Verwenden von KI und Algorithmen zur Rückkehr zu feudalen Wirtschaftsmodellen

Feudalismus
Bitte teilen Sie diese Geschichte!

Ein "Hut-Tipp" für Thaddeus Howze, der den Code geknackt hat und anscheinend keine Kenntnisse der Technokratie hat. Das heißt, wir sind auf dem Weg zum Feudalismus, der von einem Algorithmus betrieben wird, bei dem alle Ressourcen der gemeinsamen Menschheit genommen und den globalen Gemeinwesen zum Nutzen der Oligarchen übergeben werden.  TN Editor

Aus Gründen dieses Aufsatzes implizieren feudale Wirtschaftsmodelle die Vorstellung, dass ein winziger Teil der Gesellschaft fantastisch reich ist, während der Großteil der Gesellschaft hart arbeitet, nur wenige Möglichkeiten für die geleistete Arbeit hat und für ihre Bemühungen in der Regel schlecht entschädigt wird .

feu · dal · ism: Nomen, historisch

  1. Das vorherrschende soziale System im mittelalterlichen Europa, in dem der Adel im Austausch für Militärdienst Land von der Krone besaß, und die Vasallen waren wiederum Pächter der Adligen, während die Bauern (Villeins oder Leibeigene) gezwungen waren, auf dem Land ihres Herrn und zu leben Geben Sie ihm Ehrerbietung, Arbeit und einen Teil der Produkte, vor allem als Gegenleistung für militärischen Schutz.

Willkommen in der Algorithmic Economy, einer Zukunft, in der Maschinen bestimmen, wie effektiv Sie sind und wie wenig sie Sie dabei bezahlen können.

In dieser Wirtschaft gibt es keine Gewerkschaften. Es gibt keine Chefs, bei denen man sich beschweren kann. Es gibt keine Leute, die Sie um Entschädigung bitten können. Weil in dieser Wirtschaft die Menschen, die die Arbeit erledigen, als der am wenigsten wichtige Teil der Maschine angesehen werden und es am besten ist, wenn sie nie mit jemandem kommunizieren, der lebt, wenn es geholfen werden kann.

Dies ist wie etwas aus einem dunklen und dystopischen Science-Fiction-Roman, außer, dass es Ihnen wahrscheinlich gerade passiert. Wenn es nicht so ist, es sei denn, Sie haben großes Glück, wird es bald so sein. Ich schreibe in meiner spekulativen Fiktion über die nahe Zukunft. Oft sind dies meine unbeliebtesten Geschichten, weil sie die Technologie in einem weniger idealen Licht erscheinen lassen.

In einer Welt, die dringend positive Bilder braucht, sind einige berühmt Science-Fiction-Autoren wie David Brin empfehlen Autoren, vorteilhaftere, wohltätigere und utopieorientiertere Geschichten zu schreiben, wo die Menschen die Zukunft eher als etwas sehen, auf das sie sich freuen können, als die populäreren (und definitiv leichter zu schreibenden) Dystopien zu fördern.

Ich habe David Brin gehört und weiß, dass diese Arbeit erledigt werden muss, aber ich fühle mich immer noch gezwungen zu zeigen, wie mächtig und wie stark Technologie jetzt und in Zukunft unsere Gesellschaft beeinflussen kann Die nahe Zukunft.

In "Dunkle Ernte" Ich weise auf die Zukunft des Menschenhandels hin, der seine Fähigkeit verbessert, „Sklaven nach Maß“ bereitzustellen, indem er die Gewohnheiten der sozialen Medien nutzt, um Informationen über Benutzer zu sammeln, die es ermöglichen, deren Verhalten und Gewohnheiten vorherzusagen. Solche Technologien, die meines Erachtens von Unternehmen wie Facebook, Instagram und jetzt Match.com weiterentwickelt werden, machen es noch einfacher, Menschen ohne Vorwarnung und ohne Rückgriff aus ihrem Leben zu finden, zu isolieren und zu extrahieren.

In „Wir bringen Sie jetzt zu unserer geplanten Werbung zurück“ Ich gehe davon aus, dass die Push-Informationstechnologie die Welt überschwemmt, um sicherzustellen, dass Werbung nicht von potenziellen Kunden gehört werden kann.

