Großbritannien ebnet den Weg für intelligente Messgeräte zur direkten Steuerung von Haushaltsgeräten

Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Die absolute Kontrolle über Energieverteilung und -verbrauch ist eine Kerndoktrin der Technokratie, und England rüstet seine Smart Meter auf, um einen direkten Zugang zu allen Geräten in den Haushalten der Verbraucher zu ermöglichen. Auch dafür ist Amerika weitgehend gerüstet. ⁃ TN Editor

Die Regierung erwägt, Energienetzen die Möglichkeit zu geben, die Energieversorgung eines Haushalts ohne Vorwarnung oder Entschädigung für die Betroffenen abzuschalten.

Eine Reihe von 'Änderungen am Smart Energy Code wurden von Beamten vorgeschlagen und werden voraussichtlich im nächsten Frühjahr in Kraft treten.

Dazu gehört, dass Netze das Recht haben, zu entscheiden, wann sie das Netz als "Ausnahmezustand" betrachten, und die Stromversorgung zum Ausschalten von elektrischen Geräten mit hohem Verbrauch wie Ladegeräten für Elektrofahrzeuge und Zentralheizungssystemen in britischen Haushalten.

Eine Reihe von Hintertür-Änderungen am Smart Energy Code wurden von Beamten vorgeschlagen und werden voraussichtlich Ende des Jahres in Kraft treten

Gemäß den Plänen müssten in allen Haushalten ein Smart Meter der dritten Generation installiert sein, der eine Funktion enthält, mit der Zähler im Haus Aufträge von den Energienetzen empfangen und ausführen können.

Dies würde die Rolle intelligenter Zähler, die derzeit nur Daten zum Energieverbrauch an Energienetze senden können, dramatisch verändern.

Wenn diese „Änderungen“ des Gesetzes nicht angefochten werden, können sich die Besitzer von Elektrofahrzeugen am Ende des Tages anschließen und ohne ausreichende Gebühr aufwachen, um am nächsten Morgen zu reisen.

In ähnlicher Weise könnten Zentralheizungssysteme in Haushalten in einem ganzen Gebiet ausgeschaltet werden, wenn beispielsweise zu viele Elektrofahrzeuge angeschlossen sind, um gleichzeitig aufgeladen zu werden.

Derzeit haben Verbraucher Anspruch auf Entschädigung, wenn ihre Stromversorgung unterbrochen wird. Nach diesen Plänen würde diese Vergütung jedoch wahrscheinlich abgeschafft.

Es gibt auch ein Fragezeichen darüber, ob Haushalte gezwungen werden sollen, die neuen intelligenten Zähler zu installieren oder sie zu einem Opt-In- oder Opt-Out-System zu machen.

Wenn Energienetze einen „Notfall“ erklären dürfen, der ihr Recht zum Abschalten privater Haushaltsenergiegeräte auslöst, ist dies bislang ebenfalls nicht definiert.

Hartshorn: "Stromnetze in Großbritannien wurden nicht entwickelt, um die erhebliche zusätzliche Nachfrage zu befriedigen, die bestimmte Verbrauchergeräte wie Ladegeräte für Elektrofahrzeuge stellen."

Die von Richard Hartshorn von Scottish and Southern Electricity Anfang dieses Sommers vorgelegten Änderungen argumentieren, dass Netze diese Befugnisse erhalten müssen, wenn größere Stromausfälle vermieden werden sollen, wenn Großbritannien von fossilen Brennstoffen auf erneuerbare Energiequellen umstellt.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Treten Sie unserer Mailingliste bei!


Über den Autor

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
5 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Rodney

Ich dachte, Großbritannien hätte ein Gesetz, das besagt, dass eine Regierung oder ein Unternehmen dazu führen könnte, dass der Bevölkerung STRAHLUNG zugefügt wird.
SMART METER werden und werden Sie krank machen, und das Paket von EMF-Ausbrüchen, die sie jede Minute des Tages und der Nacht verursachen, Ihre Zellen in Ihrem Körper aufbrechen, hängt davon ab, wie schnell Sie es tun ... am besten NEIN zu diesen Spionagen sagen Geräte der Kontrolle über Sie, und Ihre Rechnung steigt um mindestens 33%, um für die Verwendung Ihres Stroms zu bezahlen, um diese tödlichen Ausbrüche zu verursachen ... gut, oder?

JCLincoln

Das Parlament gab dem britischen Volk seinen Brexit, aber es scheint, dass die britische Regierung auf einem anderen Weg bleibt, als das Volk will. Die Pläne der NWO-Agenda 30 werden noch weiterentwickelt. Briten werden immer noch durch staatliche Zwänge aufgrund einer gefälschten Pandemie behindert, islamische Gewalt wird immer noch leichtfertig behandelt, Smart Meter und KI-Technologie bewegen sich im Gleichschritt mit der EU. Man wundert sich, wie sehr das britische Volk wirklich eine eigene Stimme hat Angelegenheiten.

[…] Lesen Sie mehr: Großbritannien ebnet den Weg für intelligente Messgeräte zur direkten Steuerung von Haushaltsgeräten […]

[…] Großbritannien ebnet den Weg für intelligente Messgeräte zur direkten Steuerung von Haushaltsgeräten (in meinen Büchern seit Jahren (Link, Link). […]