Impfpässe sind in New York angekommen

Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Wenn zwei korrupte Giganten wie IBM und New York zusammenarbeiten, um allgegenwärtige Datenerfassungssysteme zu schaffen, ist das Ergebnis ziemlich vorhersehbar: Sie werden Erfolg haben, es sei denn, es gibt massiven öffentlichen Protest und die Weigerung, die Mittel für ihre Zwecke einzusetzen. ⁃ TN Editor

Am 26. März wurde der New Yorker Gouverneur Andrew Cuomo angekündigt Der Staat hatte sich mit IBM zusammengetan, um zu starten Excelsior-Pass, ein digitaler Gesundheitspass, der von Staatsbeamten im Rahmen des New Yorker Plans zur „sicheren Wiedereröffnung“ in Rechnung gestellt wird.

Der Pass soll New Yorkern eine „kostenlose, schnelle und sichere“ Möglichkeit bieten, Beweise dafür vorzulegen Corona Impfung, um Zugang zu großen Sportveranstaltungen, Theater- und Kunstaufführungen, Konzertsälen und Hochzeitsorten zu erhalten.

Wie funktioniert der Excelsior Pass?

Excelsior Pass ist eine kostenlose App, die auf Handys heruntergeladen werden kann. Benutzer können einen QR-Code anzeigen, der entweder den Nachweis einer COVID-Impfung oder den Nachweis eines negativen COVID-Testergebnisses bestätigt.

Die Veranstaltungsorte scannen mithilfe einer Begleit-App den QR-Code des Benutzers, der je nach Impfstatus oder COVID-Testergebnis entweder ein grünes Häkchen oder ein rotes X generiert. Benutzer müssen einen Lichtbildausweis mit Namen und Geburtsdatum vorlegen, um zu überprüfen, ob der Pass ihnen gehört.

New Yorker haben die Möglichkeit, einen alternativen Impfnachweis oder Testergebnisse vorzulegen, z. B. eine andere mobile Anwendung oder ein anderes Papierformular, um Zugang zum Unternehmen oder Veranstaltungsort zu erhalten. Beim Eintritt sind die Benutzer noch erforderlich Um die soziale Distanz aufrechtzuerhalten, halten Sie sich an die Maskenrichtlinien und verwenden Sie die richtige Händehygiene.

Der Pass wurde ursprünglich für den Zugang zu wichtigen Veranstaltungsorten wie dem Madison Square Garden in New York City, dem Times Union Center in Albany und anderen großen Veranstaltungsorten für Hochzeiten, Konzerte und besondere Veranstaltungen konzipiert und später für kleinere Kunst-, Unterhaltungs- und Veranstaltungsorte erweitert im ganzen Staat.

IBM hat in der Vergangenheit personenbezogene Daten gesammelt

Dies ist nicht das erste Mal, dass die IBM Technologie eine Schlüsselrolle bei der Identifizierung und Trennung von Personen anhand ihrer Gesundheitsinformationen spielt.

Das meistverkaufte Buch der New York Times von Edwin Black: „IBM und der Holocaust", Erläutert die erschreckende Rolle, die der frühere Präsident von IBM, Thomas J. Watson, während seines zwölfjährigen Dienstes im Dritten Reich gespielt hat.

Laut Black war IBM eng an der Bereitstellung der Lochkarten und Tabelliermaschinen beteiligt, die Adolf Hitler bei der Umsetzung seines endgültigen Plans halfen. Obwohl dies kein bekannter Aspekt in der Geschichte von IBM ist, hat das Unternehmen keine der in Blacks Buch beschriebenen Tatsachen bestritten. Das Buch enthält detaillierte Angaben zu mehr als 20,000 Dokumenten aus sieben Ländern, einschließlich interner IBM-Korrespondenz, Memos des US-Außenministeriums und des US-Justizministeriums sowie aus Konzentrationslagern.

Blacks Buch berichtet, wie IBM eine zentrale Rolle im Holocaust spielte, nicht nur bei der Identifizierung und Tabellierung von Juden, sondern auch bei ihrer Vertreibung aus der Gesellschaft, einschließlich der Beschlagnahme ihres Eigentums, der Ghettoisierung, der Deportation und letztendlich ihrer Ausrottung.

Wie wird sich die Rolle von IBM diesmal unterscheiden?

IBM hat seine Digital Health Pass-Technologie, die Teil des Technologieunternehmens ist Watson-Werke, um den Excelsior Pass zu entwickeln. Der Pass basiert auf der IBM Blockchain-eigenen Technologie, mit der Unternehmen und Unternehmen die Gesundheitsdaten von Einzelpersonen, Mitarbeitern, Kunden und anderen Endbenutzern anhand vorgegebener Kriterien überprüfen können, die von einer Organisation, einem Bundesstaat oder einem Unternehmen festgelegt wurden.

IBM behauptet, dass der Datenschutz von zentraler Bedeutung ist und die Daten gesichert und überprüfbar sind. Das Unternehmen gibt außerdem an, dass die verschlüsselten Informationen in der digitalen Geldbörse des Benutzers geschützt sind und der Benutzer die „vollständige Kontrolle“ darüber hat, wie und mit wem er die Informationen teilt.

Aber wie ist der Austausch persönlicher Gesundheitsdaten mit Big Tech als privat angesehen? Wenn jemandem der Zugang zum Arbeitsplatz, zu einem Geschäft oder Veranstaltungsort aufgrund des Excelsior-Passes verweigert wird, wird der Status der Person Kollegen bei der Arbeit oder Fremden in der Nähe eines sozialen Veranstaltungsortes bekannt.

