Ungeimpfte Aussies können das Land wegen eines Vertrags mit der Weltgesundheitsorganisation nicht verlassen

Wikipedia Commons
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
TN hat vor Verträgen und Vereinbarungen der Vereinten Nationen gewarnt, einschließlich derjenigen mit der Weltgesundheitsorganisation, die von den meisten Nationen der Erde unterzeichnet wurden. Wenn die Anwälte der WHO auftauchen, um diese Bedingungen durchzusetzen, müssen die Nationen sich daran halten oder globale Auswirkungen riskieren.

So kam Australien zu der Entscheidung, ungeimpfte Bürger daran zu hindern, das Land zu verlassen. Es hat nichts mit echter Wissenschaft zu tun, sondern alles mit Pseudowissenschaft und Tyrannei. Die Welt muss die WHO ablehnen. ⁃ TN-Editor

HEs gibt eine Überraschung für alle Australier, die in Australien gefangen sind, weil Sie sich entschieden haben, nicht an einem medizinischen Experiment teilzunehmen. Der Grund, warum Sie nicht gehen können, ist nicht Ihre eigene Gesundheit. Es ist nicht für die Gesundheit anderer Australier. Weil wir „den Rest der Welt schützen“. Dies ist eine Welt, in der vollständig geimpfte Reisende Covid bereits in jedes Land der Erde verbreitet haben und zumindest 72 Länder freuen sich, wenn Sie mit Ihren Touristendollar vor der Tür stehen und ohne Impfstoff.

Wie Senator Rennick sagt: „Ich kann beim besten Willen nicht die Gesundheitsrisiken einer ungeimpften Person erkennen, die das Land verlässt.“

Paul Kelly, Chief Medical Officer von Australien, erklärte, dass dies der Fall sei Australiens internationale Gesundheitsverpflichtungen. Das ist ein internationales Abkommen, das wir unterzeichnet haben, weil wir Mitglied der WHO sind. Soweit eine schnelle Suche auftaucht, Australien, Kanada und UAE sind möglicherweise die einzigen Nationen, die ihren eigenen Bürgern immer noch die Ausreise verbieten. In Kanada sind die Dinge so unerklärlich, dass die Geimpften nicht einmal mehr einen Test machen müssen. Mit Covid infizierte Personen können also frei fliegen in oder aus Kanada, das überall Viren abgibt. Sondern gesunde ungeimpfte Menschen “muss acht Tage nach der Ankunft am Flughafen und erneut getestet und 14 Tage lang isoliert werden.” Richtig.

Der australische Premierminister Scott Morrison sagt uns immer wieder, dass er Mandate ablehnt, aber er hat kein „Buh“ zu diesem internationalen Vertrag gesagt. Wenn die australische Regierung als Nebenflügel von Pfizer und Moderna eingerichtet worden wäre, hätte sie kaum mehr tun können, um die Gewinne zu steigern

Unten Senator Rennick fragt Paul Kelly, Australiens Chief Medical Officer, im Senatsausschuss für Gemeinschaftsangelegenheiten, warum ungeimpfte Australier das Land nicht verlassen können. Es kann zwei Wiederholungen erfordern, um die Nachricht zu erhalten, es gibt keine Verfallsklausel, um die Verweigerer einzusperren.

Die gute Nachricht ist, dass die zweijährigen Pandemie-Notfall-Biosicherheitsbefugnisse endlich zu Ende gehen.

Die schlechte Nachricht ist, dass die Regierung plant, andere Regeln zu erlassen, die ungeimpfte Australier immer noch daran hindern, auszureisen.

Australische Staatsbürger, die ohne Injektionen reisen möchten, müssen dies weiterhin tun schwimmen, paddeln, auf Krokodilen reiten oder ihre Staatsbürgerschaft aufgeben. Vielleicht hofft Prof. Kelly, dies als „Booster“-Bonuskarotte zu verwenden? Werden sie die Zwei-Jabbed verbieten?

Niemand kann mehr so ​​tun, als ginge es um Ihre Gesundheit:  Viruslasten Sowohl bei Geimpften als auch bei Ungeimpften gleiches Niveau erreichen. Impfstoffe verdoppeln kardiovaskuläre Risikofaktoren und scheinen nicht verbessern unsere Überlebenschancen insgesamt. Eigentlich US-Militärdaten zeigen eine erschreckend höhere Rate an Impfverletzungen — eine 300- bis 1000-prozentige Erhöhung der medizinischen Rechnungsposten im Zusammenhang mit Fehlgeburten, Krebs, neurologischen Erkrankungen, Fruchtbarkeitsproblemen und Lungenembolien.

Die Impfstoffdaten sind so schlecht, dass sie vertraulich sind.

Die WHO ist eine Bedrohung – Sie hatte in den letzten 50 Jahren nur einen Job und sie ist kläglich gescheitert, Jetzt wollen sie mehr Macht.

Erinnerst du dich an den 2. Februar 2020? Damals hätte die WHO Millionen Leben retten und der Welt sagen können, sie solle die Flüge abstellen und die Wuhan-Grippe in Wuhan halten. Stattdessen Tedros, der ehemalige Belt-n-Road-Außenminister von Äthiopien, erzählte der Welt lächerliche Fiktions und Chief Health Officers glaubten ihm.

Jetzt will die WHO größere, bessere Pandemieabkommen. Wie das IPCC, aber viel schlimmer.

Vor einigen Jahren, vor Covid, empfahl die WHO Australien, mehr zu tun, um die „Impfzögerlichkeit“ zu überwinden. Anscheinend brauchten wir elektronische Systeme zur Speicherung von Informationen über kranke Reisende, und wir mussten zentrale Impfregister einrichten … das ist Seite 28 der Empfehlungen von „Australiens Nationaler Aktionsplan für Gesundheitssicherheit 2019-2023 ".

Wir denken, dass die WHO ihre „Zögerlichkeit bei billigen Medikamenten“ überwinden und stattdessen anfangen sollte, Leben zu retten.

Danke an Sharon W und zuvor David Maddison

REFERENZEN

Australiens internationale Gesundheitsverpflichtungen

Die Notstandserklärung im März 2020 mit dem Auslandsreiseverbot.

PDF-druckbare Version des australischen Nationalen Aktionsplans für Gesundheitssicherheit 2019-2023 – PDF-Datei 1464 KB

WER

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Über den Autor

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
21 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Auch Kanadier wurden als Geiseln gehalten

DawnieR

Zeit, ein Boot zu kaufen?

Gregory Alan Johnson

Dies beweist, dass Australien immer noch eine britische Strafkolonie ist.

Chris

Ja, mein Pass läuft ab. Hatte noch 2 Jahre drauf. Was für ein Prozess das ist. Schade, dass wir nicht gehen können, nur für eine Pause. Obwohl all das gesagt ist, ist die Menge an kleinen Flugzeugen, Flugzeugen und Hubschraubern, die vom Himmel fallen, gelinde gesagt alarmierend. Gestochene Piloten mit Schlaganfällen, Herzinfarkten, Blackouts mitten im Flug. Aktuell ist es vorerst sicherer auf festen Standfüßen zu stehen.

[…] Weiterlesen: Ungeimpfte Aussies können das Land wegen Vertrag mit der Weltgesundheitsorganisation nicht verlassen… […]

[…] Weiterlesen: Ungeimpfte Aussies können das Land wegen Vertrag mit der Weltgesundheitsorganisation nicht verlassen… […]

Coochin-Kind

Was würden Sie erwarten? Premierminister Morrison und Gesundheitsminister Hunt haben den „Young World Leaders Course“ des Weltwirtschaftsforums abgeschlossen. Wir haben uns immer darüber beschwert, dass Katholiken geteilte Loyalität gegenüber dem Vatikan haben. Jetzt haben wir diese Politiker in unserem Parlament, die geradezu offen illoyal sind. Eine Pocken auf ihre Häuser

[…] Ungeimpfte Aussies können das Land wegen Vertrag mit der Weltgesundheitsorganisation nicht verlassen […]

[…] Dit lyk sovêr asof Australië, Kanada en die VAE the enigste lande is wat hul eie burgers so verbied om uit die land te gaan. Senator Rennick het Australië se Hoof Mediese Beampte (Paul Kelly) gevra […]

[…] Ungeimpfte Aussies können das Land wegen Vertrag mit der Weltgesundheitsorganisation nicht verlassen […]

SimonB

Internationale Verträge sind nichts anderes als systematischer Verrat.

