Impfstoffaufzeichnung und Zahlungssystem „Trust Stamp“ für Afrikaner mit niedrigem Einkommen

M. Frechon, UN-Foto
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
GAVI und Mastercard arbeiten in Afrika zusammen, um ein biometrisches digitales Identitätssystem, Impfprotokolle und ein Zahlungssystem auf einer Plattform zu testen. Die Getesteten werden arme, ungebildete Afrikaner sein, die keine Ahnung haben.

Die GAVI-Allianz wird größtenteils von der Bill and Melinda Gates Foundation und der Rockefeller Foundation finanziert. Kurz gesagt, Afrikaner werden als menschliche Meerschweinchen für experimentelle Programme verwendet, die, wenn sie perfektioniert sind, für den Rest der Welt eingeführt werden. ⁃ TN Editor

Es wird eine biometrische digitale Identitätsplattform eingerichtet, die sich „genau so entwickelt, wie Sie sich entwickeln“ vorgestellt werden in „einkommensschwachen, abgelegenen Gemeinden“ in Westafrika dank einer öffentlich-privaten Partnerschaft zwischen der von Bill Gates unterstützten GAVI-Impfstoffallianz Mastercard und dem AI-gestützten Unternehmen „Identity Authentication“, Trust Stamp.

Das Programm, das war zuerst gestartet Ende 2018 wird die digitale Identitätsplattform von Trust Stamp in die GAVI-Mastercard „Wellness Pass“ integriert, ein digitales Impfprotokoll- und Identitätssystem auch verbunden zu Mastercards Click-to-Play-System, das auf der KI und der Technologie für maschinelles Lernen basiert NuData. Mastercard bekennt sich nicht nur zu seinem Engagement für die Förderung einer „zentralisierten Aufzeichnung der Impfung von Kindern“. beschreibt sich auch Als führendes Unternehmen in Richtung einer „Welt jenseits des Geldes“ und seiner Partnerschaft mit GAVI ist dies ein neuartiger Ansatz zur Verknüpfung eines biometrischen digitalen Identitätssystems, Impfprotokollen und eines Zahlungssystems zu einer einzigen zusammenhängenden Plattform. Die Bemühungen, seit seiner Einführung vor fast zwei Jahren, wurde finanziert über GAVI-Spendergelder in Höhe von 3.8 Mio. USD zusätzlich zu einer entsprechenden Spende in gleicher Höhe durch die Bill and Melinda Gates Foundation.

Anfang Juni GAVI Berichtet, dass Das Wellness Pass-Programm von Mastercard wird an die Pandemie des Coronavirus (COVID-19) angepasst. Etwa einen Monat später Mastercard gab bekannt, dass Die biometrische Identitätsplattform von Trust Stamp würde in den Wellness Pass integriert, da das System von Trust Stamp in der Lage ist, biometrische Identität in Gebieten der Welt bereitzustellen, in denen kein Internetzugang oder keine Mobilfunkverbindung vorhanden ist, und für die Funktion auch keine Kenntnis des legalen Namens oder der Identität einer Person erforderlich ist. Das Wellness-Programm mit GAVI, Mastercard und Trust Stamp wird in Kürze in Westafrika eingeführt und mit einem Covid-19-Impfprogramm gekoppelt, sobald ein Impfstoff verfügbar ist.

Der Drang, Biometrie als Teil der nationalen ID-Registrierungssysteme zu implementieren, dauert auf dem Kontinent seit vielen Jahren an und ist zu einem hoch politisiertes Thema in mehreren afrikanischen Ländern. Die Ablehnung ähnlicher Projekte in Afrika dreht sich häufig um die damit verbundenen Kosten, wie beispielsweise das biometrische Wählermanagementsystem, das die Wahlkommission Ghanas vor ihren Parlamentswahlen 2020 im Dezember umzusetzen versucht hat. Bright Simons, Ehrenvizepräsident des IMANI-Think Tanks für Politik, hat die „Mittelzuweisung“ für das neue System in Frage gestellt und behauptet, dass die „unnötige Registrierung von 17 Millionen Menschen erneut“ Millionen von Dollar darstellt, „aus Gründen gesprengt zu werden, die niemand kann in diesem Land erklären. "

Hintergedanken maskieren

Vertrauen Sie dem biometrischen Identitätssystem von Trust Stamp, das größtenteils von finanziert wird Die massive Investition von Mastercard nutzt im Februar im Unternehmen eine Technologie namens Evergreen Hash, die eine KI-generierte „3D-Maske”Basierend auf einem einzelnen Foto des Gesichts, der Handfläche oder des Fingerabdrucks einer Person. Sobald diese „Maske“ erstellt wurde, werden viele der Originaldaten verworfen und Verschlüsselungsschlüssel anstelle des Namens einer Person oder anderer traditionellerer Kennungen erstellt.