In unserer heutigen Welt nimmt die Fernsehwerbung aufgrund der Leistungsfähigkeit der DVR-Technologie ab. Infolgedessen werden Smartphones (weil sie schwerer zu sichern sind) zu einem Mittel, mit dem Benutzer gezwungen werden, unerwünschte Werbung zu ertragen, um Inhalte zu erhalten.

Unternehmen lernen auch, wie Sie Ihr Smartphone hacken, um Ihnen nicht angeforderte Inhalte zu senden. Indem Sie Ihre Browser dazu zwingen, Cookies zu akzeptieren, können sie Sie anhand Ihrer Suchanfragen mit spezifischer Werbung ansprechen. Geschäfte können mit der richtigen installierten Software Informationen auf Ihr Telefon leiten, um Ihre Einkaufsentscheidungen zu beeinflussen.

[the_ad id = "11018"]

Wie lange dauert es, bis diese Technologie Teil des Einkaufserlebnisses wird, von dem Sie sich nicht abmelden können? Vor kurzem wurde es möglich, mithilfe von Softwaretechnologie eine Anzeige an Lautsprecher an entfernten Standorten zu senden. Es wurde zwar sofort abgelehnt, hinderte jedoch niemanden daran, herauszufinden, dass dies möglich war.

Mit den neuen Gesetzen ist es möglich, Ihre Daten von einem ISP zu extrahieren und Profile zu erstellen, mit denen Werbetreibende Informationen direkt an Sie senden können, unabhängig davon, wo Sie sich befinden.

In dieser Woche folgte das Repräsentantenhaus dem Senat bei der Abstimmung für eine Auflösung das wirft Obama-Ära Regelungen aus, die Ihren Internetdienstanbieter vom Verkauf Ihres Web-Browserverlaufs an Werbetreibende verboten hätten. Welchen möglichen Grund könnte der Kongress haben, eine solche verbraucherfreundliche Politik aufzuheben? Der gestrige Refrain auf dem Boden des Hauses war "Beständigkeit".

"Was Amerika braucht, ist ein Standard im gesamten Internet-Ökosystem", sagte der Vertreter Greg Walden (R-OR). Wenn Dienste wie Google und Facebook Daten in Gewinn umwandeln können, lautet die Logik: Warum können die Kabelunternehmen das nicht?

Die Entschließung des Parlaments wendet jedoch keinen einheitlichen Standard für das Internet an. Es behält den defekten Status Quo bei, in dem Internet-Service-Provider Websites und Apps eigentlich nicht benachteiligen. Wenn überhaupt, werden sie auf einem niedrigeren Standard gehalten. (Wired.com)

Ich habe auch über die Natur der Technologie in einem Sachbuchformat geschrieben, in dem die Zukunft der Beschäftigung, die Arbeitsmöglichkeiten und der eventuelle Bedarf an Subventionen diskutiert werden, um den Mangel an Beschäftigungsmöglichkeiten in der Zukunft auszugleichen. "Menschen brauchen sich nicht zu bewerben."

In diesem Aufsatz sage ich etwas, das ich als "Algorithmische Ökonomie" bezeichne, obwohl es von Ökonomen und anderen Autoren zu diesem Thema oft als "Sharing Economy" oder "On-Demand Economy" bezeichnet wird.

Ich bevorzuge die „Algorithmic Economy“, weil sie die schleichenden Auswirkungen auf Entscheidungen von Unternehmen und Organisationen widerspiegelt, zu denen nicht nur die in Fabriken verwendete Automatisierung gehört, sondern auch die Entwicklung von Apps und Programmen, die Algorithmen zur Steuerung, Kontrolle und Verwaltung des menschlichen Verhaltens verwenden .

Während Programmierer, die Design-Thinking anwenden, Computer einsetzen, um menschliche Bestrebungen abzubilden, zu überwachen und zu steuern, wird es immer häufiger, dass Computer effektiv für menschliches Verhalten verantwortlich sind, indem sie eine Reihe von Algorithmen verwenden (programmiertes Verhalten und Entscheidungen, die von Programmierern getroffen werden, um eine gewünschte Reaktion auszulösen) Menschen oder ihre Programme), um Unternehmen, die solche Technologien einsetzen, wie Lyft, Uber, TaskRabbit und viele andere Unternehmen, die auf Abruf tätig sind, zu bereichern.