Trackbacks

[…] Aussies können das Land wegen des Vertrags mit der WHO nicht verlassen Demokratie“: Sie fordern Gefängnis in Uruguay für Aktivisten für die […]

[…] Aussies können das Land wegen des Vertrags mit der WHO nicht verlassen Demokratie“: Sie fordern Gefängnis in Uruguay für Aktivisten für die […]

[…] Ungeimpfte Aussies können das Land wegen Vertrag mit der Weltgesundheitsorganisation nicht verlassen […]

Fakten zuerst

Die Aussies haben Magna Carta unter Glas. Sie sollten es aus der Aufbewahrung nehmen und es verwenden, um jede Maßnahme, einschließlich eines Abkommens, die ihre Grundrechte verletzt, ungültig zu machen (wie in ungültig zu machen). Verträge können die Verfassung nicht verletzen und die Magna Charta ist ein Teil der Verfassung. Tatsächlich leitet sich Habeas Corpus von Magna Carta ab. Was ist Habeas Corpus? Es ist ein rechtliches Verfahren, einen NACHWEIS über die Rechtmäßigkeit einer Inhaftierung zu verlangen. Nachweisen würde in diesem Fall bedeuten, uns zu zeigen, dass die Internationalen Gesundheitsvorschriften bei der Ausrufung der Covid-Pandemie eingehalten wurden; mit anderen Worten: „Zeigen Sie uns das Virus“.... Lesen Sie mehr »

Fakten zuerst

Die USA haben auch Magna Carta. Sie können es verwenden, um die Freiheitsentziehungen zu verbieten. Sie können es mit Habeas Corpus verwenden, um sie zu zwingen, den Covid-Notfall zu beweisen, um ALLE Maßnahmen zu verhindern. Es sind keine Maßnahmen erforderlich, wenn kein Notfall vorliegt. Die USA haben auch Quo Warranto. Sie hätten es benutzen können, um Biden 10 Sekunden, nachdem er sich hineingelogen hatte, hinauszuwerfen. Trump und/oder Powell hätten es benutzen können, um ihn hinauszuwerfen, aber Powell zog ihre „Kraken“-Klage in der Nacht zurück, bevor Biden seinen Weg ins Gericht pereure Oval Office. Wieso den? Jeder reinblütige Amerikaner hätte es gebrauchen können... Lesen Sie mehr »

Fakten zuerst

Wenn Sie sich entscheiden, Magna Carta auszuprobieren; indem Sie sich einen geeigneten Verfassungsanwalt besorgen, ist das Dokument unter diesem Link ein Scan des Originals, das mir gehörte (ich habe es einer Bibliothek gespendet). Ich hatte das einzige Exemplar in der westlichen Hemisphäre. Es handelt sich um eine wichtige, relativ neue Studie über die Ursprünge und den Zweck der Magna Carta, ihre Natur und die Aussichten für die Einleitung von Verfahren im Vereinigten Königreich. Es könnte für Ihren eigenen Anwalt hilfreich sein, der Verfahren anwenden müsste, die den USA entsprechen, wo Magna Carta natürlich neben der Krone existiert. https://u.pcloud.link/publink/show?code=XZHH9U7ZjBHji4AFNFpmMzkS7DWRKL3YN54k

Dekan

Stimmt nicht, am 18. April 2022 steht allen Aussies die Ausreise frei. Zugegeben, eine beschissene Situation, aber du kannst gehen, wenn du willst. Website Australia.gov: „Ungeimpfte australische Staatsbürger und ständige Einwohner können Australien ab dem 18. April 2022 ohne individuelle Reisebefreiung verlassen.“
https://www.australia.gov.au/information-on-international-travel

Annett Maxwell

Toller Artikel ... aus Melbourne AU