WEF: Die in COVID-Lockdowns gelernten Lektionen werden auf Kohlenstoff angewendet

Bild: Tina Tiller, Die Abspaltung
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
Technokraten, die die COVID-Panik von 2020 inszeniert haben, haben sich ausgiebig Notizen gemacht, um herauszufinden, wie dieselbe öffentliche Manipulation für die globale Erwärmung und den Krieg gegen Kohlenstoff funktionieren könnte. Technocracy wurde ursprünglich als die „Science of Social Engineering“ definiert, und sie haben sich seitdem daran gehalten. Gehirnwäsche unter jedem anderen Namen ist immer noch Gehirnwäsche. ⁃ TN-Editor

Ein vom Weltwirtschaftsforum veröffentlichter Meinungsartikel lobt, wie „Milliarden“ von Menschen die infolge der Abriegelung auferlegten „Beschränkungen“ eingehalten haben, und deutet an, dass sie dasselbe unter dem Deckmantel der Reduzierung der Kohlenstoffemissionen tun würden.

Das Artikel trägt den Titel „My Carbon“: Ein Ansatz für integrative und nachhaltige Städte und wurde von Mridul Kaushik, Mission Director, Smart Cities Mission, Ministry of Housing and Urban Affairs of India, geschrieben.

Das Thema des Artikels ist, wie man die Menschen davon überzeugen kann, „persönliche COXNUMX-Zertifikatsprogramme“ einzuführen, da solche Programme bisher weitgehend erfolglos waren.

Kaushik stellt jedoch fest, dass Verbesserungen in der Verfolgungs- und Überwachungstechnologie dazu beitragen, den „politischen Widerstand“ gegen solche Programme zu überwinden.

In dem Schreiben, dass „COVID-19 der Test der sozialen Verantwortung war“, lobt Kaushik, wie „eine große Anzahl unvorstellbarer Beschränkungen für die öffentliche Gesundheit von Milliarden von Bürgern auf der ganzen Welt verabschiedet wurden“.

„Es gab weltweit zahlreiche Beispiele für die Aufrechterhaltung sozialer Distanzierung, das Tragen von Masken, Massenimpfungen und die Akzeptanz von Kontaktverfolgungsanträgen für die öffentliche Gesundheit, die den Kern der individuellen sozialen Verantwortung demonstrierten“, fügt er hinzu.

Kaushik zitiert, wie so viele Menschen trotz überwältigender Beweise für die schädlichen Folgen solcher Einschränkungen für die Gesellschaft die Sperrmandate eingehalten haben, und impliziert, dass sie sich in anderen Lebensbereichen ähnlich unterwürfig verhalten würden.

Eine solche Konformität würde durch Technologie gefördert, einschließlich künstlicher Intelligenz, Digitalisierung und „Smart Home“-Geräten, argumentiert Kaushik.

Der Artikel fordert weiterhin ein System zur Rationierung von Kohlenstoffemissionen im Stil von Sozialkrediten, das „individuelle Ratschläge zu kohlenstoffärmeren und ethischen Entscheidungen für den Konsum von Produkten und Dienstleistungen“ bieten würde.

Es würden auch neue soziale Normen geschaffen, um zu definieren, was ein „gerechter Anteil“ an persönlichen Emissionen darstellt, und um „akzeptable Niveaus“ an persönlichen Emissionen festzulegen.

Wir vorher dokumentiert wie Technokraten „obligatorische“ persönliche Kohlenstoffzertifikate vorbereiten, die die Rationierung in jeden Bereich Ihres Lebens über eine App einführen würden, die Ihre Reisen, Heizkosten und sogar das Essen, das Sie essen, aufzeichnet.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Über den Herausgeber

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast

8 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Corona-Hotspott

Die Verwendung von FIKTIONEN, um mit REAL-Messungen neue Realitäten zu schaffen.

Greg

Gründe, warum ich mein Bestes gebe, KEINEN dieser Punkte einzuhalten; Impfstoffe, Masken, Reduzierung des Energieverbrauchs usw. 1. Diejenigen, die versuchen, die Regeln durchzusetzen, leben ein verschwenderisches Leben und versuchen nicht, ihren eigenen Ratschlägen zu folgen. 2. Der Klimawandel ist ein Betrug – ich verfolge ihn seit Jahren und habe meine Hausaufgaben gemacht. Es gibt keine Beweise dafür, dass eines der von ihnen verwendeten Kriterien Gültigkeit hat. Absolut keine ihrer Vorhersagen hat sich als wahr erwiesen. 3. Viele von uns sind sich bewusst, dass vieles davon ein Trojanisches Pferd ist, um den Great Reset durchzusetzen. 4. Impfstoffe... Lesen Sie mehr »

[…] Weiterlesen: WEF: Lehren aus COVID-Lockdowns […]

[…] Weiterlesen: WEF: Lehren aus COVID-Lockdowns […]

[…] ​​WEF: Die in COVID-Lockdowns gelernten Lektionen werden auf Kohlenstoff angewendet […]

[…] ei încă de atunci. Spălarea creierului sub orice alt nume este tot spălare de creier, scrie Tehnocracy. Ein veröffentlichter Meinungsartikel des Forumul Economic Mondial lobt das Modul in der Pflege […]

[…] Worte sind absurd, es sei denn, dieser globale Traum beinhaltet fortwährende drakonische Sperren, erzwungene Abtreibungen, ständige Überwachung, totale Zensur und die Zerstörung des Kapitalismus. Noch, […]