Der Fortbestand und die wirtschaftliche Unterstützung solcher Unternehmen haben zu Unternehmen geführt, deren Werte weit über den Vorteilen liegen, die diese Unternehmen ihren Arbeitnehmern bieten. Das Unternehmen wird als Unternehmen mit einem fantastischen Wert angesehen, der Anlegern zugute kommt, frühere Geschäfte oder Dienstleistungen oft ungünstig stört und nur diejenigen bereichert, die in diesen Unternehmen an der Spitze der Belegschaft stehen, in der Regel Führungskräfte und leitende Entwickler.

In Uber zum Beispiel können Fahrer, die im Wesentlichen den größten Teil der Belegschaft des Unternehmens ausmachen, je nach Stadt nur $ 9- $ 11 pro Stunde als einzige Entschädigung für die Arbeit im Unternehmen verdienen. Zwar werden Werbeeinnahmen in Höhe von mehr als 30 USD pro Stunde versprochen, doch variieren diese Sätze stark in Abhängigkeit von der Anzahl der Fahrer, der Tageszeit, der Anrufdichte und der Optimierung der Algorithmen, mit denen die Wartezeit für Kunden verkürzt und Kunden beliefert werden sollen Reduzierung der Kosten pro Meile.

Keine dieser Reduzierungen hat jedoch zu einer Verbesserung des Geldbetrags von Fahrern und Fahrgästen geführt. Bis vor kurzem war es nicht möglich, mithilfe der Uber-App den Mitarbeitern Tipps für den Service zu geben, da Uber entschied, dass sie gut genug bezahlt hatten, um Trinkgeld zu geben .

In der Tat reduziert eines der erfolgreichsten Passagierprogramme von Uber, Uber-Pool, die Erwerbsfähigkeit der Fahrer um mindestens ein Drittel, da es die Kosten für lange Fahrten auf ein Drittel ihres Wertes senkt, unter der Erwartung, dass der Fahrer in der Lage sein wird Machen Sie diese Kosten wieder wett, indem Sie mehrere Passagiere gleichzeitig befördern.

Von einem Fahrer wird erwartet, dass er nach Erhalt eines Uber-Pool-Passagiers zu jeder Zeit seine Reise durch einen Anruf bei einem anderen Passagier unterbrechen kann. Es wird von ihnen erwartet, dass sie zu diesem neuen Ort navigieren, den nächsten Passagier finden, dem derzeitigen Passagier keine ernsthafte Verspätung versichern und auf die Straße zurückkehren und zwei (oder drei) von ihnen deponieren, um nahegelegene Ziele zu erreichen.

Leider kommt dieses Ereignis mit mehreren Passagieren nur selten vor, weshalb die Kosten für lange Reisen auf ein Drittel ihres Wertes gesenkt werden, da Pooling weitaus seltener stattfindet, als Uber zugeben will. Ein $ 20-Trip wird zu einem $ 7-Trip, der zu $ ​​5.25 wird, nachdem Uber seinen Cut erhalten hat.

Neben der Verletzung behandelt Uber seine Fahrer nicht als Angestellte, weshalb sie nicht für die Nutzung ihrer Fahrzeuge, ihre Reparaturen, Abnutzung, ihr Benzin, ihre Gesundheitsfürsorge oder andere Anforderungen normaler Unternehmen an ihre Angestellten entschädigt werden .

Stattdessen müssen die Fahrer die gesamten Kosten ihrer „wirtschaftlichen Chance“ tragen und dabei ein Viertel ihres Verdienstes bei jeder Transaktion umsetzen.

Wenn Uber ehrlich wäre, würden sie den meisten Fahrern mitteilen, dass die Fahrer unter den meisten Umständen mehr Geld verlieren als sie verdienen (aufgrund der Kosten, die während ihres Fahr- und Fahrzeugbetriebs anfallen), je nachdem, wie die Algorithmen dort aufgebaut sind, wo jemand ist funktioniert. Ich vermute mehr als Uber ist hier schuld. Ich würde vermuten, dass die gesamte Belegschaftsentwicklung der Zukunft in diese Richtung geht.

Mehr Arbeitnehmer arbeiten in Teilzeit, auf Abruf oder außerplanmäßig, ohne nennenswerte Gesundheitsfürsorge, Krankschreibung oder Urlaubsgeld als je zuvor. Unternehmen sind so weit gewachsen, dass sie während ihrer Geschäftstätigkeit keine Kosten mehr senken und weiterhin ihre unglaubliche Rentabilität an Investoren und Führungskräfte auszahlen können, ohne das einzige verbleibende Element der Unternehmensführung zu vernachlässigen: die Belegschaft.

