Der Krieg gegen Bargeld ist eigentlich ein Krieg gegen Freiheit und Privatsphäre

Bitte teilen Sie diese Geschichte!

Bargeld ist der einzige wirtschaftliche Scheck und Ausgleich gegen Tyrannei. Sobald Bargeld entfernt wurde, kontrolliert jeder, der das digitale Währungsgebiet kontrolliert, alles. Jedermann in die digitale Matrix zu zwingen, ist ein Grundprinzip der Technokratie.  TN Editor

Die politischen Eliten und führenden Regierungsbeamten des Landes bemühen sich zunehmend, Amerika in eine bargeldlose Gesellschaft zu verwandeln ( Die EU ist die globale Blaupause für eine bargeldlose Gesellschaft). Genau wie praktisch alles andere, was die Bundesregierung fördert, wie beispielsweise höhere Ausgaben für den Wohlfahrtsstaat, die allgemeine Gesundheitsversorgung und die Umsetzung strengerer Waffengesetze, hat die Forderung nach einer bargeldlosen Gesellschaft nichts damit zu tun, was für das amerikanische Volk am besten ist behauptet das Gegenteil. Tatsache ist, dass die politischen Eliten sowohl rechts als auch links einen unstillbaren Appetit auf Macht und Kontrolle über die Menschen haben, für deren Vertretung sie gewählt wurden. Ihre Suche nach einem totalitäre Gesellschaft kann mit der Suche eines Drogenabhängigen nach Heroin verglichen werden - sobald sie einen Vorgeschmack darauf bekommen, hören sie nie auf, mehr zu wollen.

Der Übergang zu einer bargeldlosen Gesellschaft ist nur eine von vielen Möglichkeiten, mit denen die politischen Eliten diesen Hunger nach Kontrolle stillen. Wie Dylan Charles schreibt ein Artikel Veröffentlicht auf The Daily SheepleBequemlichkeit und Trendigkeit sind für manche die wichtigsten Verkaufsargumente einer digitalen Währung. Um sie jedoch für alle verbindlich zu machen, muss es eine Bedrohung für die öffentliche Sicherheit geben, die in unserem besten Interesse liegt, wenn sie uns zwingen, eine digitale Währung zu akzeptieren Währung."

In der Tat ist das Argument, dass etwas im besten Interesse des amerikanischen Volkes ist, in der modernen Politik häufig zu hören. Sie sagen uns, dass die Einschränkung unseres Rechts, Waffen zu tragen, „in unserem besten Interesse“ ist, weil es angeblich unschuldige Leben retten wird. Sie sagen uns, dass die exzessive Regulierung des Privatsektors "in unserem besten Interesse" ist, weil sie verhindern wird, dass "gierige" Unternehmen den Reichtum der Nation horten. Sie sagen uns, dass es „in unserem besten Interesse“ ist, illegalen Ausländern Amnestie zu gewähren und Tausende von Flüchtlingen aufzunehmen, weil es uns helfen wird, ein vielfältigeres und mitfühlenderes Land zu werden.

In Bezug auf die Währung sagen sie uns, dass eine bargeldlose Gesellschaft in Wirklichkeit auch im besten Interesse des amerikanischen Volkes wäre es würde nicht. Ein digitales Währungssystem würde unweigerlich eine Aufsicht der Bundesregierung erfordern, die die Tür zu einer Vielzahl potenzieller Fragen der Privatsphäre und der Freiheit öffnen würde. Durch den Einsatz von Bargeld können Amerikaner Finanztransaktionen tätigen, ohne dass die Regierung weiß, wohin das Geld fließt oder wofür es ausgegeben wird. Wenn Bargeld jedoch keine Option mehr wäre, könnte jede einzelne Transaktion, die Sie tätigen, nachverfolgt und aufgezeichnet werden, was den Zweck einer freien Gesellschaft völlig zunichte macht.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast

2 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Jim

Frage bitte - In einem Pokerspiel, in dem "the House" einen Ausschnitt aus jedem Pot nimmt, wer hat dann letztendlich praktisch das ganze Geld? Antwort: Das "Haus".

Wer wird praktisch das gesamte Geld erhalten, wenn die Amerikaner alle Einkäufe mit einer ihrer Karten tätigen, da die Banken bei jedem Einkauf, der mit einer ihrer Debit- oder Kreditkarten bezahlt wird, „einen Teil“ sparen?

Die Banken würden es lieben, wenn Bargeld eliminiert würde.