Medien

Bitte teilen Sie diese Geschichte!

Interviews mit dem anerkannten Experten Patrick Wood, die genau erklären, was Technocracy ist, woher es kommt, wer daran arbeitet, und vieles mehr. Zu den behandelten Themen gehören Nachhaltige Entwicklung, Agenda 21, Green Economy, die Trilaterale Kommission, Globalisierung und die globale Elite.

Lehnen Sie sich zurück und entspannen Sie sich, während Sie zuschauen. Die ersten drei Videos dauern jeweils eine Stunde.

Videos werden geladen
Videos werden geladen ...

Radio

Patrick Wood weiter Der Geist erneuert mit Julian Charles (UK)

Patrick Wood in verschiedenen Shows

Debbie Bacigalupi in verschiedenen Shows

5 Kommentare auf "Medien"

  1. Diese Informationen zu haben hat mir sehr geholfen, mich zu etablieren. Ich fühle mich in meiner politischen Perspektive viel geerdeter und kohärenter - insbesondere wenn ich die aktuelle virale Panik verstehe, die in Gang gesetzt wurde. Ich danke dir sehr!

  2. Patrick.
    Ich habe eine Erklärung eines Evangelisten gesehen, in der die böse Politik der Liberalen erklärt wurde und wie viele von ihnen nicht nett sind. Aber was mir in den Sinn kam, ist dies

    Eine Abstimmung für einen Demokraten ist eine Abstimmung für das Töten von Babys und Steuergeldern für die geplante Elternschaft. Anscheinend denken demokratische Wähler nicht darüber nach, und republikanische Politiker sollten darüber nachdenken, viel darüber zu sprechen. über 37000 Abtreibungen pro Jahr bei schwarzen Frauen. Margaret Sanger war für Abtreibung und Eugenik, was reiner Rassismus gegen Schwarze ist. Wenn Sie sich das genau ansehen, haben Sie einen tatsächlichen Mord an Babys sowie Rassismus, der versucht, die schwarze Bevölkerung zu reduzieren. Wer sind dann eigentlich die wirklichen Rassisten? Wenig Gerede über diesen Aspekt. Ich bin mir nicht sicher, ob die demokratischen Wähler überhaupt wissen, was sie unterstützen.

    • Ja, aber auch Republikaner, die im Laufe der Jahre reichlich Gelegenheit hatten, die geplante Elternschaft zu enttäuschen, dies aber nicht getan haben. Abtreibung ist total böse und war es schon immer, aber diese wurde toleriert.

  3. Patrick,
    Ich stimme Ihnen in einigen Punkten zu, in anderen nicht. Ich stimme zu, dass das, was einmal als Elite Northeastern Establishment bekannt war und im Grunde vom CFR und David Rockefeller geleitet wurde, schlecht war, aber ich sehe nicht, wie schlecht Abtreibung ist. Wenn Abtreibung verboten wäre, wären nur die unteren Klassen betroffen. Diejenigen, die die Finanzen hatten, stiegen einfach in ein Flugzeug und gingen nach Europa oder an einen anderen Ort, um es durchführen zu lassen.
    Ich habe die Dinge immer als Oberschicht und dann als alle anderen gesehen - nicht als liberal gegen konservativ. Solange wir die Menschen weiterhin unter Verwendung der antiquierten Begriffe Liberalvs Conservative spalten, werden wir alle verlieren.
    Nur ein wenig zum Nachdenken

  4. Ab the Fakeologist und ich haben mit Onkel Odd einen neuen YT-Kanal namens FakeOTube gestartet. Unser Kanal widmet sich der Befragung von Spitzenforschern in der „Wahrheitsbewegung“, und Sie stehen ganz oben auf unserer Liste der Personen, mit denen wir gerne chatten würden.

    Wenn Sie offen sind, planen wir gerne ein Zoom-Meeting. Wir können flexibel auf Ihren Zeitplan reagieren. Hier ist eine Show, die wir kürzlich mit John Jay Singleton moderiert haben:

    https://youtu.be/XdLoIToM74Y

    Lass es mich wissen, bitte. Ich bin erreichbar unter: Onkelodd333 @ gmail dot com. Vielen Dank!

Hinterlasse eine Nachricht

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*