Anstatt die Löhne oder Erwartungen der Anleger zu restrukturieren, werden diese Geschäftsmodule ihre Beschäftigten weiterhin verarmen und Gamification einsetzen, um ihre Arbeitszeiten zu verlängern, während sie gleichzeitig ihre Löhne und Chancen auf eine gesunde Lebensweise verringern.

Die New York Times berichtet:

Der geheime Hagelriese Uber diskutiert nur selten über interne Angelegenheiten in der Öffentlichkeit. Angesichts von Krisen an mehreren Fronten forderten die höchsten Beamten im März die Reporter auf, darauf zu bestehen, dass Uber seine Kultur ändere und „brillante Idioten“ nicht länger toleriere.

Insbesondere kündigte das Unternehmen auch an, die problematische Beziehung zu Fahrern, die sich seit Jahren über sinkende Löhne und willkürliche Behandlung beschwert haben, zu verbessern.

"Wir haben zu wenig in die Fahrerfahrung investiert", sagte a hoher Beamter sagte. "Wir überprüfen jetzt alles, was wir tun, um diese Liebe wieder aufzubauen."

Und doch, während Uber über seine Entschlossenheit spricht, Autofahrer menschlicher zu behandeln, unternimmt er ein außergewöhnliches verhaltenswissenschaftliches Experiment hinter den Kulissen, um sie im Dienste des Unternehmenswachstums zu manipulieren - eine Anstrengung, deren Dimension in Interviews mit deutlich wurde Mehrere Dutzend aktuelle und ehemalige Uber-Beamte, Fahrer und Sozialwissenschaftler sowie eine Überprüfung der Verhaltensforschung.

Die Innovationen von Uber spiegeln die veränderte Art und Weise wider, in der Unternehmen im Zuge des Aufstiegs der freiberuflichen „Gig Economy“ Arbeitskräfte verwalten. Die Treiber sind eher offiziell unabhängige Geschäftsinhaber als traditionelle Mitarbeiter mit festgelegten Zeitplänen. Dies ermöglicht es Uber, die Personalkosten zu minimieren, zwingt die Fahrer jedoch nicht dazu, an einem bestimmten Ort und zu einer bestimmten Zeit aufzutauchen. Und dieser Mangel an Kontrolle kann einen Service zerstören, dessen Ziel es ist, Passagiere nahtlos zu transportieren, wann und wo immer sie wollen.

Die Algorithmic Economy wird nicht nur in disruptiven Unternehmen wie der On-Demand-Belegschaft bleiben, sondern auch in andere Beschäftigungsgruppen vordringen, langsam und heimtückisch Zeit sparen, Wachstumschancen nutzen und die Kosten begrenzen, indem die Vergünstigungen mit Ausnahme der Elite reduziert werden um das zweite Zeitalter der feudalen Bestrebungen zu schaffen.

Ihr Ziel ist es, eine Belegschaft zu schaffen, die durch ihre wirtschaftliche Verschuldung an das System gebunden ist, gezwungen ist, jede Arbeit aufzunehmen, die sie finden können, während sie für diese Arbeit so wenig wie möglich bezahlt wird. Letztendlich ist die Schaffung einer indentured Workforce nicht nur das Ergebnis aber eine erwartete, die die Gesellschaft geschwächt hält und nicht in der Lage ist, Möglichkeiten für eine weitere Entwicklung zu schaffen.

Da jede neue Kreativität in den Händen unsensibler Investoren als Geiseln gehalten wird, fördern diese die Entwicklung weißer Unternehmensführer unter Ausschluss jeglicher anderer Formen der Kreativität. 75 Prozent aller Investitionsgelder gehen in die Hände weißer Männer. In der Technologiebranche werden die meisten Unternehmen von weißen Männern geführt, geleitet und zahlen den größten Teil ihres Unternehmenswerts an diese, die von solchen Investitionsbemühungen in erster Linie profitieren.

Die algorithmische Ökonomie ähnelt dem Feudalismus mit Bauern, denen es an Wahlmöglichkeiten mangelt, und Lords, die entscheiden, wer ein Lord werden kann, der ein Bauer bleibt, und den Wert eines Bauern anhand dessen definieren, was der Lord bereit ist, dem Bauer zu zahlen.

Wie die alten Feudalherren sagt der Neo-Feudalismus, dass sie bereit sind, verschuldete Studenten zu bezahlen, gerade genug, um auch im nächsten Jahr keine Chance zu haben.

Die älteren Arbeitnehmer, die ihren Wert gewusst haben könnten, müssen einen Weg finden, um vom Land zu leben und ihre eigenen, langsamer wachsenden Möglichkeiten zu schaffen, weil niemand etwas finanziert, das den Menschen die Möglichkeit bietet, wirtschaftliche Gleichheit oder die Fähigkeit, einen Betrieb zu besitzen, zu erfahren Das behandelt sie menschlich, bezahlt sie fair und glaubt nicht, dass Ausbeutung eine effektive Arbeits- und Lohnstruktur ist.

Für die meisten älteren Arbeitnehmer liegen ihre Chancen bei älteren ausbeuterischen Unternehmen wie Walmart, die für ihre niedrigen Löhne und älteren Arbeitskräfte bekannt sind, oder bei den oben genannten Uber, die zumindest in der Bay Area ein viel älteres und älteres Unternehmen haben mehr Minderheiten.

Das Fahrer-Diversity-Make-up unterscheidet sich von den viel weißeren Mitarbeitern in der Unternehmenszentrale, die den Löwenanteil des Geldes aus der Algorithmic Economy ziehen, mit deren Hilfe sie ihre Mitarbeiter ausnutzen und sicher erkennen.

Wenn die Programmierer von Uber klug genug sind, um zu erkennen, wie diese Zahlen und Gamification ihren eigenen Wohlstand sichern, sind sie sich auch bewusst, dass die Fahrer weniger verdienen, weniger Zeit im Unternehmen bleiben und schließlich das Unternehmen verlassen werden, sobald sie verstehen, wie sie ausgenutzt werden.

Können solche Unternehmen ihr Verhalten ändern? Es ist unwahrscheinlich, dass Investoren und Aktienmärkte ein zweistelliges Wachstum erwarten. Wir können also davon ausgehen, dass solche Unternehmen weiterhin Geld für die Elite-Mitglieder der Gesellschaft verdienen und gleichzeitig jeden anderen Aspekt unseres sozialen Gefüges untergraben, der den individuellen Wohlstand und das Einkommen, die Beschäftigungsmöglichkeiten, das Wohneigentum und die Gemeindeentwicklung untergräbt.

Menschen ohne Geld können sich oder ihre Gemeinschaften nicht verbessern. Menschen, die diese Menschen ausbeuten, helfen auch nicht bei diesen Gemeinschaften, schaffen einen Vakuumeffekt, nehmen Geld von den Gemeinschaften, ohne jemals einen gleichen oder größeren Geldbetrag an diese Gebiete zurückzugeben, was den langsamen und unaufhaltsamen Niedergang der Gesellschaft im Laufe der Zeit sicherstellt.

Recherchieren Sie zum Thema On-Demand-Wirtschaft. Während Prognosen die Idee fördern, ist es gut für Investoren, werden die Leute, die die Arbeit machen, und ihre möglichen Schicksale nie erwähnt. Hier finden Sie eine erstaunliche Sammlung von Aufsätzen zur On-Demand-Wirtschaft, die die Zukunft dieser Branche und ihre Bedeutung für die moderne Belegschaft aufzeigen.

Es wird Argumente auf beiden Seiten des Zauns geben, für und wider, aber meine Bitte an Sie ist einfach: Lesen Sie darüber. Erfahren Sie mehr darüber. Achten Sie auf die disruptive Kraft, die es auf Ihre Gesellschaft ausübt, denn während Sie vielleicht glauben, dass es Sie nicht betrifft, irren Sie sich.

Nimm mein Wort nicht dafür. Beobachten Sie es und überzeugen Sie sich. Es geschieht vor Ihren Augen. Blinzel nicht.

Der Belegschaft der Zukunft wird kleiner als Sie denken.

 

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast

1 Kommentar
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
dave

Ich schlage vor, eine Kurzgeschichte von Marshal Brain zu lesen. Das ideale Ergebnis ist eine Art gemeinschaftliches Eigentum der Arbeitnehmer. Sie möchten also mit einem Mitbewohner im Wohnwürfel leben oder Eigentümer sein. Da geistiges Eigentum mit Super-KI nicht wirklich existiert, aber wem gehört es, und wem werden die Befehle erteilt?

http://marshallbrain.com/manna1.htm