Tugenden neu erfunden: Social Engineering the New Vices

CS Lewis Screwtape LettersBild von Izabela Wojcik
Bitte teilen Sie diese Geschichte!

Technokratie beginnt immer mit einer sauberen Tafel: Vergiss die Vergangenheit, vergiss die Erfahrung, vergiss die Weisheit der Generationen. Daher verdient jedes Problem eine neue Lösung, die nur die Wissenschaft bieten kann. Wenn es um Moral, Moral und Ethik geht, bleibt ein riesiges Vakuum, das durch „neue Lösungen“ gefüllt werden muss: Toleranz, Relativismus, Konsumismus, Hedonismus, Narzissmus usw.  TN Editor

Es wird oft beklagt, dass unsere öffentlichen Schulen und Universitäten ihren Schülern keine Tugend mehr beibringen. Das ist aber nicht wirklich der Fall. Den meisten Studenten in Amerika wurden heute die Tugenden Toleranz, Umweltschutz, Egalitarismus und Multikulturalismus vermittelt, bevor sie lesen konnten. Ihnen wurde auch versichert, dass Rauchen das größte persönliche Laster der Moderne ist. Und diese Tugenden wurden ihnen nicht passiv beigebracht. Im Gegenteil, sie wurden mit einem entschlossenen Ernst in sie hineingeschlagen, der Jonathan Edwards '„Sünder in den Händen eines wütenden Gottes“ im Vergleich zahm erscheinen lässt.

Der Grund für diesen Ernst ist nicht schwer zu erkennen. Ob Aristoteles uns zu Recht als politische Tiere definiert hat oder nicht, es ist sicher, dass wir moralische Tiere sind. Wir wissen instinktiv, dass wir auf eine bestimmte Weise leben sollten und dass transzendente Standards von Gut und Böse existieren und verbindlich sind. Die Tatsache, dass wir ständig gegen diese Standards verstoßen, ändert nichts an der Tatsache, dass sie auf unserem Gewissen stehen und nicht ignoriert oder verwischt werden können. Wir wissen, ob wir es zugeben wollen oder nicht, dass bestimmte Handlungen, Verhaltensweisen und Lebensstile sündig sind.

Und darin liegt das Problem. Seit den 1960er Jahren versucht unser Land zunehmend, sich von allen sexuellen Verboten zu befreien. unsere Rollen und Pflichten innerhalb der Familie, der Kirche und der Gemeinschaft neu zu definieren; und sich dem ungezügelten Konsumismus hinzugeben. Diejenigen, die eine solche Überarbeitung traditioneller Standards fördern würden, stoßen unweigerlich auf die Unlösbarkeit unseres tief verwurzelten moralischen Sinns. Unser Gewissen schreckt vor dem Aufbau einer wertefreien Gesellschaft zurück. Wie „die Natur ein Vakuum verabscheut“, so verabscheut die menschliche Natur ein moralisches Vakuum.

Als Reaktion darauf haben die Elite-Sozialingenieure, die uns in eine schöne neue Utopie führen würden, die von allen „mittelalterlichen“ Vorstellungen von Recht und Unrecht befreit ist, ein scheinbar narrensicheres System entwickelt, um das menschliche Gewissen zu täuschen. Anstatt den Tod „bürgerlicher“ moralischer Standards anzukündigen, bieten sie uns Ersatzmoral, die unser Bedürfnis nach Standards befriedigt und uns die Freiheit lässt, die Werte und Institutionen neu zu erfinden, auf denen die Zivilisation aufgebaut wurde.

Mach dir keine Sorgen, wenn diese immer noch leise Stimme in deiner Brust dir sagt, dass dein sexuelles Verhalten sündig ist oder dass du ein Narzisst bist, der von Gier und Neid getrieben wird. Lesen Sie einfach Minderheitenliteratur, recyceln Sie ein paar Dosen und hören Sie mit dem Rauchen auf, und die Stimme wird verschwinden. Verurteilt Sie etwas, sich gegen die halbpornografische Literatur zu stellen, die an Ihrer örtlichen Mittelschule unterrichtet wird? Entspannen! Unterzeichnen Sie eine Petition gegen die globale Erwärmung und begeben Sie sich in falsche Empörung gegen jeden Politiker, der eine Erklärung abgibt, die als rassistisch oder sexistisch ausgelegt werden könnte. Das sollte Sie von jedem inneren Zwang heilen, Ihre Bürgerpflicht zu erfüllen. Und wenn alles andere fehlschlägt, denken Sie daran, dass der einfachste Weg, Ihre eigene Nachsicht gegenüber der Sünde zu rechtfertigen, darin besteht, die Sünden Ihrer Nachbarn gnädig zu tolerieren.

Strategie von Screwtape

Zwei Jahrzehnte bevor die sexuelle Revolution begann, die Amerikaner von den traditionellen moralischen und ethischen Maßstäben zu befreien, warnte C. S. Lewis vor dem Spiel der Fehlleitung dieses Teufels. In der Tat schlug er vor, dass das Spiel in seiner Natur und Absicht buchstäblich teuflisch sei. Im Die Screwtape BuchstabenEr erlaubt uns, die höllische Korrespondenz zwischen einem hochrangigen Teufel namens Screwtape und seinem Neffen Wermut zu belauschen. In Brief XXV erklärt der erfahrene Onkel seinem Neophyten-Neffen, dass eine der größten und effektivsten Strategien Satans, um zu verhindern, dass echte Tugend Einzug hält, darin besteht,

Richten Sie den modischen Aufschrei jeder Generation gegen die Laster, von denen es am wenigsten gefährdet ist, und legen Sie seine Zustimmung auf die Tugend fest, die dem Laster am nächsten ist, den wir endemisch machen wollen. Das Spiel besteht darin, sie alle mit Feuerlöschern herumlaufen zu lassen, wenn es zu einer Flut kommt.

Um seinen Standpunkt zu verdeutlichen, entwirft Screwtape für Wormwood die richtige Strategie für den Umgang mit einem Zeitalter, das wie die Kirche von Laodicea aus dem ersten Jahrhundert lauwarm und weltlich geworden ist. Angesichts der Tatsache, dass die Bewohner eines solch lauwarmen, apathischen Zeitalters nur durch einen Ausbruch der geistigen Erweckung wieder in christlichen Dienst und Gehorsam versetzt werden können, müssen die Teufel sie von den „Gefahren“ der Begeisterung überzeugen. Sie können alles tun, was Sie wollen, die Teufel müssen den Menschen versichern, solange Sie nicht zu eifrig werden - solange Sie keine (Gott bewahre) „Fanatiker“ werden.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen