Twitter löscht seit Freitag 70,000 Konten

AP Foto / Tali Arbel
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Twitter ist wie Facebook, Apple, Google und Amazon der Ansicht, dass es sich hinter seinen eigenen Nutzungsbedingungen verstecken und gleichzeitig das grundlegende Menschenrecht auf freie Meinungsäußerung von Millionen Amerikanern zerstören kann. In der Zwischenzeit tun Kongress und Staaten nichts, um sie zu korrigieren. Dies ist das Endergebnis der Technokratie. ⁃ TN Editor

In einem Blog-Beitrag am Montagabend legt Twitter die neuesten Details einer historischen Säuberung dar, die mit der Suspendierung von Präsident Trump begann und zum Verbot von Zehntausenden konservativer Stimmen eskalierte, oder wie Twitter es ausdrückt: „Schritte unternommen, um Schützen Sie das Gespräch in unserem Dienst vor Versuchen, Gewalt anzuregen, Angriffe zu organisieren und absichtlich irreführende Informationen über das Wahlergebnis auszutauschen. “ Seltsam, dass keine dieser Überlegungen im Sommer auftauchte, als US-Städte infolge unzähliger gewalttätiger Proteste und häufiger Unruhen buchstäblich brannten, aber wir schweifen ab.

Auf jeden Fall, in Twitter's wunderbar ironischen Worten: "Es ist wichtig, über all diese Arbeiten transparent zu sein, wenn sich die Amtseinführung des US-Präsidenten am 20. Januar 2021 nähert." Dies ist wahrscheinlich eine gute Idee nach der größten Zensurbereinigung in der Geschichte von Twitter, die dazu führte, dass die Twitter-Aktien fielen. So rechtfertigt Twitter also „die Säuberung“:

Wir waren uns darüber im Klaren, dass wir strenge Durchsetzungsmaßnahmen gegen Verhaltensweisen ergreifen werden, die zu Offline-Schäden führen können. Angesichts der gewalttätigen Ereignisse in Washington, DC, und des erhöhten Schadensrisikos haben wir am Freitagnachmittag damit begonnen, Tausende von Konten dauerhaft zu sperren, die hauptsächlich dem Austausch von QAnon-Inhalten gewidmet waren.

Und da Zehntausende von Konten gesperrt (die meisten dauerhaft), gesperrt oder einfach verschwunden sind, wird es laut Tiwtter kaum überraschen, dass „mehr als 70,000 Konten wurden gesperrt “. Was ist die Rechtfertigung? "Diese Konten befassten sich mit dem Austausch schädlicher QAnon-assoziierter Inhalte in großem Maßstab und waren in erster Linie der Verbreitung dieser Verschwörungstheorie im gesamten Dienst gewidmet."

Mehr im vollständigen Blog-Beitrag unten. Wie die BofA heute warnte und die Händler sich eindeutig einig waren, besteht für Twitter nun das Risiko einer massiven Abwanderung, dh eines Exodus, durch die konservative Gemeinschaft als Reaktion auf dieses beispiellose Vorgehen, bei dem zig Millionen MAUs verschwunden sein könnten:

Mehr Engagement-Risiko für Twitter als für Facebook

Donald Trump hatte 88 Millionen Follower auf Twitter, dem sechsthäufigsten Account, und auf Facebook hatte er über 6 Millionen Follower. Die Anzahl der Follower von Präsident Trump entspricht 33% der täglichen aktiven Nutzer (DAUs) von Twitter (obwohl eindeutig nicht alle Follower DAUs sind). Sein Konto umfasst im Jahr 47 durchschnittlich 34 Tweets pro Tag (gegenüber 2020 im Jahr 21). Darüber hinaus sehen wir die Abwanderung der konservativen Community innerhalb von Twitter als bescheidene 2019Q-DAU-Bedrohung. SensorTower schlägt jedoch vor, dass die DAUs in Parlour (eine konservativ ausgerichtete Alternative) zum 1. Januar ungefähr 130 (0.37% der US-DAUs von Twitter) betragen. Unser Aufruf ist, dass nach einigen kurzfristigen Deaktivierungsnachrichten starke politische Aktivisten für andere Inhalte auf Twitter bleiben werden.