„Nur ein kleiner Prozentsatz der ursprünglich vorhandenen Daten befindet sich im Hash“, erklärt Gareth Genner, CEO von Trust Stamp hat gesagt. „Was Sie haben, ist etwas Sichereres zum Speichern, da es nicht verwendet werden kann, um Sie direkt zu identifizieren. Niemand würde dich in diesem riesigen Durcheinander von Zahlen erkennen. “ Das Ergebnis ist laut Genner ein "irreversibles, nicht persönlich identifizierbares Informationssystem", das "die Privatsphäre schützt, das Missbrauchspotenzial verringert und eine effektive Einbeziehung ermöglicht, wenn es keine andere Form von Rechtsakten gibt".

Genner erklärte auch in eine aktuelle Pressemitteilung dass der einzigartige „Hash“ sich „weiterentwickeln“ kann, wenn jedes Mal, wenn ein Kind oder eine Person einen Impfstoff erhält, ein neuer Hash mit aktualisierten Gesundheitsinformationen erstellt wird. Die KI-Algorithmen von Trust Stamp können genau bestimmen, ob verschiedene Hashes zu derselben Person gehören. Dies bedeutet, dass sich der Hash im Laufe der Zeit genau so entwickelt, wie Sie sich entwickeln, sagte Genner.

Es ist unklar, inwieweit die Wellness Pass-Initiative durch Bedenken hinsichtlich der öffentlichen Gesundheit im Gegensatz zu Überlegungen zum freien Markt motiviert ist. Tatsächlich besteht die GAVI-Allianz, die größtenteils von den Bill and Melinda Gates- und Rockefeller-Stiftungen sowie den alliierten Regierungen und der Impfstoffindustrie finanziert wird hauptsächlich mit Verbesserung der „Gesundheit der Märkte für Impfstoffe und andere Impfprodukte“ anstelle der Gesundheit von Einzelpersonen, so die eigene Website. In ähnlicher Weise steht die GAVI-Partnerschaft von Mastercard in direktem Zusammenhang mit den Bemühungen von „World Beyond Cash“, die hauptsächlich das Geschäftsmodell stärken, das seit langem von einer Reduzierung des Einsatzes von physischem Bargeld abhängt.

Tyrannei mit doppeltem Verwendungszweck

Trust Stamp teilt auch diese marktorientierte Vision für sein digitales Identitätssystem, nach der das Unternehmen gesucht hat neue Vermarktungsmöglichkeiten für seine Evergreen Hash-Technologie, speziell mit Gefängnissystemen. Gespräche mit privaten und öffentlichen Gefängnissystemen haben ein Interesse an der Nutzung der Technologie von Trust Stamp gezeigt, um Personen auf Bewährung zu identifizieren, "ohne dass sie für teure Fußkettchen bezahlen müssen, die jede ihrer Bewegungen überwachen", da die Plattform von Trust Stamp angeblich dasselbe bieten würde funktionieren aber "berührungslos" und kostengünstiger.

Das Interesse von Trust Stamp, seine Technologie sowohl für die Reaktion von COVID-19 als auch für die Strafverfolgung bereitzustellen, ist Teil eines wachsenden Trends, bei dem zahlreiche Unternehmen, die COVID-19 digitale Lösungen anbieten, die gleichen Lösungen auch für Gefängnissysteme und Strafverfolgungsbehörden zum Zwecke der Überwachung und Strafverfolgung anbieten "Predictive Policing."

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
2 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
DawnieR

Beweis, dass die Globalisten / NWO …… .HASSEN Schwarze !!! Doch die Schwarzen tun ihr Gebot, WELTWEIT!

Souveräner Ag

Evergreen ist Clintons Spitzname für den Geheimdienst….
Diese „Maske“ ist ein anderer Name für die KI-Identität, der ein neues Ich in der Singularität hervorbringt. Genau wie in den Animatrix-Filmen.
Dies ist nichts anderes als das Biestsystem und der Transhumanismus. Sie werden dort beginnen und sich auf den Rest der Welt ausbreiten, wenn sie nicht gestoppt werden.
Diese Abschaum hassen Gott und Natur und Menschlichkeit.