Wenn sich Ihr Krankenhaus in ein Echtzeit-Überwachungszentrum verwandelt…

Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Google erweitert seine Nest-Überwachungskamera-Integration auf Krankenhäuser, indem es 10,000 Einheiten für die Überwachung von Krankenzimmern spendet, in denen jeder kontinuierlich überwacht wird. Es wurde bereits festgestellt, dass einige gesammelte Daten an Google zurückgesendet werden. ⁃ TN Editor

Die jüngsten Ereignisse haben sich mit der Überwachung von Krankenhäusern befasst, die alle betreffen sollten.

Big Tech nutzt die Pandemie als Ausrede, um Krankenhäuser in Spiegelbilder von Strafverfolgungsbehörden zu verwandeln Echtzeit-Kriminalitätszentren.

Bei Google angekündigt Als sie 10,000 Nest-Kameras an Krankenhäuser spendeten, fiel mir der Kiefer herunter.

„Mit diesen Nest Cams können Krankenschwestern und Ärzte Patienten einchecken und die persönlichen Kontrollen ergänzen. Dies bedeutet, dass der physische Kontakt reduziert wird und daher weniger persönliche Schutzausrüstung (PSA) benötigt wird, die schnell zu einer erschreckenden Ressource geworden ist. “

Was Googles Spende so umwerfend macht, ist, wie Big Tech-Unternehmen die Pandemie nutzen, um sie großmütig erscheinen zu lassen.

„Sowohl bei der Kontaktverfolgung als auch bei der Nest Cam-Lösung muss Google jedoch aufgrund der Sensibilität beider Projekte seinen Ruf als datenschutzrelevantes Unternehmen wieder aufbauen. Es wird keine leichte Aufgabe sein, aber eine, die bei all diesen Bemühungen an vorderster Front bleiben sollte. “

Denn nichts sagt mehr über den Aufbau eines Rufs aus, als Echtzeit-Überwachungskameras in Patientenzimmern zu platzieren. Krankenhäuser erfassen nicht nur Patienten, sondern auch Krankenschwestern, Ärzte, Krankenhauspersonal und alle anderen Personen, die ein Patientenzimmer betreten. Dazu gehören auch Minderjährige, sodass niemand vor den neugierigen Augen von Big Brother sicher ist.

As The Guardian entdecktAußerdem werden diese Informationen an Google-Server gesendet.

"Nest räumt jedoch ein, dass bei Verbindung mit dem Google-System" Works with Nest Integration ", mit dem andere Geräte wie Deckenventilatoren, Waschmaschinen und Autosensoren in die Produkte von Nest integriert werden können, persönliche Informationen an Google weitergegeben werden."

Warum sollte Google 10,000 Nest-Kameras spenden? 6,146 Krankenhäuser? Weil sie hoffen, dass sich das Personal und die Patienten daran gewöhnen, rund um die Uhr überwacht zu werden, und sie hoffen, dass Krankenhäuser irgendwann eine kaufen werden Nest Aware-Abonnement.

Nest-Kameras zeichnen auch Audio auf und sind damit das perfekte Krankenhausüberwachungsinstrument für die Strafverfolgung. Obwohl eine Google-Suche nach "Gesamtzahl der Krankenhauspolizeiabteilungen in den USA" nichts ergab, wissen wir, dass es mehr als 6,000 Krankenhäuser gibt und es mehr als 17,000 Strafverfolgungsbehörden in den USA

Wenn wir also eine konservative Vermutung anstellen und sagen, dass mindestens die Hälfte der amerikanischen Krankenhäuser Polizeidienststellen haben, ergibt sich eine Zahl von ungefähr 3,075. Glaubt jemand wirklich, dass 3,075 Krankenhauspolizeiabteilungen nach der Pandemie Googles Nest-Kameras zurückgeben werden?

Ein aktuelles Wall Street Journal Artikel warnte, dass Krankenhäuser auch Wärmebilder verwenden, um alle Personen zu scannen, die Krankenhäuser betreten.

Es ist verwerflich zu sehen, wie die Massenmedien Big Tech in einem so positiven Licht darstellen, dass sie unsere Krankenhäuser langsam in Echtzeit-Überwachungszentren verwandeln.

Eine kürzlich Pressemitteilung von Care.ai enthüllte, dass die Texas Hospital Association (THA), die größte Krankenhausvereinigung des Landes, künstliche Intelligenz (KI) verwendet, um Patienten in Echtzeit zu überwachen.

 „Durch diese neue Partnerschaft mit care.ai haben Krankenhäuser in Texas die Möglichkeit, den Einsatz von KI in einer praktischen lokalen Laborumgebung zu erleben. Sie werden in Echtzeit sehen, welchen Wert eine autonome Überwachung für ihre Einrichtungen haben kann. Wir sind stolz darauf, unsere Mitglieder mit den neuesten Technologien zu verbinden, die einen transformativen Einfluss auf die Gesundheitsversorgung in Texas haben “, sagte Fernando Martinez, Ph.D., Präsident und CEO der Texas Hospital Association Foundation.

Wie THAs "Geschichte" Seite Notizen, sie sind leicht die größte Gesundheitsvereinigung im Land.

„Heute ist THA einer der größten und angesehensten Gesundheitsverbände des Landes und der einzige Verband, der die gesamte texanische Krankenhausbranche vertritt. Die Texas Hospital Association fungiert als politischer und pädagogischer Anwalt für mehr als 430 Krankenhäuser und Gesundheitssysteme im ganzen Bundesstaat. “

Wenn die "am meisten angesehener Gesundheitsverband im Land “hält es für in Ordnung, KI zur Überwachung von Patienten in Echtzeit zu verwenden, dann sind Amerikas Krankenhäuser zu echten Echtzeitüberwachungszentren geworden.

Das Geschäftsmodell von Care ai basiert nicht darauf, Patienten bei der Genesung vom Coronavirus zu unterstützen. Es basiert darauf Überwachung von Patienten in Echtzeit.

"Kontinuierliche Überwachung, mit der Personen und ihr Verhalten in Echtzeit lokalisiert und identifiziert werden können, um Risiken zu minimieren, bevor sie eintreten."

Laut Care ai überwachen sie kontinuierlich jeden in jedem Krankenhauszimmer in Texas. Care ai nennt es "Der selbstbewusste Raum"Ich nenne es den Echtzeit-Überwachungsraum.

Care ai hat intelligente Geräte in drei Echtzeitüberwachungsgeräte umgewandelt.

Das  AMS-M1, AMS-M2 und AMS-M2R Intelligente Geräte sind mit Kameras und Deep-Learning-Sensoren ausgestattet.

Frage: Wenn Google 10,000 Nest-Kameras spendet und Care ai mehrere intelligente Geräte verwendet, die mit Kameras ausgestattet sind, zu welchem ​​Zeitpunkt fragen wir, wie viele Überwachungsgeräte sind zu viele?

Es gibt kein Wort darüber, ob Google "spenden" will. Nest Hub Max in Krankenhäuser, aber wenn sie dies tun, würden sie Amerikas Krankenhäuser in Echtzeit-Gesichtserkennungszentren verwandeln.

Wollen wir wirklich in einer Zukunft leben, in der Krankenhäuser Echtzeit-Kriminalitätszentren der Polizei widerspiegeln? Sobald Krankenhäuser Überwachungstechnologie erwerben, schreibt Mission Creep vor, dass sie wachsen und wachsen wird, bis es kein Zurück mehr gibt.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
40 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Lloyd

Ich muss eines sagen: HIPPA-Konformität: 10,000 US-Dollar Geldstrafe pro Folge.

Patrick Wood

Einverstanden, aber Google weicht dem aus, dass sie ein "autorisierter Gesundheitspartner" für das Krankenhaus, HMO usw. werden, was alles unter HIPAA "legal" macht.

Terdra

Und ich fand die CHIRURGIE invasiv! Ich denke, ich muss ein nicht gegoogeltes Krankenhaus finden, um meine nächste Operation zu haben.