Und was macht IBM mit diesen Daten? Woher wissen wir, dass IBM die Daten nicht an Regierungsbeamte weitergibt oder an andere Unternehmen verkauft?

Bedenken hinsichtlich der Datensicherheit, Menschenrechtsverletzung

Das Erfordernis des Nachweises eines Impfstoffs oder eines negativen Testergebnisses stellt eine Verletzung der grundlegenden Menschenrechte dar und fördert die Segregation aufgrund von nicht nachgewiesenen und experimentell medizinische Interventionen. Lassen Sie uns einige Schlüsselfaktoren bewerten:

  • Das  Covid Impfung ist eine experimentelle Behandlung, die zu diesem Zeitpunkt nur hat Notfallgenehmigung. Covid Impfungen haben noch keine Lizenz und Genehmigung erhalten von der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA). Es ist für jede Regierung illegal, dies zu tun Mandat oder die Öffentlichkeit zu einem Experiment zwingen medizinische Intervention, die haftungsfrei ist und es fehlen langfristige Sicherheitsstudien. Diese Form des Zwangs, Zugang zu einem Geschäft oder Veranstaltungsort zu erhalten, verstößt gegen die Mieter mit Einverständniserklärung.
  • Der COVID-Impfstoff hat noch zu beweisen in allen klinischen Studien, dass es die Übertragung von Person zu Person stoppen kann. Die Verwendung des Excelsior-Passes zum Nachweis des Eintritts des Impfstoffs in einen öffentlichen Ort, ein Geschäft oder einen Arbeitsbereich ist kein Beweis für ein geringeres Risiko der Übertragung auf andere.
  • PCR-Tests haben nachweislich hohe Raten von Fehlalarm. Eine im April 2020 durchgeführte Studie zeigte, dass PCR-Tests bei einer Zyklusschwelle von etwa 33 in 80% der Fälle zu falsch positiven Ergebnissen führen. PCR-Tests, die über 34 durchgeführt werden, können 100% falsch positive Ergebnisse erzielen. Doch die FDA war empfehlen PCR-Tests wurden ungefähr 40 Mal durchgeführt. Der Excelsior Pass gewährt Zugang zu Unternehmen und Veranstaltungsorten auf der Grundlage des Nachweises negativer Testergebnisse. Die Methodik ist jedoch ungenau und basiert auf a fehlerhaftes und kaputtes Prüfsystem.
  • Während Cuomo den Excelsior-Pass ankündigt, um zur Normalität zurückzukehren, unterliegt der Pass denselben Einschränkungen, die die ganze Zeit über bestanden haben. Per die NYS-RichtlinienInhaber eines Excelsior-Passes müssen weiterhin Gesichtsbedeckungen und soziale Distanz tragen.

Rutschiger Hang

Sobald der Excelsior Pass eingeführt ist, wird er wahrscheinlich auf weitere Unternehmen in ganz New York ausgeweitet und könnte auf weitere Bundesstaaten ausgeweitet werden. Werden New Yorker gezwungen sein, ihren Excelsior Pass vorzuzeigen, um in ihren örtlichen Lebensmittelgeschäften einzukaufen? Wird New York in der folgen Schritte von Los Angeles durch Mandatierung des COVID-Impfstoffs und Verwendung eines Tracking-App zur Schule gehen?

Dies scheint eine Gegenleistung zu sein Big TechBig Pharma und die Regierung, die wahrscheinlich zur Kommerzialisierung personenbezogener Gesundheitsdaten führen wird - und die sich in Zukunft leicht auf andere Impfstoffanforderungen ausweiten könnte.

Viele Menschen sind sich dessen nicht bewusst Agenda für gesunde Menschen 2030, die letztendlich eine aggressive enthalten wird Nachholplan für Impfstoffe für Erwachsene. Es ist leicht zu erkennen, wie Regierungsbeamte und Unternehmen dem Excelsior-Pass problemlos andere Impfstoffe für Kinder und Erwachsene als notwendige Einreisekriterien hinzufügen können. Dies könnte zu einer systematischen Bedrohung unseres Rechts auf freie Reise führen und die Fähigkeit beeinträchtigen, seinen Lebensunterhalt zu verdienen und Handel zu treiben.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Über den Autor

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
4 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Elle

Für IBM, eine historisch kriminelle Organisation, die ausschließlich vom Einkommen getrieben wird, ist der NY-Pass einfach eine Einnahmequelle, die von einer seelenlos mordenden Unternehmensorganisation geschaffen wurde - wir tun alles für einen Dollar. Für die amerikanische Öffentlichkeit ist das nächste historische Ziel von IBM in einem weiteren bösen Imperium, das eine totalitäre Übernahme anstrebt, indem es sich Demokraten nennt, eine Verletzung aller Rechte, unter denen wir in den USA leben. Die Politiker, die sich hier versammeln, sind nicht mehr Demokraten, als IBM an den oben genannten Anschuldigungen unschuldig ist - jeder ist eine seelenlose Einheit. Die verabscheuungswürdigen Politiker des Staates NY lassen IBM und andere Unternehmen einfach ihre Drecksarbeit machen, um dies zu tun... Lesen Sie mehr »

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Elle
Rodney

Wenn die Leute sich nur weigerten, diese Ap zu verwenden, würden die Unternehmen bald ihre Geschäfte einstellen, weil niemand sie benutzt, dann würde der Passport BS ENDEN!
Aber das wird für den WOKE JABBED unter uns so schwer.

Elle

Tru dat sicher.