Wendy stattet 1,000 Geschäfte mit Bestell-Kiosken aus - in diesem Jahr!

Wendys KioskWendys Foto
Bitte teilen Sie diese Geschichte!

Fastfood-Restaurants haben Teenagern und jungen Erwachsenen Millionen von Einstiegsjobs verschafft, doch dank der Mindestlohngesetzgebung geht dies zu Ende. Wenn ein Mindestlohnarbeiter durch einen Roboter ersetzt werden kann, sinkt der Wert der menschlichen Arbeit im Wesentlichen auf Null.  TN Editor

Letztes Jahr kamen die Kioske. Sie brauchten nicht lange, um hierher zu kommen.

Wendy plant, bis Ende des Jahres in 1,000 Filialen - etwa 16 Prozent der Standorte - selbstbestellende Kioske zu installieren.

Der in Dublin ansässige Burger-Riese hat im vergangenen Jahr damit begonnen, Kioske anzubieten, und die Nachfrage nach dieser Technologie war sowohl bei Kunden als auch bei Franchise-Eigentümern hoch.

"Es gibt eine große Menge von (Franchisenehmern), um sie zu bekommen", sagte David Trimm, Wendys Chief Information Officer, letzte Woche während des Investorentages des Unternehmens.

"Mit der Nachfrage, die wir sehen, können wir absolut sehen, wie bis Ende des Jahres 1,000 oder mehr Restaurants mit Kiosken leben können."

Laut Trimm erfüllen die Kioske zwei Ziele: Sie bieten jüngeren Kunden ein von ihnen bevorzugtes Bestellerlebnis und senken die Arbeitskosten.

Ein typischer Laden würde drei Kioske für ungefähr $ 15,000 bekommen. Trimm schätzte die Amortisation dieser Maschinen auf weniger als zwei Jahre, dank der Einsparungen bei den Arbeitskräften und der Umsatzsteigerung. Kunden konnten noch am Schalter bestellen.

An Kiosken steuert die Branche, aber Wendy's ist der Kurve voraus, sagte Darren Tristano, Vice President bei Technomic, einem Forschungs- und Beratungsunternehmen für Lebensmittelservices.

"Sie wollen ihre Automatisierung und ihre Arbeitskosten verbessern, und dies ist ein guter Weg, dies zu tun", sagte er. „Sie versuchen auch, das Kundenerlebnis zu verbessern. Jüngere Kunden bevorzugen einen Kiosk. “

Franchisenehmer müssen diese nicht installieren.

Die Nachfrage nach der Technologie ist hoch, und Geschäfte mit höherem Volumen werden Vorrang haben, sagte Heidi Schauer, Wendys Sprecherin.

Unter den 1,000 Kiosken werden fast 100 in firmeneigenen Geschäften sein. An einigen Standorten in Zentral-Ohio gibt es bereits Kioske, an denen Wendy's die Technologie getestet hat.

Kioske könnten die Arbeiter nicht sofort ersetzen, sondern die Arbeit in andere Gebiete verlagern, sagte Tristano. Kioske könnten auch den Anstieg der Löhne mildern, was Wendy ebenfalls bemerkte.

"Das vergangene Jahr war hart - 5 Prozent Lohninflation", sagte Bob Wright, Chief Operating Officer von Wendy, während seiner Präsentation vor Investoren und Analysten letzte Woche. Er fügte hinzu, dass das Unternehmen für 4 einen Anstieg der Löhne um 2017 Prozent erwartet. "Aber die eigentliche Frage ist, was wir dagegen tun."

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
2 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
M11S

McDonald's plant, dasselbe in diesem Jahr in über 2000 Filialen zu tun und 20,000 weitere auf andere Weise zu automatisieren.
http://www.zerohedge.com/news/2017-03-01/mcdonalds-cunning-plan-recover-millions-lost-customers-home-delivery

pacificabeth

Ich kann den Einzelhändlern mitteilen, dass es mir nicht gefällt… keine Einkäufe. Wenn sie massenhaft erledigt werden, ziehen sie sich vielleicht zurück… zumindest für eine Weile… wir werden vielleicht auch ein bisschen gesünder