brachte, war das Ziel eines Mikromanagements des Energieverbrauchs des Landes klar erkennbar, und es könnte bald in der Praxis endlich verwirklicht werden, wobei Sekretär Rick Perry (ein Republikaner) das Programm übernimmt Anerkennung.

Der Ursprung des gesamten Smart Grid-Konzepts liegt in der 1937 gegründeten Bonneville Power Administration (BPA) des DoE im pazifischen Nordwesten. Historisch gesehen war die BPA wegen ihrer starken Beteiligung an der Wasserkraft mit frühen Technokraten gesättigt. Anfang der neunziger Jahre wurde dem BPA der Begriff „Energy Web“ geprägt, der später zu „Smart Grid“ wurde.

The 1934 Technokratiestudiengang, vorwiegend von M. King Hubbert, Mitbegründer von Technocracy, Inc., verfasst, hat die Kontrolle über Energie in seiner sieben Punkte umfassenden Anforderungsliste klar spezifiziert: 

  • Registrieren Sie fortlaufend 24-Stunden pro Tag die gesamte Netto-Energieumwandlung
  • Ermöglichen Sie durch die Registrierung der umgewandelten und verbrauchten Energie eine ausgeglichene Last.

Das Trans-Texas-Korridor-Fiasko

Ein weiteres globalistisches Projekt, das Rick Perry zu verdanken hatte, war auf seine Amtszeit als Gouverneur von Texas zurückzuführen, als er versuchte, den sogenannten Trans-Texas Corridor (TTC) als Teil der North American Union (NAU) zwischen 2001 und 2010 ins Leben zu rufen ) Initiative von Präsident George Bush, dem mexikanischen Präsidenten Vincente Fox und dem kanadischen Ministerpräsidenten Paul Martin. 

Die NAU war ein Sprungbrett aus dem nordamerikanischen Freihandelsabkommen (NAFTA), um ein mit der Europäischen Union vergleichbares Kontinentalgebiet zu schaffen. Der TTC sollte ein Super-Korridor mit einer Breite von 3 Metern sein, der Mautstraßen, Schienen- und Versorgungsleitungen von der mexikanischen Grenze nach Oklahoma und schließlich nach Kansas City beförderte. 

Das TTC war als ein umfassendes Netzwerk öffentlich-privater Partnerschaften gedacht, das es globalen Unternehmen ermöglicht hätte, Gebühren für den Transit von nicht nur Schienengütern aus Mexiko, sondern auch für Dienstleistungen wie Wasser, Strom, Erdgas und Glasfaser zu erheben Linien. Es wäre eine der größten bedeutenden Domain-Landnahmen gewesen, die jemals durchgeführt wurden, mit der endgültigen Beschlagnahme von 584,000-Morgen Land, das hauptsächlich von Viehzüchtern und Bauern privat gehalten wurde.

Nachdem der Plan der amerikanischen Öffentlichkeit vorgestellt worden war, waren der Aufruhr und der Protest so groß, dass das gesamte TTC-Projekt schließlich zusammen mit der NAU eingestellt wurde. Ein Großteil des Kredits ging an Oklahoma, da seine Legislative es ablehnte, den Superkorridor von Texas aus in sein Territorium zu lassen.

Obwohl Gouverneur Perry versuchte, der politischen Kugel für die gesamte Episode auszuweichen, wurde in den 2002 veröffentlichten Dokumenten des texanischen Verkehrsministeriums Folgendes festgestellt:

Gouverneur Rick Perry schrieb den Vorsitzenden der Transportkommission John W. Johnson am 30 Januar, um 2002 zu skizzieren seine Vision für den Trans Texas Corridor. Der Gouverneur bat die dreiköpfige Kommission, die besten Mitarbeiter des texanischen Verkehrsministeriums zusammenzubringen, um in 90-Tagen einen Trans-Texas-Korridor-Umsetzungsplan zu erstellen und umzusetzen.

Dies ist derselbe Rick Perry, der heute als Energieminister versucht, den schnellsten Supercomputer der Welt zu bauen, um das „volle Potenzial der KI“ auszuschöpfen. Obwohl Grenze wird zweifellos mit anderen Regierungsbehörden, NGOs und privaten Forschern geteilt werden. Die Technokraten innerhalb des DoE werden das ultimative Instrument haben, um die totale Kontrolle über die gesamte in den Vereinigten Staaten umgewandelte und verbrauchte Energie zu erlangen. 

 

 

Über den Autor

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
3 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Steven

Ich lebe in Oak Ridge, TN, einer der ursprünglichen „geheimen“ Städte für das Manhattan-Projekt. Diese von DOE geführte Stadt ist in der Tat von zentraler Bedeutung für die Technokratie. Während noch nukleare Arbeiten im Gange sind, scheint es eine Verlagerung in Richtung KI zu geben, da das Oak Ridge Nation Lab der Ort für eine Weiterentwicklung der schnellsten Supercomputer der Welt war - der vorherige „Titan“, der aktuelle „Summit“ und jetzt die vorgeschlagene "Grenze". https://www.oakridger.com/news/20190509/doe-cray-to-deliver-record-setting-frontier-supercomputer-at-ornl „Zufällig“, einen Tag vor der Enthüllung von Frontier, einem der größten der Welt KI-Evangelisten - Kai Fu Lee - waren in der Stadt und priesen die erstaunlichen „Vorteile“, die KI bieten wird... Lesen Sie mehr »

Elle

Woah! Ich dachte nicht, dass heutzutage jemand über Oak Ridge, TN, informiert wurde. Man sieht nicht viel darüber, weil der geheime Ort immer noch geheim ist, ob er gesagt wird oder nicht. Ich stehe jemandem ziemlich nahe, der in den Tagen der Operation Paperclip hinter dem Zaun aufgewachsen ist. Ich verfolge heutzutage keine Informationen über Oak Ridge, aber ich werde Ihre Links überprüfen.

Ha! Die neuen Evangelikalen - Ooooo! Die Southern Baptists werden über den Wettbewerb so begeistert sein.