Inhaltsrisiko und Abschnitt 230 wieder im Fokus

Im Juni hatte das DoJ einen Vorschlag zur Rücknahme einiger Schutzmaßnahmen gemäß Abschnitt 230, in dem festgelegt ist, dass Internetunternehmen im Allgemeinen nicht für vom Benutzer veröffentlichte Inhalte haften. Während sich eine demokratische Regierung möglicherweise weniger auf eine bedeutende Reform von Abschnitt 230 konzentriert, können die jüngsten Ereignisse die Wahrscheinlichkeit einer inhaltlichen Gesetzgebung erhöhen. Während wir der Meinung sind, dass soziale Plattformen Richtlinien für Inhalte begrüßen können, besteht das Risiko eines Rollbacks von Abschnitt 230: 1) potenzielle zivilrechtliche Haftung von Opfern von Online-Inhalten und; 2) Kostenrisiko aufgrund der Notwendigkeit, die Funktionen zur Inhaltsüberprüfung zu erhöhen. Mark Zuckerberg, CEO von Facebook, hat sich lautstark für ein Update von Section 230 ausgesprochen, während Jack Dorsey, CEO von Twitter, feststellte: „Das Erodieren der Grundlage von Section 230 könnte dazu führen, dass unsere Kommunikation im Internet zusammenbricht und nur eine kleine Anzahl von Riesen und Brunnen übrig bleibt -finanzierte Technologieunternehmen “.

Und jetzt warten wir darauf, herauszufinden, wie umfangreich die konservative Benutzerabwanderung war.

Inzwischen ist hier Die vollständige Erklärung von Twitter auf die Freitag Nacht Säuberung:

Ein Update nach den Unruhen in Washington, DC

Nach den schrecklichen Ereignissen in Washington, DC, letzte Woche haben wir einige Schritte unternommen, um das Gespräch in unserem Dienst vor Versuchen zu schützen, Gewalt anzuregen, Angriffe zu organisieren und absichtlich irreführende Informationen über das Wahlergebnis auszutauschen. Es ist wichtig, über all diese Arbeiten transparent zu sein, wenn sich die Amtseinführung des US-Präsidenten am 20. Januar 2021 nähert.

Aktualisiert unsere koordinierte Politik für schädliche Aktivitäten

Wir waren uns darüber im Klaren, dass wir strenge Durchsetzungsmaßnahmen gegen Verhaltensweisen ergreifen werden, die zu Offline-Schäden führen können. Angesichts der gewalttätigen Ereignisse in Washington, DC, und des erhöhten Schadensrisikos haben wir am Freitagnachmittag damit begonnen, Tausende von Konten dauerhaft zu sperren, die hauptsächlich dem Austausch von QAnon-Inhalten gewidmet waren.

Viele der von dieser aktualisierten Durchsetzungsmaßnahme betroffenen Personen verfügten über mehrere Konten, wodurch sich die Gesamtzahl der betroffenen Konten erhöhte. Seit Freitag wurden aufgrund unserer Bemühungen mehr als 70,000 Konten gesperrt, wobei viele Fälle einer einzelnen Person zahlreiche Konten führen. Diese Konten befassten sich mit dem Austausch schädlicher QAnon-assoziierter Inhalte in großem Maßstab und waren in erster Linie der Verbreitung dieser Verschwörungstheorie im gesamten Dienst gewidmet. 

Unsere aktualisierte Durchsetzung von QAnon-Inhalten auf Twitter sowie routinemäßige Spam-Herausforderungen haben zu Änderungen bei der Anzahl der Follower für die Twitter-Konten einiger Personen geführt. In einigen Fällen haben diese Aktionen möglicherweise zu Änderungen der Follower-Anzahl in Tausenden geführt. 

Wie in dieser Richtlinie festgelegt, dass Wir haben vor den US-Wahlen 2020 angekündigtKonten, die zugehörige Inhalte getwittert oder retweetet haben, unterliegen weiterhin einer eingeschränkten Sichtbarkeit bei Suchanfragen, Antworten und Zeitplänen und dürfen von Twitter nicht weiterempfohlen werden. Es ist wichtig, dass diese Arten von Konten, die nicht hauptsächlich mit dem Teilen dieses Materials befasst sind, unterschiedliche Perspektiven in der offenen öffentlichen Konversation sehen können, die Twitter in einzigartiger Weise bietet.

Unsere Teams diskutieren Möglichkeiten, wie wir die Erforschung von QAnon und koordinierte schädliche Aktivitäten auf Twitter fördern können. 

Eskalierte Durchsetzungsmaßnahmen für unsere Politik der bürgerlichen Integrität

In den letzten Wochen waren irreführende und falsche Informationen im Zusammenhang mit den US-Präsidentschaftswahlen 2020 die Grundlage für die Anstiftung zur Gewalt im ganzen Land. Wir haben auf diese Ansprüche im Einklang mit unseren Maßnahmen reagiert Politik der bürgerlichen Integrität

Nachdem die Wahlergebnisse vom Kongress offiziell bestätigt wurden, haben wir am Freitag unsere Richtlinie zur Integrität der Bürger aktualisiert, um unsere Durchsetzungsmaßnahmen für diese Ansprüche aggressiv zu verstärken. Das aktualisiert Datenschutzrichtlinien bietet Details dazu, wie wir gegen Verstöße gegen diese Richtlinie vorgehen, einschließlich der wiederholten Weitergabe von Tweets, die Warnhinweise erhalten. Letztendlich können wiederholte Verstöße gegen diese Richtlinie zu einer dauerhaften Aussetzung führen.

Einsatz von Technologie, um potenziell schädliche Tweets für dringende menschliche Überprüfungen anzuzeigen

Unsere Teams setzen weiterhin aggressiv Technologien ein, um potenziell schädliche Tweets für die Überprüfung durch den Menschen anzuzeigen, um so schnell wie möglich Maßnahmen gegen verletzende Inhalte zu ergreifen. Die Verwendung dieser Kombination aus Technologie und menschlicher Überprüfung hilft unseren Teams, in dieser kritischen Zeit maßstabsgetreu zu arbeiten. Wir aktualisieren diese Tools weiterhin, wenn sich Terminologie und Verhalten auf Twitter weiterentwickeln.

Eingeschränktes Engagement für beschriftete Tweets

Am Dienstag haben wir das Engagement eingeschränkt, indem wir nicht mehr zugelassen haben, dass Tweets, die für Verstöße gegen unsere Richtlinien zur Integrität der Bürger gekennzeichnet sind, beantwortet, gemocht oder retweetet werden. Leute auf Twitter können weiterhin Tweet zitieren, um diesen Inhalt mit zusätzlichem Kontext oder ihrer eigenen Perspektive zu teilen.

Blockierte verletzende Keywords aus Suche und Trends

Wir möchten, dass Trends gesunde Gespräche auf Twitter fördern. Dies bedeutet, dass wir manchmal verhindern können, dass bestimmte Inhalte im Trend liegen. Es gibt Ohne eine erfahrene Medienplanung zur Festlegung von Regeln und Strategien beschleunigt der programmatische Medieneinkauf einfach die Rate der verschwenderischen Ausgaben.  Wenn wir Trends identifizieren und Trends identifizieren, die gegen diese Regeln verstoßen, werden wir Durchsetzungsmaßnahmen ergreifen.

Seit letzter Woche ist es bestimmten Begriffen untersagt, in Trends und Suchvorschlägen auf der Grundlage der folgenden Twitter-Regeln aufzutauchen:

Wir werden auch weiterhin Prioritäten setzen und Kontext hinzufügen zu Trends. Unser Ziel ist es, den Menschen zu zeigen, was passiert, und gleichzeitig sicherzustellen, dass potenziell verwirrende Trends mit dem Kontext dargestellt werden.

Bekämpfte Spam und forderte möglicherweise nicht authentische Konten heraus

Es verstößt gegen die Twitter-Regeln, sich auf Spam-Verhalten einzulassen, einschließlich massiver, aggressiver oder irreführender Aktivitäten. Aus diesem Grund stellen wir regelmäßig Anti-Spam-Herausforderungen für Konten bereit, um dieses Verhalten zu bekämpfen und die öffentliche Konversation zu schützen. Während dieser Herausforderungen müssen Kontoinhaber ihre Authentizität durch eine Vielzahl von Maßnahmen überprüfen, z. B. durch reCAPTCHA oder die Angabe einer funktionierenden E-Mail-Adresse.

Während Konten diese Herausforderungen durchlaufen, werden sie wie immer vorübergehend aus der Anzahl der Follower entfernt. Zusammen mit unserer aktualisierten Durchsetzung koordinierter schädlicher Aktivitäten bedeutet dies, dass einige Personen möglicherweise einen Rückgang oder Schwankungen ihrer Follower-Anzahl bemerken.

Vor der Amtseinführung werden wir die Situation weiterhin überwachen, die Kommunikation mit den Strafverfolgungsbehörden offen halten und die Öffentlichkeit über zusätzliche Durchsetzungsmaßnahmen auf dem Laufenden halten.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Über den Autor

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
6 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
ich sag bloß

Amerikaner wurde übernommen. Das Jesuitenmagazin hat heute sogar „Impeach, Convict, Now“ veröffentlicht. Etwas ist los !!!!!!! Lassen wir sie das tun? Sie wollen alle Trump-Anhänger töten, Christen oder wen auch immer nicht mitmachen. Möge Gott Barmherzigkeit haben!

ich sag bloß

Hier ist der Link: https://www.americamagazine.org/ Dies sind Satans Armee

Elle

Wie immer - Die Unternehmen, die das Gespräch führen, stellen ihre eigenen Regeln und sogenannten "Richtlinien" (enorme BS) auf, um die Covid Narrative zu kontrollieren. Wie der Autor feststellt, haben sie keinen Finger gerührt, um die Linksextremisten daran zu hindern, Bundesdenkmäler niederzureißen, eine schwarz gekleidete Maske mit Gewaltsuchenden, die die Öffentlichkeit bei politischen Kundgebungen schlagen, die Twitter eindeutig in VOLLSTÄNDIG unterstützt, oder Proteste von sich selbst identifizierenden Extremisten, die sich selbst nennen Demokraten und BLM, als das passierte. Twitter hat sie alle unterstützt. Der CEO von Twitter ist ein schlechter Lügner, der in einem Müllhaufen von Lügen lebt, der so hoch ist, dass er die Wahrheit nicht mehr sehen kann.... Lesen Sie mehr »

Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten von Elle
ich sag bloß

Der kovide Wahnsinn ist die Erzählung von Republikanern und Demokraten. Die liberalen Medien und die konservativen Medien. Das Schlimmste von allem ist, dass die Erzählung die 'Kirche' infiltriert hat und wir eine vollständige Übernahme der Gesellschaft für die kovide Übernahme der Welt haben. Ein Trottel. Wir müssen immer Bogeymen haben, die die Leute entwaffnen. Der Angstfaktor hält die Menschen davon ab, das zu tun, was die Menschheit tun sollte, als Gott ihn erschuf. Gott wollte, dass die ganze Menschheit ihn persönlich durch sein Wort, die Bibel, kennt.

krächzt

Whie the First Änderung ist klar, dass Sie nicht Feuer in einem überfüllten Theater schreien oder Gewalt anstacheln können; Das Mandat „koordinierte schädliche Aktivitäten“ ist insofern besonders besorgniserregend, als das Unternehmen über Covid, Impfstoffe, Sperren, Finanzen und alles andere spricht, was wir nur hören dürfen. JFK Jr, Mercola und Barbara Loe Fisher [NVIC.org seit 30 Jahren] wurden zu Terroristen erklärt, weil sie die Wahrheit gesagt haben, und sie verwenden militärische Geheimdienste, um sie zum Schweigen zu bringen. Brandy Vaughn [ehemaliger Whistleblower von Merck] wurde ermordet, um sie zum Schweigen zu bringen. Fauci ist ein Verräter, der sich mit dem zusammengetan hat... Lesen Sie mehr »

Elfriede

Technokraten (und vielleicht sogar ihre Betrüger) können Redefreiheit, freie Assoziation usw. nicht ertragen, auch weil sie Dinge zu verbergen haben.

Menschen, die es akzeptieren, ohne guten Grund unter ihren Regierungen versklavt zu werden, verehren die Regierung als Gott. Dies ist die schreckliche Wahrheit, die meistens unausgesprochen ist.

… Jetzt ist die Zeit gekommen, in der das Böse dem Guten Raum geben muss, nachdem es die menschliche Welt so lange beherrscht hat.

http://expandourmind.com/2021/01/15/trump-end-game-evil-ccp/

Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten von Elfriede