Pew: Viele Bevölkerungsgruppen befürchten große Arbeitsplatzverluste durch AI Automation

Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Die Leute haben genug von der Standardantwort von Technocrat: „Mach dir keine Sorgen“ um Roboter. Kein Wunder. Das Weltwirtschaftsforum hat gerade eine Geschichte geschrieben, Menschen sind nicht für Wiederholungen gemacht - es ist an der Zeit, dass KI die Produktion übernimmt. Wer würde sich mit dieser Art von Propaganda keine Sorgen machen? ⁃ TN Editor

Die Öffentlichkeit ist allgemein besorgt, dass die Automatisierung zu erheblichen Arbeitsplatzverlusten führen wird, und viele Bevölkerungsgruppen sind skeptisch, dass die Technologien die Wirtschaftlichkeit steigern werden, wie eine am Donnerstag veröffentlichte Umfrage unter 10-Ländern zeigt.

Die Umfrage des Pew Research Center ergab Unterschiede zwischen den befragten Ländern, wobei Griechenland, Südafrika und Argentinien das höchste Maß an Gewissheit hinsichtlich der Verdrängung menschlicher Arbeitskräfte durch Technologie zum Ausdruck brachten.

Große Mehrheiten in allen 10-Ländern waren sich jedoch einig, dass die Automatisierung „definitiv“ oder „wahrscheinlich“ zu erheblichen Arbeitsplatzverlusten führen würde. Der niedrigste Prozentsatz waren die Vereinigten Staaten mit 65-Prozent, heißt es in dem Bericht.

Große Mehrheiten in allen 10-Ländern waren sich auch darüber einig, dass Menschen Schwierigkeiten haben würden, Arbeit zu finden, und dass sich die Ungleichheit aufgrund von Automatisierung und künstlicher Intelligenz verschlimmern würde.

Eine Frage mit einer großen Bandbreite war, ob Automatisierung die Wirtschaft effizienter machen würde. Mehrheiten in sieben Ländern standen dem skeptisch gegenüber, nur 33 Prozent der Italiener waren dieser Ansicht.

Es gab jedoch drei Ausnahmen, in denen die Mehrheit dieses Argument akzeptierte: Japan (74 Prozent), Polen (61 Prozent) und Ungarn (52 Prozent).

Ein weiterer Unterschied bestand in der Rolle der Regierung bei der Vorbereitung der Belegschaft auf die Zukunft.

Argentinien, Brasilien und Italien gehörten zu den Ländern, in denen mehr als 70-Prozent befürworteten, dass der öffentliche Sektor diese Verantwortung übernehmen sollte, eine Ansicht, die nur 35-Prozent in den USA teilen.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Treten Sie unserer Mailingliste bei!


Benutzerbild
Abonnieren
Benachrichtigung von