Westaustralien kann Bürger zurückhalten und Kleidung zur Impfung zwangsweise entfernen

Bitte teilen Sie diese Geschichte!

Westaustralien ist völlig verrückt geworden und ermöglicht die gewaltsame Inhaftierung von Impfstoffskeptikern, das Entfernen ihrer Kleidung, einschließlich Unterwäsche, und die gewaltsame Injektion eines Impfstoffs nach Wahl der Regierung. Dies bringt das Konzept des "Polizeistaats" auf eine neue Ebene.

Die Premium-Dienste von Technocracy News & Trends sind nur für Premium Access-Mitglieder verfügbar. Hör zu!

Login Mitglied werden

Über den Herausgeber

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
32 Ihre Nachricht
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen