Der britische Chefarzt bestätigt, dass COVID-19 für die Mehrheit harmlos ist

Youtube
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Trotz der allgemeinen Panikgeschichte um COVID-19 gibt es einige Beamte, die sagen, dass es sich in diesem Fall um den Chief Medical Officer des Vereinigten Königreichs handelt. Technokraten und Big Pharma kämpfen darum, solche Ansichten zu unterdrücken, und nennen sie sogar "falsche Nachrichten". ⁃ TN Editor

Seit Beginn dieser Krise haben wir darauf hingewiesen, dass es zwei im Widerspruch zueinander stehende Botschaften im Zentrum des Covid19-Rollouts gibt, und genau wie Orwell 1984 beschreibt, scheint ein Hauptpunkt der Übung darin zu bestehen, die Menschen zum Glauben zu bewegen Beides zur selben Zeit.

1. "Angst haben ..."

Die erste Botschaft ist, dass covid19 eine schreckliche, einzigartige Bedrohung für die Menschheit darstellt.

Diese Nachricht enthält nie viele Fakten, da die Fakten über den Virus dies nicht wirklich unterstützen. Wenn es etwas Festes zitiert, ist es das entsetzlich schlampige und diskreditierte imperiale Computermodell oder eine generische Untersuchung der Pathologie schwerer Infektionen oder seltener viraler Syndrome, die es als einzigartig für covid19 zu betrachten versucht, obwohl dies nicht der Fall ist. Aber meistens wird überhaupt nichts zitiert. Oder wirklich überhaupt etwas behaupten.

Es sagt den Leuten nur, dass sie Angst haben sollen. Sehr ängstlich. Vom Tod, von der Unsicherheit, vom "Virus", von anderen Menschen, von "falschen Nachrichten".

Die Angst, die ermutigt wird, wurzelt nicht in Tatsachen und ist daher für sie undurchlässig.

2. "Es gibt nichts zu befürchten ..."

Die zweite Botschaft ist, dass covid19 eigentlich ziemlich harmlos und keine große Sache ist.

Diese Nachricht is Das Ergebnis ist eine große Tatsache, denn wie wir seit dem ersten Tag betont haben, stützen so ziemlich alle Daten, die über diesen Virus veröffentlicht werden, genau diese Schlussfolgerung.

Keine offizielle Stelle hat dies jemals bestritten, und die meisten von ihnen geben es ohne weiteres zu. Regelmäßig und eindeutig.   und Kuyichi Signs Transparency Pledge.  und Kuyichi Signs Transparency Pledge.  und Kuyichi Signs Transparency Pledge. .

Alle diese Quellen geben zu, dass das Virus in den meisten Fällen "mild" oder sogar asymptomatisch ist und hauptsächlich nur für die bereits kranken oder stark immungeschwächten Personen eine Gefahr darstellt. Genau wie die meisten Coronaviren.

Chris Whitty oben ist nur einer von vielen, die darauf hinweisen, und dies ist nicht einmal sein erster Versuch (siehe Kuyichi Signs Transparency Pledge. ) klar zu erklären, dass covid19 nur für eine sehr sehr kleine Minderheit von Menschen gefährlich ist und dass die meisten, die es bekommen, in Ordnung sind.

Hier ist eine Folie aus seinem Vortrag am 30. April:

Schauen wir uns nun an, was er im obigen Video am 11. Mai sagt [unser Schwerpunkt]:

Die große Mehrheit der Menschen wird nicht daran sterben und ich werde nur etwas wiederholen, was ich gleich zu Beginn gesagt habe weil ich denke, es lohnt sich zu verstärken:

Die meisten Menschen, ein erheblicher Teil der Menschen, werden dieses Virus zu keinem Zeitpunkt der Epidemie, die über einen langen Zeitraum andauern wird, überhaupt nicht bekommen.

Von denen, die dies tun, werden einige das Virus bekommen, ohne es zu wissen, sie werden das Virus ohne Symptome haben, asymptomatische Beförderung, und wir wissen, dass dies passiert.

Von denen, die Symptome bekommen, wird die große Mehrheit, wahrscheinlich 80%, eine leichte oder mittelschwere Krankheit haben. Könnte schlimm genug sein, dass sie ein paar Tage ins Bett gehen müssen, nicht schlimm genug, dass sie zum Arzt gehen müssen.

Eine unglückliche Minderheit muss bis zum Krankenhaus gehen, aber die meisten von ihnen brauchen nur Sauerstoff und verlassen dann das Krankenhaus.

Und dann wird eine Minderheit von ihnen auf die Intensivstation gehen müssen und einige von ihnen werden leider sterben.

Aber das ist eine Minderheit, es ist 1% oder möglicherweise sogar weniger als 1% insgesamt.

Und selbst in der höchsten Risikogruppe sind dies deutlich weniger als 20%, dh. Die große Mehrheit der Menschen, selbst die höchsten Gruppen, werden nicht sterben, wenn sie sich mit diesem Virus infizieren.

Und ich wollte diesen Punkt wirklich klarstellen ...

Es scheint, dass alle Beamten "diesen Punkt wirklich klar machen wollen", auch wenn sie sich so verhalten, als ob es nicht wahr wäre.

Warum?

Dort gibt es viel Raum für Spekulationen, und wir überlassen es den Lesern, sich mit dieser BTL zu befassen.

Die Motive sind jedoch weniger wichtig als die grundlegende und unbestreitbare Tatsache - gleichzeitig wird die Angst gefördert, die derzeit das öffentliche Bewusstsein erfasst und als unnötig anerkannt von den Stellen, die die „Antwort“ überwachen.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
5 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
John Cox

Die Wahrheit über dieses „tödliche Virus“ oder so wird uns langsam gesagt. Wenn oder wann dies der Fall ist, wird es viele Politiker geben, denen einige sehr ernste Fragen gestellt werden müssen.

Peter

Nichts wird passieren und du weißt es, wenn du, ja du John, den Politikern das Leben nicht unangenehm machst sich selbst.

Douglas Gray

Wenn Sie an schwerer Herzkrankheit, Diabetes und Asthma leiden, dann bekommen Sie COVID 19, Sie können sterben. Aber inwieweit ist das Virus die Todesursache im Gegensatz zu den anderen Bedingungen? Von diesem Standpunkt aus betrachtet sterben nur sehr wenige Menschen an COVID 19.

George Orwell war 1984 genau richtig. Ich lebe in Malibu. Am Strand haben die „Proles“ (die Menschen mit niedrigem Einkommen aus dem San Fernando Valley) eine tolle Zeit. Die wohlhabenden „Parteimitglieder“, die „Big Brother“ hören, gehen mit Masken und ängstlichen Gesichtern am Strand entlang.

Dr. Mack

DRINGEND - Global VACCINE Summit am 4. Juni in London. Bitte senden Sie diesen Brief so schnell wie möglich an Boris Johnson und Ihren Abgeordneten oder schreiben Sie Ihre eigene Version, wenn Sie möchten ……. Boris Johnsons E-Mail: boris.johnson.mp@parliament.uk. Die Kontaktdaten Ihres Abgeordneten finden Sie hier: https://members.parliament.uk/constituencies/ Lieber Boris Johnson Nun, hier sind Monate später kleine Unternehmen zerstört, Tausende weitere im Arbeitslosenregister, die Wirtschaft zerstört und für Was? Eine Pandemie, die die überwiegende Mehrheit der Menschen umgeht, ohne dass die Zahl der Todesfälle während einer normalen Grippesaison signifikant zunimmt. Ich könnte viel darüber schreiben, was ich für richtig halte... Lesen Sie mehr »

[…] „Der britische Chefmediziner bestätigt, dass COVID-19 für die Mehrheit harmlos ist“ https://www.technocracy.news/uk-chief-medic-confirms-covid-19-is-harmless-to-majority/%5B42%5D. "Mystisk ændring af WHO Definition af en pandemi" […]